1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gedanken über einen Brief

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nixe, 14. Mai 2002.

  1. Nixe

    Nixe Guest

    GEDANKEN ÜBER EINEN BRIEF

    Wann hast du das letzte Mal einen echten Brief geschrieben ?
    Keine email - so richtig mit Papier und Kuvert.

    Das waren noch Zeiten ...

    Ein echter Brief, der hat sowas edles für mich.
    Ich meine hier nicht die zahllosen Werbesendungen, sondern
    ein individuell angefertigtes Schreiben für nur einen
    Empfänger.

    Ein leeres Blatt Papier wird ausgewählt (für besondere
    Menschen benutzt man besonderes Papier, fürs Finanzamt
    genügt ein abgerissener Zeitungsfetzen) und mit
    persönlichen Worten versehen.
    Keine vorgefertigten Phrasen, sondern echte Worte.

    Dieser Brief wird dann von Hand gefaltet und ins Kuvert
    gesteckt.

    Kein Freistempel, sondern eine echte Briefmarke.


    "Das dauert mir zu lange," mag da manch einer einwerfen.
    "Was ich zu sagen habe, soll den Empfänger schnell, sicher
    und kostenlos erreichen - email hat viele Vorteile."

    Ja, warum auch Zeit und Geld investieren ?
    Waehrend ich den Brief noch falte, hätte ich schon lange auf
    "absenden" in meinem Mail-Programm gedrückt und könnte nun
    schon an einem zweiten Schreiben sitzen.

    Während der Brief noch (kostenpflichtig !!) einige Tage
    unterwegs ist, hat meine Mail bereits den Empfänger erreicht
    und ich kann mit einer Antwort rechnen.

    Kein rational denkender Mensch wird einen Brief schreiben,
    wenn er auch email senden kann.


    Konsequenterweise bedeutet das dann:

    Warum jemanden besuchen, wenn ich ihn auch anrufen kann ?
    (Das "Bildtelefon" wird in absehbarer Zeit auf die ein
    oder andere Weise Alltag werden, dann zaehlt auch das
    Argument "weil ich den anderen am Telefon nicht sehen
    kann" nicht mehr)

    Warum warten, bis ich daheim bin oder eine Telefonzelle
    finde, wenn ich gleich mit Handy telefonieren kann ?

    Warum irgendwohin gehen, wenn ich auch hinfahren kann ?

    Warum eine TV-Sendung abwarten oder verpassen, wenn ich sie
    auch aufnehmen kann ?

    Warum aufnehmen, wenn ichs mir als Video ausleihen oder im
    Internet runterladen kann ?

    Warum lange kochen, wenn ich auch schnell was kaufen kann ?

    Warum drauf warten, mir was leisten zu können, wenn ichs
    sofort per Ratenzahlung haben kann ?

    Warum lange in Urlaub fahren, wenns ein langes Wochenende
    auch tut ?

    Warum ein Risiko eingehen, wenns auch risikolosen
    Nervenkitzel gibt (Filme, "Extremsportarten") ?

    ...

    Warum leben, das muss doch schneller gehen ...
     
  2. ineshw

    ineshw Guest

    Hallo,

    ich habe 4 Brieffreundinnen mit denen ich echte Briefe schreibe und es ist richtig toll wie kreativ man diese bemalen und bekleben kann um noch eine persönlichere Note einzubringen. Ich freue mich immer wenn ich einen " echten " Brief bekomme !

    Lieben Gruß - Ines