Geh-/Wanderstöcke hilfreich oder hinderlich?

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Dwaggie, 18. Februar 2018.

  1. Dwaggie

    Dwaggie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben!

    ich habe eine Frage zwecks dem benutzen von Gehstöcken
    ich möchte nämlich gerne mehr gehen/walken/laufen (also stramm spazieren, mehr pack ich anfangs nicht)
    da aber grad das lange gehen/stehen im Rücken tierisch schmerzt, möchte ich versuchen, ob es mit Wanderstöcken (o.Ä.) besser geht.
    ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das kontraproduktiv ist, weil man ja gleichzeitig zur Entlastung die Muskeln nicht so trainiert, wie es sein soll...
    oder überwiegt die Bewegung über die Muskelstärkung?

    (p.s. falls es wichtig ist, ich habe eine Sakroiliitis und höchstwahrscheinlich eine RA, genaueres erfahre ich erst Montag)
     
  2. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    2.678
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Rheinland
    Das Benutzen dieser Stöcke muss auch richtig erfolgen/gerlernt sein, was bei vielen nicht der Fall ist und dann definitiv kontraproduktiv.
    Korrekt angewandt sind sie eine Entlastung.
     
    Sinela und Resi Ratlos gefällt das.
  3. Dwaggie

    Dwaggie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    danke für den Hinweis!
    damit gehe ich dann wahrscheinlich am besten zu einem Physiotherapeuten, oder?
    also, um mir das gescheit zeigen zu lassen...
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Köln
    Könnte helfen beim Physio zu fragen, meine Praxis bietet dazu auch Kurse an.
     
  5. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    2.678
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Rheinland
    Würde ich auch empfehlen.
     
  6. Schneekugel

    Schneekugel Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2017
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    409
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Dwaggie,

    Ja, man muss die Stöcke korrekt anwenden. Achte darauf,dass Sie nachfedern. Sonst geht es auf die Gelenke. Richtig angewendet, trainierst Du alle Muskeln und wenn Du dabei lächelst, noch mehr :1blue1:. Sportvereine bieten oft Kurse an. Das kannst Du ja einmal mitmachen. Dann hast Du die Technik drauf.

    Mir macht Nordic Walking, wie das neudeutsch heisst, viel Spaß.

    Berichte mal, wie es Dir damit geht.

    Viele Grüße
    Schneekugel
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden