Geht es euch auch so??? Extreme Müdigkeit!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von krümel83, 18. August 2008.

  1. Kasandra

    Kasandra Guest

    Hi krümel

    also wandern tut es bei mir auch zwar in größeren Abständen aber es wandert.
    Bis es wirklich besser ist müssen wir einiges durch machen ist leider so

    Ich hoffe du findest bald Linderung :knuddel:

    Liebe Grüße
     
  2. Margot

    Margot Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Habe Cp und hatte vor Diagnose und Mtx sehr starke Müdigkeit.Unter Mtx wurde es deutlich besser. Seit kurzem wird es wieder schlimmer.Ausserdem habe ich Probleme mit Kreislauf und Bronchien od Lunge bei Anstrengung.Lungenfacharzt sagt Lunge sei ok.Röntgenbild wurde aber keines gemacht.Jetzt habe ich gelesen,das es Lungenprobleme bei Rheumatikern gibt die man nur auf dem Röntgenbild erkennen kann.Ob ich wohl nochmal hin soll?
    Gruss Margot
     
  3. Elfe

    Elfe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Krümmel,

    kann mich auch in die müden mit einreihen, vor Quensyleinnahme und währenddessen auch, gähne jetzt auch.
    Den Sonntagmorgen verschlafe ich regelmäßig, wenn nicht gerade was besonderes anliegt, sonst überstehe ich meine Arbeitswoche nicht.
    Gott sei Dank bruache ich Mittags nicht zu kochen, das wird dann auf den Abend verschoben.
    Schwitzen kenne ich auch, aber auch gleich das Frieren, nachts schlafe ich nur mit einem Laken, eine Microfaserdecke oben drüber, die ich je nach Bedarf nach unten schiebe od. beim frieren wieder hoch ziehe, so gehts einigermaßen.
    Temperaturen um max. 25° , aber nicht mehr, und klare Luft, nicht feucht, wären optimal, sobald es kälter wird meldet sich auch das Raynaud wieder und die Finger werden blau.

    Liebe Grüße
    Elfe
     
  4. krümel83

    krümel83 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben:)

    @margot: ich weiß nicht genau, was ich an deiner stelle machen würde- hast du dich denn ernst genommen gefühlt?meine ma hat schon immer probleme mit der lunge gehabt, ihre lungenfunktionstest sind aber ok, auf dem röntgenbild sind hingegen recht viele schatten zu sehen. sie hat auch immer problem mit luft kriegen und husten und so. wenn es wirklich nicht besser wird, würde ich wahrscheinlich schon noch noch einmal zum arzt gehen.

    @elfe: am wochenende lieg ich in letzter zeit auch komplett nieder:o bin immer völlig ausgelaugt...finde es echt nervig mit dem schwitzen und dem raynaud...mir grauts schon vorm winter. hab das gefühl an den füssen gehts auch los, gibts raynaud da auch:rolleyes::confused::pja, oder?
     
  5. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.579
    Zustimmungen:
    4.189
    Ort:
    zu Hause
    Hi Krümel,

    ja Raynaud gibt es an den Füßen auch....Nase und Ohren nicht zu vergessen. Ich kann ein Lied davon singen. Mir kann warm sein und im gleichen Moment friere ich an Händen und Füßen. Hab aber eine Salbe vom Rheumatologen verschrieben bekommen, die ich bei Bedarf anwende.
     
  6. krümel83

    krümel83 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hi mandy,

    danke für deinen beitrag:)hab ichs mir doch gedacht. nase auch? also meine ist eigentlich immer kalt:confused:hab schon überlegt, ob ich nen nasenwärmer erfinden soll:D;)
     
  7. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.579
    Zustimmungen:
    4.189
    Ort:
    zu Hause
    Hi Krümel,

    der Rheumadoc sagte mir, ich solle im Winter auch meine Nasen und Ohren warm halten...meine Nase ist auch oft kalt. Vielleicht kann man für die Nase einen Eierwärmer umfunktionieren.:D
     
  8. Kasandra

    Kasandra Guest

    Hi

    jaa das kalte Näschen :D kenne ich auch, wenn ihr dann ein wirksames Patent dagegen habt dann lasst es mich doch bitte wissen jaaa :D;)

    Liebe Grüße
     
  9. linda13

    linda13 linda13

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    hallo margot!
    ich nehme auch mtx und bin regelmässig (mind. alle 3 monate) beim lungenfacharzt.
    dort wird ein lungenfunktionstest gemacht und die lunge unter "durchleuchtung" kontrolliert.
    wurde bei dir ein lungenfunktionstest gemacht oder wurdest du nur "abgehört"?
    lg
    linda
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden