1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ganz schön heftig....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Marie2, 25. Oktober 2005.

  1. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    waren die letzten tage.

    anfang letzter woche zog irgendwas abends durch meinen körper,
    und ich dachte: oh mann, hoffentlich geht das gut.:(

    freitag wurde es im rechten fuss schlimm, samstag scheusslig,
    sonntag keine chance irgendwie aufzutreten. :eek: 2 nächte mit jeweils nur
    2 stunden unterbrochener schlaf, weil liegen nur auf einer seite ging, fuss
    raus, weil decke nicht aushaltbar und nicht bewegen. rechter fuss
    ballonartig geschwollen. aua.. bis montag früh ausgehalten, dann stand
    um 8 h meine tochter vor der tür und wir haben gestern alles abgeklappert.

    von 8h bis 12h waren wir bei 4 ärzten,
    zuerst beim orthopäden, der hat auch gleich die
    rechte hand geröntgt, spritze in po mit cortison + diclo, dann zum ha,
    der hat sich auch fuss angesehen + blutentnahme wegen entzündungsparameter in diesem zustand, (bsg 11, crp 5, rf 110, leukos 7.900) dann zum tierarzt wegen meinem häschen, von dort zum rheumatologen, fuss gezeigt: aua, das sieht aber bös aus :eek: wollte auch gleich nochmal labor machen, aber das hatten wir ja schon, nur wollte rheuma-prof den anti-ccp nochmal machen (dies schreibe ich deshalb, weil wir über den ccp ja schon einiges geschrieben haben und dabei ging es auch darum, dass er nicht bezahlt wird. mein prof macht das anstandslos! respekt!) überweisung für fuss-szintigramm bekommen.
    und sieh mal einer schau, wenn die praxis des rheuma-prof anruft und um einen notfall-termin für eine szinti bittet, dann bekommt frau den in 1,5 stunden, wo man sonst ewig warten muss.

    vom rheumadoc gings also kurz nachhause, dann sofort zum szinti, 3 stunden gedauert, ergebnis wird noch zugefaxt. in der szinti-pause zum steh-essen gehumpelt, und neue einlagen geholt.
    diagnose von orthopäde und rheumadoc: leider kein aua durch knick-senk-spreiz-fuss, wäre mir sehr viel lieber gewesen, sondern ein ordentlicher schub, den ich nun mit 20mg cortison für 5 tage, 10mg für 5 tage dann wieder 2mg austreiben will. wenn es klappt und nix weiter kommt, komme ich nochmal um eine basis herum, denn die gelenke sind bei mir soweit noch in ordnung (ja, ich weiss, das kann sich ändern, aber ich denke positiv:D )

    was hier dran so bemerkenswert ist: zu allen 3 terminen für mich bin ich
    ohne termin gehumpelt, und alle 3 ärzte waren sehr nett, auskunftswillig und
    hilfsbereit ! ich muss das einfach erwähnen, offensichtlich hab ich in dieser hinsicht glück gehabt. trotzdem sag ich danke dafür!
    (da hat ja der eine oder andere schon mal ganz andere erfahrungen gehabt)

    danach mussten alle einkäufe erledigt werden und arbeiten, die ich in den nächsten tagen voraussichtlich nicht machen werde. um 18.30 h waren wir
    wieder zuhause. ich bin den ganzen tag gehüpft auf einem bein mit 2 krücken,
    nur socke auf aua-fuss. das war derart anstrengend, alle "gesunden" gelenke
    sind dadurch überanstrengt und ich hab einen mordsmuskelkater.
    so fertig war ich ewig nicht!!

    und hier möchte ich gern ein dankeschön an meine tochter loswerden, die
    um 8h bei mir war, mich den ganzen tag durch die gegend gekarrt hat, bei allen ärzten mit mir gewartet hat, an den unmöglichsten stellen geparkt hat, damit mami nicht so weit humpeln muss, jede tür aufgehalten hat, meine einkäufe erledigt hat, alle rezepte eingelöst, zuhause für mich dann noch abends das treppenhaus gewischt hat, den kürbis ausgehölt hat für halloween, den müll weggebracht hat, und, und, und! dankeschön!

    tja, und wenn ich mich frage wieso der schub jetzt, dann hab ich die antwort
    parat. stress, den ich ordentlich hatte. definitiv.
    aber ich bin aus dem stressloch schon rausgekrabbelt und ich fall nicht wieder rein. im gegenteil, ich werde lernen, mit blödem noch "cooler" umzugehen.:D

    es war mir ein bedürfnis dies zu schreiben und ich füge noch dieses gif ein,
    damit der humor auch nicht zu kurz kommt :D
    [​IMG]

    so, einen lieben gruss an alle, und passt auf euch auf, lasst euch nicht stressen!
    herzlichst marie

    uff. so viel hab ich auch noch nicht geschrieben, da kann man sehen, wie fertig ich bin. also sorry für die länge!
     
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Marie,

    wie bin ich froh, daß Du doch nicht im Krankenhaus
    gelandet bist.
    Ich finde es toll, daß Du Deiner Tochter so dankbar bist,
    denn so selbstverständlich ist diese Hilfe heute nicht mehr.
    Ich bin auch froh, daß in unserer Familie alle zusammenhalten
    und bei der Pflege meines Mannes helfen,
    und ich sage mir auch immer wieder, daß ich dankbar dafür
    sein kann und dass das heutzutage nicht überall die Regel ist.

    Ich hoffe, daß es Dir bald wieder richtig, richtig gut geht.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  3. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.204
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    liebe marie!

    es tut mir leid, dass du so einen schlimmen schub hast.
    schön ist es, dass du so eine liebe tochter hast - und du bist ja auch eine liebe mutter!! das sieht man daran, dass du ihre hilfe nicht als selbstverständlich voraussetzt, sondern dich darüber freust und dich so herzlich bedankst.
    dem häschen geht es hoffentlich nicht schlecht?
    jetzt wünsche ich dir gute besserung, weniger schmerzen, besseren schlaf!!
    liebe grüsse, deine ruth
     

    Anhänge:

  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    huhu, liebe neli und ruth,

    dankeschön!
    und es war mir auch wichtig zu berichten über die doch unerwartet nette
    behandlung aller 3 ärzte, sowie der freundlichen hilfe fürs szinti.
    das ist ja auch nicht so oft alles zu bekommen, die negativen berichte
    überwiegen ja doch deutlich, wenn man unangemeldet kommt.
    auch hier muss ich ganz einfach ein dickes lob loswerden!
    häschen geht es besser, dankeschön, aber er bekommt seit wochen durchgehend antibiotikum, aber es wirkt wenigstens.

    herzlichen gruss
    [​IMG] marie
     
  5. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Marie,
    Dein Schub ist aber ganz schön heftig. Ich drücke Dir mal die Däumchen, dass Du mit dem Cortison wieder auf die Beine kommst. Knuddel...

    Auch einen dicken Knuddler für Deine Tochter. Tja und es gibt sie doch, die Ärzte die einem helfen, wenn es einem mal nicht gut geht. Obwohl hier im Forum ja schon von heftigen Nevativbeispielen berichtet wurde.

    Liebe Grüße und Dir und dem Häschen gute Besserung
    gisela
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hi marie,

    das war dann ja eigentlich bei allen eschwerlichkeiten ein rundum gelungener tag. da darf man dann auch ko sein und abends die füße hochlegen.

    hoffentlich ist dein fuß dann bald wieder ok und ein schub verabschiedet sich schnell wieder.

    gruss kuki
     
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe gisela und kuki,

    dankeschön :D

    lieben gruss [​IMG] marie
     
  8. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Für die Tochter beneide ich Dich (und ich bewundere Dich dafür, dass Du sie offenbar zu diesem wunderbaren Menschen erzogen hast), für Deinen Fuß beneide ich Dich nicht (ich nehme mal an, Du nimmst mir das nicht übel ;) ), hoffentlich wird er wieder so, als hätte er nie Beschwerden gehabt. Deine Ärzte haben Dir schnell und ohne große Probleme geholfen. Der Bericht macht Mut es doch immer wieder zu versuchen, bis man den richtigen Arzt gefunden hat.

    Gute Besserung!

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  9. Atiya

    Atiya Träumerle

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Arme Marie :o

    auf solche Tage kann man eigentlich gut verzichten oder?
    Aber er hat dir auch gezeigt, wie sehr dein Kind für dich da ist!!

    Eine tolle Tochter hast du :)

    Jetzt bleibt mir nur noch, dir "gute Besserung" zu wünschen
    und zu hoffen, dass du den Schub bald hinter dich bringst!

    Liebe Grüße von Atiya
     
  10. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo du armes!

    [​IMG]


    ich denke, du solltest dir jetzt wirklich etwas ruhe gönnen! bei dir reissen die neg. ereignisse zur zeit nicht ab :( .​
    gut, dass wir so liebe *kinder* haben. ;) meine meinung ist: man bekommt alles wieder zurück, im pos sowie auch im neg. sinn :D
     
    #10 26. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2005
  11. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    huhu, liebe calendula, atiya und lilly,
    und suppenhuhn!


    danke euch schön für die lieben worte!! :D

    [​IMG]

    m a r i e

    es geht heute schon besser, aber laufen ist noch nicht
    so drin!

    einen schönen tag euch und passt auf euch auf!​
     
  12. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Marie

    Liebe Marie,

    oje, oje, das hört sich garnicht gut an :(

    Auf jeden Fall freut es mich, daß es Dir heute etwas besser geht. Naja, bei 20mg Cortison wundert es mich nicht ;) aber das ist an dieser Stelle auch angebracht!

    Einen Glückwunsch zu Deiner wundervollen Tochter!

    Ich wünsche Dir von Herzen, daß es nur ein "Zwischendurch-Schub" ist und sich nicht manifestiert.
    Meine Daumen sind für Dich gedrückt!!



    [​IMG]

    Ich ziehe eindeutig Nordic Walking vor *schmunzel* ;)

    Herzliche Genesungsgrüße
    Sabinerin
     
  13. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Gute Besserung

    Und eins liebe Marie,
    gut das du weißt was du an deiner Tochter hast. Meist nehmen die Menschen alles sehr selbstverständlich. Nichts im Leben ist es.
    Grüße
    Gitta
     
  14. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    für sabinerin und gitta auch nochmal :D


    [​IMG]

    m a r i e


    einen schönen abend noch für euch, dankeschön!
    ich humpele schon schöner *grins*



     
  15. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Der ist ja soooooo süss [​IMG]

    Vielen, liebe Dank dafür! Ich habe mich schon öfter gewundert, wo die Leute diese süssen Bildchen immer finden.

    Hoffentlich geht es Deinem Fuß bald vieeeeeeel besser!

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  16. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo marie,

    erst mal wünsche ich dir gute besserung ..wie humpelt man denn "schöner"??? *megagrins* ..
    ja, man sollte sich ein herz fassen und wenn es einem schlecht geht einfach ab zum doc ......ohne vorher anzurufen, denn dann wird man nur abgewimmelt.
    wenn man dann dort ankommt, denen die dicke "maucke" auf den tresen legt ;), behandeln die einen schon ganz freiwillig .naja fast jedenfalls.:D

    ein lob an deine tochter ...aber hättest du nicht auch das gleiche für sie getan???

    die 20mg cortison erscheinen mir bei solch einem starken schub etwas wenig ... nimmst du etwas als erhaltungsdosis? aber manch einer ist ja noch nicht so ein süchti :p und kommt mit meiner tagesdosis als stoßbehandlung aus.

    ach ich wünsche dir alles gute und das der fuss bald wieder gertenschlank ist und du dann dieses fusalphabet üben kannst:

    [​IMG]
     
    #16 27. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2005
  17. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    [​IMG] liebes klärchen, komm her :D , dann machen wir einen

    krücken-weitlauf, und wer am schönsten humpelt, bekommt
    ne bratwurst! [​IMG]humor muss sein, sonst wird man trübsinnig!

    blöderweise sagt der fax-bericht der szinti (vor 10 min bekommen)
    dass sich entzündungen auch im linken fuss befinden, ich hab der
    einfachheithalber angenommen, dass es folgen sind der mehrbelastung
    durch die krücken, pech eben. naja, und im rechten kräftige anreicherungen.
    na also, wenigstens ne deutliche aussage. ist ja auch was wert :p

    die 20 mg wirken schon, allerdings auch sofort im gesicht,
    leicht geschwollen, aber das ist mir schnurz - das tut nicht weh.

    klar, ich hab mit meiner tochter so verschiedenes mitgemacht,
    und wenn sie eins weiss, dann dass ICH für sie da bin, und zwar immer.
    und von nix kommt nix, gelle? man muss wissen, dass in der not
    auf jemanden verlass ist, und dass man sich lieb hat.

    ich drück dich mal lieb, du hast es ja auch nicht so ganz einfach.
    grüsschen [​IMG] marie

    uff, das fussalphabet seh ich jetzt erst, das ist ja klasse!!
    vielen, vielen dank!
     
  18. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hmmm nicht so schön, das nun beide füsse was abbekommen haben, also behalt mal lieber die krücken, denn wenn du die wegwirfst, wie willste denn dann laufen????? also...schön am mann, öhh an der frau lassen :D und tapfer durchhalten.
    schön, das das corti hilft, naja das dicke gesicht .... da kannste von mir noch einige scheiben abhaben. ich kenne mich im spiegel auch nicht mehr, mußte jetzt personalausweis und führerschein neu machen lassen und das mit D E M gesicht ...... oh manno, was man doch so alles wegsteckt!