1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gehe in die Klinik/ Damp

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von rheumi67, 14. April 2005.

  1. rheumi67

    rheumi67 Meer u- Strandsüchtig

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    ich gehe nun morgen erst mal für 4 Tage in die Klinik nach Damp
    zum Einstellen auf Remicade in Verbindung mit MTX.
    Ich hoffe es geht alles glatt, es es stellt sich die Wirkung ein, die sich mein Rheumadoc speziell und natürlich ich mir von der Behandlung verspreche.
    Es war seine Idee, da sich mein Zustand nicht gebessert hat.
    Ein bisschen mulmig ist mir schon, doch will versuchen nur nach vorn zu schauen.
    So wie es jetzt ist , kann es nicht ewig weiter gehen, da die CRP Werte und auch die Schmerzen wieder immer schlimmer werden .
    Ist eventuell noch wer in Damp ?

    So dann bis hoffentlich nächste Woche wieder.

    LG rheumi67
     

    Anhänge:

  2. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo rheumi,
    alles Gute für Deinen Aufenthalt in der Klinik. Ich drücke Dir die Daumen, das es Dir danach besser geht. Wird schon alles werden.

    Liebe Grüße
    gisela

     
  3. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    alles Gute

    Hallo Rheumi,
    toi .toi .toi, alles Gute wünsche ich dir und das es bei dir wirkt.
    denke optimistisch und stelle dir vor,was du alles machst wenn es anschlägt.
    In diesem Sinne guten Aufenthalt
    Gruß
    Anbar
     
  4. rheumi67

    rheumi67 Meer u- Strandsüchtig

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Eisendepot leer , was nun

    Hallo,
    bin gestern wieder zurück aus Damp gekommen.
    Habe meine erst Infusion Remicade ( 200mg) bekommen, klappte bisher alles ganz gut , auch die Blutkontrolle ergab, dass sich eine positive Wirkung einstellt.
    Meine Schmerzen und Schwellungen gehen merklich zurück und vor allem der CRP- Wert ist stark in Richtung Normalwert gesunken.
    In 2 Wo. bekomme ich meine zweite Infusion und dann muss man sehen , ob noch eine weitere nötig ist.
    Die Rheumaärzte dort haben bisher gute Erfahrungen mit Stoßtherapien in Verbindung mit MTX bei PSA gemacht.
    Leider stellte man bei mir akuten Eisenmangel fest , d.h. meine Depots sind leer !
    Ich solle mehr rotes Fleisch essen, bei jungen Frauen wäre das oft ernährungsbedingt, mit mehr Fleisch sollte sich das geben.
    Wie sind eure Erfahrungen damit.
    Ich überlege schon , mir was aus dem Reformhaus was zu holen, da ich eigentlich nicht so ein großer Fleischesser bin, wenn dann eher schon Geflügel !
    Danke anbar und gisela für die guten Wünsche
    Der Kopf ist noch dran und meine Kinder und mein Mann habens auch überlebt, trotz der Enttäuschung, dass ich einen Tag länger bleiben musste.

    LG rheumi67
     

    Anhänge: