1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GdB 50

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von |SONY|, 5. Februar 2008.

  1. |SONY|

    |SONY| Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Der Norden Ruft !
    hallo zusammen,

    mir morbus bechterew wurde mir bei der ersten anfrage bein va ein gdb von 50 bewilligt wozu ich bitte folgende fragen habe:

    1.) warum gleich "freiwillig" 50 ? besonders schwere krankheit oder war der mitarbeiter des amtes gut drauf ?

    2.) muss ich dies meiner krankenkasse mitteilen ?

    3.) warum wurd gleich bis zum jahr 2022 der status bestätigt ?

    würde mich sehr über ein kurzfristige antwort freuen.

    mfg
    sony / erik
     
  2. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo sony!

    Ich möchte Dich fragen, was weisst Du über Deine Krankheit?
    Wielange hast Du diese Diagnose?
    Es kämpfen hier viele User recht lange um einen angemessenen GdB, viele
    kommen um eine Klage nicht herum.
    Hast Du auch einen Buchstaben dazu bekommen?
    Könnte etwas mehr dazu schreiben, wenn ich etwas mehr Hintergrundwissen, von Dir hätte.
    Was für Medis nimmst Du ? und und und

    Liebe Grüße
     
  3. JörgW

    JörgW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Sony!

    1. Frage ist der Ausweis wirklich bis 2022 ausgestellt worden? Wenn ja hast du Glück gehabt denn dann hat sich dein Sachbearbeiter vertippt. Normal wäre bei einer Erstausstellung für fünf Jahre also bis 2012!
    2. Bist du Berufstätig, wenn ja kann es sein daß man dir die 50 % gegeben hat damit du einen Kündigungsschutz hast! Da du durch den Schwerbehindertenausweis einen besonderen Svhutz geniesst, solltest also dieses dann deinem Arbeitgeber mitteilen (gibt auch mehr Jahresurlaub).

    Gruß Jörg
     
  4. |SONY|

    |SONY| Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Der Norden Ruft !
    Hallo zusammen,

    also es handelt sich hierbei um morbus bechterew das seit ca. 12 jahren bekannt ist und behandelt wird. letztens auch mit einer remicade infusion. auf anraten meines arztes habe ich den GdB eigenständig beauftragt und das amt hat mir im feststellungsbescheid 50% innerhalb von ca. 1,5 monaten mit stufe G bewilligt.

    sollte der ausweis nun "nur" auf 2012 statt 2022 ausgestellt werden, habe ich bestimmt gute chancen, da der bescheid ansich sich ja auf das jahr 2022 beruft.
    ##########
    habe leider erst jetzt im bescheid gesehen das hier ganz klar steht: die gültigkeit des ausweises beginnt am.... und endet 12/2022. daraufhin angerufen beim amt ob sich die lange laufzeit auf die schwere der behinderung bezieht, aussage: nein die bezieht sich auf die laufzeit des ausweisen !?


    gruß
    sony
     
    #4 6. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2008
  5. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo Sony,

    schau doch mal im GdB-Katalog nach, wie hoch das bei Deiner Krankheit angesetzt ist.

    Hier gab es einmal einen Link dahin, den finde ich aber nicht mehr, ansonsten über Google.

    Ansonsten würde ich nicht meckern. Meine GdB sind nur bis 2009 bewilligt und dann geht das Gezerre wieder los. Inzwischen habe ich einen anderen Arzt und ein neu zuständiges Amt und wer weiß, wie die zu meinen GdB stehen.

    Sag Danke und hinterfrage das nicht, sonst nehmen sie Dir das womöglich wieder weg.

    Gruß Claudia
     
  6. karin59

    karin59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg/Hessen
    GdB50

    Auch ich habe letztes Jahr wegen meiner RA 50% bekommen. Mein Ausweiß ist auf Dauer ausgestellt.:D:D:D
     
  7. |SONY|

    |SONY| Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Der Norden Ruft !
    GdB Abstufung !?

    hallo zusammen,
    mir haben verschiedenste leute mitgeteilt, dass ich die 50% auf den ersten antrag hin nicht unbedingt so annehmen sollte.

    fragen:

    sollte ich klagen um mehr zu erreichen ?

    kann die klage einen niedrigeren GdB = abstufung ergeben ?

    vielen dank
    sony
     
  8. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Erik,

    ich denke, Du bist mit den 50 % gut bedient. Hast Du denn auch noch ein Merkzeichen dazu bekommen? Denn das wäre wichtig für Dich. Wenn nicht, dann solltest Du dies noch beantragen und ansonsten belaß es dabei, andere User sind nicht so gut bedient worden. Du hast auch nicht geschrieben, ob Du zur Zeit starke Probleme hast und worin die liegen, also kann man auch daher keine richtige Einschätzung haben.
    .
     
