Gedanken zur Unsterblichkeit

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von o0Julia0o, 4. Juni 2018.

  1. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    Stade
    Ich sag’s ja, manche Menschen leben auf der Enterprise.
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.573
    Zustimmungen:
    1.407
    Ort:
    Köln
    Enterprise ist langweilig , Tardis ist viel besser! Ich gestehe, ich bin ein Whovian.
     
  3. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    Stade
    :bussi:
    Moin Kuki... das ist auch eine super Möglichkeit
     
  4. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    Panama
    Und ich lebe scheinbar hinterm Mond
    ;)
     
    Mimmi gefällt das.
  5. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.406
    Zustimmungen:
    940
    Ort:
    Schweden
    ich auch, Ducky! :D
     
  6. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    Stade
    Moin
    Soll ich euch die Enterprise schicken. Beamen könnte ich auch. Dann würdet ihr aber in Kroatien landen.
    Hier ist es gerade optimal für Rheuma leicht bewölkt, 25 grad, Wassertemperatur so bei 20 grad.
    Sehr zu empfehlen. Die Pizza schmeckt sehr lecker :p
     
    Ducky gefällt das.
  7. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    Stade
    Okay, sorry
    Passt nicht zum Thread
    Es sei denn, man möchte an diesem paradiesischen Fleckchen ewig leben.
    Schmerzen sind hier auch gut zu ertragen, bis gar nicht da.
     
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.573
    Zustimmungen:
    1.407
    Ort:
    Köln
    Beim Ableger von Dr. Who, TorchWood, geht es am Ende um das Thema Unsterblichkeit mit allen Konsequenzen.
     
  9. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.079
    Zustimmungen:
    2.623
    @Mimmi und Ducky

    Na, dann sind wir (ich auch....:p) wenigstens unbeteiligte Zuschauer :D
     
    Ducky und Mimmi gefällt das.
  10. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    536
    Vielleicht ist ja dann hinter dem Mond, der Ort wo alle unsterblich sind :D

    Mal im Ernst, nein ich möchte nicht unsterblich sein, ich möchte so wie schon jemand anders hier schrieb (gerade zu faul zum bläätern ;) ), morgens irgendwann tot aufwachen (sozusagen). Ich möchte nicht irgendwo bettlägerig rum liegen und auf andere angewiesen sein. Leider werde ich mir das nicht aussuchen können, es kann genauso gut sein, mir fällt morgen ein Dachziegel auf den Kopf und erschlägt mich.

    So versuche ich jedem Tag irgendetwas positives abzugewinnen, nehme brav meine Medis, pfeife so ein bisschen auf die eventuellen Spätfolgen und hab ein einigermassen angenehmes Leben.
     
    Maggy63, Sinela, Ducky und 3 anderen gefällt das.
  11. o0Julia0o

    o0Julia0o Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    4
    Ja gut, eine Unsterblichkeit(fit) wäre natürlich das Optimum. Also wenn dann ein heute 20-jähriger dann irgendwann 34 Milliarden Jahre & 14 Tage alt ist, dass er dann noch genauso fit ist, wie als er 20 Jahre alt war. Selbst wenn man nur 100 Millarden Jahre alt werden könnte(also demenstprechend altern würde), dann wäre man ja mit 5000 Millionen Jahren noch ein Jungspunt.
     
  12. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.079
    Zustimmungen:
    2.623
    Nö. Es gibt dann doch ein paar Menschenexemplare, die ich jetzt schon nicht öfter als nötig sehen mag - die würde ich keine Milliarden Jahre ertragen müssen wollen.....
     
    anurju, Sinela, Maggy63 und 2 anderen gefällt das.
  13. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    710
    Resi, so gehts mir auch und deswegen lebe ich im JETZT und HEUTE.
     
    Sinela, Resi Ratlos und Heike68 gefällt das.
  14. o0Julia0o

    o0Julia0o Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    4
    Sie mag sie ja jetzt und heute nicht sehen. Wenn man aber so alt werden würde, dann wäre man ja auch bereitwillig umzuziehen, weil man ja am neuen Ort genug Zeit hat um sich einzuleben.
     
  15. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.079
    Zustimmungen:
    2.623

    Genau, ich würde mich in Utopia einmieten oder -kaufen!
     
    Rotkaeppchen und Tusch gefällt das.
  16. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    Stade
    :clock:
     
    Ducky und Resi Ratlos gefällt das.
  17. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    536
    Ich kann dir nur noch den guten Rat geben, dich um dein Leben im Hier und Heute zu kümmern, anstatt sich damit zu beschäftigen, unsterblich sein zu wollen. Vielleicht wird es das in Millionen tatsächlich mal geben, du und ich werden dies auf jeden Fall nicht mehr erleben.

    Und damit bin ich hier raus, das wird mir dann doch zu utopisch, damit kann ich nichts anfangen.
     
    Stine, Ducky, Mimmi und 2 anderen gefällt das.
  18. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    Stade
    Ich überlege gerade, faul am Strand liegend, wer zahlt Julia eigentlich die milliarden Jahre die BU /Rente:aeh:, wenn sie nie was einbezahlt
    Da lässt sie schön die anderen arbeiten.
    Ach ja, sie ist dann ja fit und gesund und muss dann wie lange arbeiten:aeh:

    Das könnte ein Thema für einen Roman werden. Dann hätten diese Überlegungen einen Sinn.
    :(
    Jetzt weiß ich! :dance2: Julia sammelt hier Ideen für ihr erstes Buch. Da kann sie von zu Hause aus arbeiten, im Netz Recherche betreiben, und Sport machen wann immer sie will.

    Julia! Ich bin dann aber an den Tantiemen beteiligt.
     
    Pasti, anurju, Ducky und 2 anderen gefällt das.
  19. o0Julia0o

    o0Julia0o Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    4
    Natürlich. Es war ja nur die Frage aufgekommen, dass Unsterblichkeit einigen nicht viel wert wäre. Sie finden es o.k. zu sterben. Und dann kam die Frage auf, ob man Unsterblich ist und dann tot krank oder halt fit unsterblich gemeint ist. Jeder der hier 2018 liest - wird mit Sicherheit nicht mehr unsterblich werden. Vielleicht liest das hier ja Jemand 2218 wo Unsterblichkeit endlich erforsch ist - schönen Gruß, ich wäre gerne Du.

    Dann gibt es Maschinen, die die Arbeit erledigen. Und wenn ich fit wäre, und es keine Maschinen gäbe, dann würde ich ja arbeiten können. Und mit der BU ist das natürlich auch krumm, die Einzahldauer wäre ja auch viel länger(wenn man jetzt nur 100 Millarden Jahre alt werden würde, also zum Ende hin auch sterben). Wobei natürlich Unfälle ein echte Problem wären ;) Aber dazu gäbe es ja dann Spezialflüssigkeitstanks in denen wird hocken würden.
     
  20. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.079
    Zustimmungen:
    2.623
    ....und in denen es manchmal nur so schwurbelt - bereits in der Gegenwart.....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden