1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fußboden wischen,

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Rizzi, 22. Mai 2007.

  1. Rizzi

    Rizzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum München/ Augsburg
    Hallo und guten Morgen,

    ich brauche bitte Eure Erfahrung, denn ich hab ganz große Probleme mit dem feucht aufwischen der Fußböden im Haus.

    Welche Erleichterungen und in welcher Form könnt Ihr empfehlen.

    Danke und ein schönes Wochenende
    Rizzi:)
     
  2. sächsin

    sächsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    ich benutze sowas wie einen "supermop" ;).

    der besteht aus so einem wasserspeichernden stoff und ich muß nicht mehr auswringen.

    nur noch so einen hebel hochziehen und das wasser geht raus....

    aber schau einfach mal auf dem bild.

    gruß

    claudia
     

    Anhänge:

  3. Elkeanna

    Elkeanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Ich benutze am Liebsten "Swiffer".
    Wir haben viele Laminat und Parkettböden die man nur "nebelfeucht " wischen muß.
    Ist superleicht, schnell und das Tragen des Wassereimers entfällt:D
    Muß sowieso ziemlich oft wischen auch wegen unserer beiden Katzen und bei Regenwetter echt ätzend:eek:

    Andererseits : einfach "delegieren"....:D

    Lieben Gruß von Elke
     
  4. Rizzi

    Rizzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum München/ Augsburg
    Huhu Elke,

    sag einmal bitte bei diesem Swiffer ist das so ein System oder nur die Bodentücher?

    [​IMG]


    Danke Rizzi
     
  5. Elkeanna

    Elkeanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Hallo Rizzi,

    nein nicht der Cleaner auf Deiner Abbildung.
    Sind die feuchten Reinigungstüchter, die auf eine Art "Mop" gespannt werden.
    Gibts auch alles von da.
    Der "Mop" ist ganz leicht.
    Grüsle von Elke
     
  6. Rizzi

    Rizzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum München/ Augsburg
    Hallo Elke,
    meinst Du dieses Feuchtwischsystem? Für wieviel qm reicht denn so ein Tuch, da ich mir vorstellen könnte, wenn man nicht so viel Geld zur Verfügung hat, dass es eine teuere Angelegenheit werden könnte.

    [​IMG]

    Liebe Grüße
    Rizzi
     
  7. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Elkeanna,

    Vorsicht mit Swiffertüchern!(oder überhaupt feuchte Bodentücher)
    Bei uns warnen alle Tierärzte vor diesen Tüchern!
    Man hat vermehrt Lebertumore bei Katzen/Hunden gefunden in deren Haushalt diese Tücher benutzt wurden.
    Ich habe keine Ahnung ob das wirklich stimmt aber ich habe sie vorsichtshalber seitdem nicht mehr benutzt.
    Vorsichtshalber sollten auch Familien mit kleinen Kindern darauf verzichten.
    Da steht auch ein Warnhinweis drauf oder?


    Habe mal ausführlicher Gegooglet...scheint ein Hoax gewesen zu sein...
    Den Warnhinweis habe ich aber von meinem Tierarzt bekommen...:confused:

    Alles liebe
    Locin32
     
    #7 22. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2007
  8. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Boden bequem putzen

    Huhu,

    ich habe mir mal bei Schlecker einen rollbaren Wischeimer mit Siebeinsatz gekauft, dazu gab es einen stielverstellbaren Baumwollwedelmop, den man kochen kann - alles was ich tue ist: Wasser, Putzmittel und Mop, reintauchen, ausdrehen, wischen - ausdrehen. Fertig. Ist sehr leicht und braucht kaum Kraft. Der Eimer geht mit !!

    War nicht teuer !

    Pumpkin
     
  9. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo zusammen!

    @ locin, ich hab mal gelesen, dass das mit den swiffertüchern ein hoax ist, soll sagen, dass das nicht stimmt! hab aber selber keine erfahrung damit....

    was ich super finde und NIE mehr hergeben würde, ist mein vileda eimer- der wringt den "Putzlappen" elektrisch aus (eimer hat einen akku)- weiß leider grade nicht, wie das ding heißt- ich war super skeptisch, weil es megateuer ist- aber man kann es zurückgeben, wenn man nicht zufrieden ist, drum hab ich es gekauft- würd es aber um nichts auf der welt wieder hergeben-man muss sich nicht bücken, kriegt keinen nassen hände und muss nichts wringen- voll luxuriöses putzen- und wie lange hab ich gesucht nach sowas- es ist ideal für laminatböden. könnte glatt ein werbefuzzi werden- lach.....
    und zuerst hab ich gedacht: auch wieder son quatsch....

    liebe grüße von mni
     
  10. Shira

    Shira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Würtemberg
    Wischmop

    Hallo Rizzi,

    die beste Erleichterung beim feucht auswischen wäre die Arbeit an jemand anders weiter zu geben. Dafür machst du dann eine andere Aufgabe.

    So ging es zumindest mir. :D:D

    Wenn ich aufwischen muß habe ich auch einen Eimer mit Sieb und diesen Lumpenstecken. Das sind viele Streifen dran und du kannst alles mit "gradem" Rücken erledigen.
     

    Anhänge:

  11. Elkeanna

    Elkeanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Hallo Rizzi

    nun ja stimmt schon 15 Tücher kosten 3,99.

    Wieviel qm man mit einem Tuch putzen kann weiß ich leider auch nicht. Bei mir ist es meist die Küche die ständig schmuddelig aussieht. Hat auch Tür zum Balkon wo die Katzen raus und reingehen.

    Aber mit der Gesundheitsgefahr für die Tiere das hat mich jetzt schon extrem geschockt :eek:
    Was ist ein HOax ?

    Der Wischeimer ist gut und schön - aber selbst mit Rollen - wir wohnen auf 3 Stockwerken und den Wassereimer muß man halt irgendwie hoch und runter kriegen ...
    In so einem Fall auch keine echte Lösung.

    Also da hilft wirklich nur Arbeit abgeben.
    Aber welcher der Männer ( oder kids) mag schon gerne mehrmals die Woche wischen ???

    Liebe Grüße von Elke
     
  12. Rizzi

    Rizzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum München/ Augsburg
    Huhu Ihr Lieben,

    mei seid Ihr lieb. Ich hatte gar nicht mit so vielen Anregungen gerechnet.

    Natürlich ist die beste Lösung, die Wischerei abzugeben, aber mein Mann hasst es und er macht schon so viel im Haushalt.

    So einen Vileda Wischmop hab ich schon, aber ich komm mit dem Ding nicht zurecht. Diese paar Lumpen daran, die bringen mich nicht vorwärts.

    Möchte schon so ein wischerähnliches Gebilde und werde jetzt noch nichts überstürzen, denn ich hab einige Wischleichen im Keller liegen, wo ich nicht mit zurecht komme, einschließlich Hara, der mich schon bald in den Wahnsinn getrieben hat und auch schon so ein paar Mikrofaserwischer.

    Ich hab auch viel Laminat und es darf nicht zu nass gewischt werden und diesen Haralumpen kann man schon gar nicht wringen.

    Es ist manchmal schon ein Kreuz mit dem Kreuz.

    Liebe Grüße und tausend Dank
    Rizzi:)
     
  13. sächsin

    sächsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    stimmt ...

    auch ich hatte viele wischleichen im keller.

    einige anregegungen hatte ich beim dem wisch"ding" angelangt.

    je nachdem wie oft du den hebel drückst, kannst du dann trocken oder freucht wischen.

    ich habe auch nur laminat und bin damit sehr zufrieden und noch ein

    damit kann ich soar flusen mit aufnehmen...sie werden dann einfach mit im wasser ausgespülhlt.

    einfacher geht es nicht mehr ;).

    lg

    claudia
     
  14. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo rizzi,

    ich mein nicht den vileda mit den "lumpen" dran, sondern es ist ein richtiger "lappen" der eingespannt ist und den man so feucht oder trocken machen kann wie man will.....
    gruß von mni
     
  15. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Mni!

    Es klingt sehr schön, was Du zu berichten hast, kannst bitte auch nähere Produkt-Informationen geben, oder soll das Dein Geheimnis bleiben?? Ich hätte jedenfalls Interesse an son nem Super-Teil , vor allem, weil ich keine Möglichkeit habe, die Arbeit zu deligieren.

    Vielen Dank für Deine Mühe.

    Grüßle Uschi(drei)
     
  16. Rosanna

    Rosanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerte
    Hallo Zusammen,
    ich bewohne zwar kein Haus, aber eine grosse Wohnung über zwei Etagen komnplett mit Parkett und Fliesen.

    Das Wohnzimmer ist eine Etage höher und dort Wische ich mit einem grossen Mikrofaser-Bodentuch, da eben auch nur nebelfeucht gewischt werden soll, reicht ein grosses Bodentuch, einmal ordentlich freucht gemacht und zack komplett durchs Wohnzimmer.

    Die Fliesen unten (Küche, Flur, Bad) brauchen natürlich ab und an eine richtige Abreibung, dafür habe ich einen richtigheftigen Fliesenreiniger der den Schmutz löst und ich muss nur einmal drüber wischen.

    Liebe Grüße
    Rosanna
     
  17. Rizzi

    Rizzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum München/ Augsburg
    Huhu,

    ja, der Ultramat hat es mir auch schon angetan, aber man muß dann schon mal ein günstiges Angebot erwischen. Ein Putzeimer für 80.- Euro ist mir einfach zu viel Geld.

    Vielleicht wünsche ich mir so einen Eimer zum Geburtstag, auch wenn die anderen dann sagen, dass ich einen an der Waffel habe, wenn man sich einen Putzeimer wünscht.

    LG Rizzi
     
  18. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    @rizzi und uschi und alle hier,
    ja nun hab ich nachgesehen, es ist der vileda ultramat electro system.
    und ich habe auch etliche "wischleichen" im keller- aber den würd ich nie mehr hergeben. ich hatte auch megaglück- hab ihn bei einer aktion für
    30.-!!!!! mit geld-zurück-garantie gekauft- - und könnte ihn bis 31.12. zurückgeben- aber nie im leben würd ich den zurückgeben - vielleicht gibts ja nochmals so ne aktion....
    und ich hatte mir sogar überlegt, ob ich mehrere solcher dinger für DEN preis mitnehme.....obwohl ich mir da auch schon gedacht habe--hm- 30.-für nen putzeimer- schmunzel.....
    tja, wenn ich DAS gewusst hätte.....für euch hätt ichs gemacht....

    es lohnt sich auch als geburtstagsgeschenk- jedesmal wenn ich wische, denk ich mir- manno, was ist das für eine erleichterung: feucht wischen ist jetzt ein klacks: ohne bücken, ohne sich die hände nass und schmutzig zu machen, ohne dass sie schmerzen- es ist wunderbar, schnell und einfach- kaum zu glauben.....hihi, muss mal fragen ob ich nicht doch provision von denen krieg???
    und man könnte den eimer auf so einem rollbrett für umzüge stellen (mit seitlicher leiste dass er nicht runterfällt aber mit aussparung für den fuß) dann bräuchte man ihn auch nicht mehr tragen)

    gruß von mni

    liebe grüße von mni
     
  19. Rizzi

    Rizzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum München/ Augsburg
    Hallo und guten Morgen,

    falls noch mehr Interssenten für diesen Putzeimer da wären, könnte ich mal die Firma "Vileda" anschreiben und um Nachlaß bitten, bei einer größeren Abnahme von Putzeimern.

    Vielleicht wäre das für Vileda auch eine gute Werbung, wenn sie im Forum hier angepriesen würden.

    Ich arbeite im KH und ich weiß ganz genau, dass die auch mit der Firma Vileda zusammen arbeiten und vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit.

    Hab schon bei e-bay geschaut, aber so günstig sind die Eimer da auch nicht und die verlangen auch ein Horrorporto:mad: und das ärgert mich auch.

    Liebe Grüße
    Rizzi
     
  20. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo rizzi,

    das wäre sicher eine gute möglichkeit und könnte klappen!
    aber guck dir den eimer und die handhabung trotzdem im geschäft erst an, ob du dir vorstellen kannst, damit zurecht zu kommen...
    gruß von mni

    Vileda GmbH
    Postfach 10 11 47
    69451 Weinheim
    www.vileda.de