  9. |SONY|

    |SONY| Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Der Norden Ruft !
    hi marion@all,

    sollte keine verschwiegenheit sein wenn ich was vergessen habe. lt. feststellungsbescheid habe ich das "merkzeichen" G

    folgende gesundheitsstörungen wurden berücksichtigt:
    morbus bechterew, wirbelsäulenverformung, degenerative wirbelsäulenveränderung, entzündung beider kreuzdarmbeine.

    mfg
    sony / erik
     
  10. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Dann auf jeden Fall: belaß es dabei, Du bekommst nicht mehr. Und mit dem G kannst Du zumindest schon mal 3500 km als Privatfahrten beim Finanzamt geltend machen und zwar auch rückwirkend seit Gültigkeitsdatum. Hast Du eigentlich rückwirkend den GdB beantragt, d.h. seit Diagnose? Wenn nicht, gilt auch für alle anderen: meist wird das Diagnosedatum als Gültigkeit genehmigt.

    ´.
     
  11. |SONY|

    |SONY| Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Der Norden Ruft !
    lieber nicht. denn der AG hat schon unter der hand angefragt seit wann diese erkrankung bekannt ist. den GdB habe ich beantragt beim VA ohne das ich wusste das ich tatsächlich behindert oder aber schwerbehindert bin. ich habe den arzt offen gesagt immer vermieden, kein bock auf zusatzuntersuchungen etc.

    mfg
    sony
     
  12. |SONY|

    |SONY| Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Der Norden Ruft !
    halloo zusammen,

    ich habe nun meinen ausweis bekommen wo die angekündigten eckdaten übereinstimmen:

    rückseite: GdB 50
    MZ: G

    vorderseite: Gültigkeit 12.2022

    was ich nicht weiß was es bedeutet, auf der vorderseite steht: Die Berechtigt .... und dann rechts außen B !?

    heißt das eine begleitperson im Nahverkehr konstenlos mitnehmen

    vielen dank
    sony
     
  13. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo Sony !

    Eigentlich müßte das -B- bei den MZ stehen, also auch dort wo das -G- ist, meine ich jedenfalls.

    Liebe Grüße
     
  14. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Sony,

    nicht nur im Nahverkehr. Auf allen Fahrten mit der Bundesbahn brauchst Du, wenn Du zu zweit fährst (?) nur eine Fahrkarte. Deine muß bezahlt werden und die Begleitperson ist frei. Auch im Kino ist das so. Neulich war ich mit meiner Tochter bei den "Chippendales", da ich im Rollstuhl saß, brauchten wir auch hier nur 1 Eintrittskarte. Also Du siehst, auch das "B" kann ganz schön was wert sein.
    Ach ja, und ich glaube auf den Flügen der Lufthansa gibt es auch Vergünstigungen. Aber da muß man sich erkundigen.
    .
     
  15. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Nein, Matzi, das "B" steht auf der Bildseite und ist bereits aufgedruckt. Bei Nichtgenehmigung wird das B durchgeixxxxt.

    .
     
  16. Gibt es das "B" nicht erst bei einem bestimmten GdB? (Ich glaub 80?)
    Hallo Sony
    Hast du das Beiblatt zum Ausweis des VA bekommen für die Wertmarke?

    Falls du das B bekommen hast, wer sagt denn dass das alles nicht ausreichend wäre? Einige User hier kämpfen für 50 % überhaupt. Freu dich!!!

    LG Sylke
     
  17. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Nein, das "B" kann man schon ab 50 % bekommen, erhält man dann, wenn für den Sachbearbeiter ersichtlich ist, dass man nicht allein unterwegs sein kann, warum oft auch immer. Das ist wieder einmal Ansichtssache des Sachbearbeiters.

    Bei dem "G" muß man sich entscheiden entweder für die Wertmarke oder für die 50 %ige Kfz-Steuerermäßigung. Das sollte man sich gut überlegen.

    .
     
  18. AAAha. Danke Marimo, wieder was dazugelernt!! :)
    LG von Sylke
     
  19. |SONY|

    |SONY| Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Der Norden Ruft !
    hallo zusammen,

    das beiblatt zur wertmarke bekomme ich erst wenn ich, was ich gestern gemacht habe die 60€ jahresgebühr gezahlt habe. für mich nur noch mal zum verständniss: gdb = 50 und merkzeichen G

    dies B auf der ausweis vorderseite steht somit freie fahrt für eine begleitperson !??

    danke
    sony
     
  20. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Ja, alles verstanden, B = Begleitperson hat freie Fahrt.

    .