1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gedicht

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nixe, 4. Oktober 2005.

  1. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Reden -
    und die Gewissheit haben,
    dass einer da ist,
    der nicht hinhört,
    sondern zuhört.
    Schweigen -
    und die Gewissheit haben,
    dass einer da ist,
    der auch die Stille
    ertragen kann.
    Weinen -
    und die Gewissheit haben,
    dass einer da ist,
    der nicht abwartet,
    sondern wartet.
    Lachen -
    und die Gewissheit haben,
    dass einer da ist,
    der nicht auslacht,
    sondern mitlacht.

    Autor ? (habe ich von einer Freundin bekommen)
     
  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Nixe,

    das ist ein wunderschönes Gedicht. Auch ich habe in letzter Zeit ein sehr schönes Gedicht von einer Arbeitskollegin erhalten, von dem ich nicht weiß, aus wessen Feder es stammt:

    ***Stille



    Stille
    In jedem von uns lebt eine Stille, eine Stille so weit wie das Universum. Wir fürchten sie. Und sehnen uns doch gleichzeitig nach ihr. Wenn wir diese Stille erfahren, erinnern wir uns daran, wer wir eigentlich sind. Sternenwesen, die bei der Geburt von Galaxien erschaffen wurden, entstanden aus der allmählichen Abkühlung dieses Planeten. Aus Gas und Staub, aus den vier Elementen, geschaffen von Raum und Zeit, - Kinder der Stille.

    Das Schweigen ist der Ursprung allen Lebens. Die unergründliche Stille, die allmählich zu schwingen begann, die ersten Wellen, das erste Wort hervorbrachte, aus dem das Leben entstand. Das Schweigen ist unsere tiefste Natur, unser Zuhause, unser gemeinsamer Ursprung, unser Frieden. Die Stille enthüllt, die Stille heilt. In der Stille wohnt Gott.

    Wir wünschen uns so sehr, dort zu sein, wünschen uns sie miteinander zu teilen.***

    Ein schönes WE wünscht
     
  3. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Danke!!!!!

    bin zwar selten hier, aber DANKE für alles Mitteilen.....

    liebe Grüße von Mni