Fuss Operation steht an

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von moni3, 23. Juni 2019.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.544
    Zustimmungen:
    4.874
    Ort:
    Niedersachsen
    Sooo penibel muss man auch nicht sein. Ich musste auch ganz viele Abstriche machen, das ist halt so. Es gibt Schlimmeres als Staub und fleckige Spiegel... Wird schon. ;)
     
  2. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Genau. So seh ich das auch maggy.
    Irgendwann werden wir sowieso eine Haushaltshilfe brauchen
    Denn ich schaffe immer weniger.
    Auch nach der OP.
    Aber das ist wieder ein anderes thema
     
  3. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Guten Morgen.
    Es geht wieder eine Spur besser.
    Aber wisst ihr was mein Arzt sagte.
    Diese verformungen an den Zehen kommen nicht nur von Arthritis, sondern von meinem zusätzlichen senkfuss spreizfuss.
    Das hätte als Kind operiert gehört.
    Jetzt soll diese OP bei meinen Füssen nicht mehr möglich sein.
    Aber der Arzt sagte wenn alles super zusammen wächst und verheilt habe ich so 10 bis 15 Jahre gute Chancen gut zu gehen im schuh.
    Wichtig danach gutes Schuhwerk mit angefertigten Einlagen.

    Wollte nur damit sagen das nicht alles was bei uns verformt ist nur von der arthritis kommt.
    Gut zu wissen finde ich.
     
  4. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Schmerzen sind jetzt erträglich.
    Aber ganz doof bin ich von soviel schmertabletten.
    Meine verkrampfungen im Brustkorb kommen auch schon wieder.
    Klar zu wenig Bewegung.
    Nur rum hängen.
    Da bekomm ich Herzrasen wenn die enge kommt und ich weiss ich kann nicht so schnell aufspringen wegen dem fuss.
    Alles echt arg.
    Was wir alles haben und was S alles noch daher kommt.
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.544
    Zustimmungen:
    4.874
    Ort:
    Niedersachsen
    Meine liebe Moni, da würde ich dir dringend raten, einen Kardiologen aufzusuchen! Mein Infarkt hat sich genauso angekündigt, nämlich mit Verkrampfen des Brustkorbes. Muss bei dir nicht das Gleiche sein, aber checken lassen würde ich das auf jeden Fall!

    Meine Füße sind auch seit Kindheit verranzt, was hab ich diese Einlagen gehasst! Ich glaube nicht, dass man das früher operiert hätte. Es gab Einlagen und vielleicht noch Krankengymnastik und das wars dann.
    Im Nachhinein zu spekulieren, in welchem Zustand die Füße sonst jetzt wären, bringt Einen auch nicht weiter. Das nur als Anmerkung zu der Aussage deines Arztes.
    Wichtig ist doch, dass der Zustand deiner Füße JETZT so hergestellt ist, dass du noch ganz lange wieder vernünftig und ohne Probleme laufen kannst.
    Ich freu mich ja zu lesen, dass die Schmerzen besser werden.
     
  6. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Nein maggy.
    Bei mir sind es die wibelgelenke die sich verrenkn und das macht diese enge.
    Habe das schon vor der OP dur Schäden an der bws.
    Nur jetzt ist es halt schlimmer weil ich nicht so schnell auf kann um meine entspannungsübungen zu machen.
    War schon zig mal beim Kardiologen oder Hausarzt.
    Kes okay an Herz und Lunge.
     
  7. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Wollte nur sagen maggy.
    Das nicht alle verformungen an den Zehen von der arthritis alleine kommen.

    Deine brustenge beim Infarkt blieb sicher bestehen?
    Bei mir vergeht es nach einigen Sekunden mit Übungen immer wieder
    Ich hab ebn Probleme bei lange liegen usw.
    Daher ja auch meine Angst vor der fuss op
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.544
    Zustimmungen:
    4.874
    Ort:
    Niedersachsen
    Meine Schmerzen durch die Verkrampfungen konnte ich bis zu einem gewissen Punkt ganz gut mit Novalgin bekämpfen. Ich wäre doch niemals drauf gekommen, dass die vom Herzen kommen! Seit dem Infarkt und den Stents ist das auch nicht wieder aufgetreten.

    Gut, dass du durchgecheckt bist. Stimmt, das mit den Wirbelgelenken hattest du ja schon mal geschrieben.
     
  9. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Maggy.
    Auf die Idee kommt man doch nicht.
    Das man einen Herzinfarkt haben könnte te das kann ich verstehen.

    Bei mir dachte der Arzt mal an eine lungenembolie wegn heftigen Schmerzen im Brustkorb.
    Schickte mich zum ct, alles okay.
    Es war ein heftiger Schub.

    Zurück zum Thema.

    Ich lagere meinen fuss sehr oft hoch am Tag damit alles gut verheilt und ich keine Schwellungen bekomme.

    Ist etwas langweilig nur rum hängen.
    Aber wir haben 40 Grad da könnt ich siwieso nichts tun.
     
  10. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Eine Woche ist morgen um.
    Juhu.
    Schweiß gebadet war ich heute.
    Echt klitsch nass.
    Der Wechsel. Die Hitze und die vielen schmerzmedikamente tragen dazu bei.

    Noch eine Woche dann kommen schon wieder die Fäden raus.
    Wie schnell dich echt die Zeit vergeht.

    Werde ich physio machen müssen?
    Denn es ja doch der ganze fuss operiert worden.
    Mal sehn das sagt mir e der Arzt bei den Nach Untersuchungen.
     
  11. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.544
    Zustimmungen:
    4.874
    Ort:
    Niedersachsen
    Duschen darfst du wohl wahrscheinlich noch nicht, oder? Boah, ich weiß noch, wie ich letztes Jahr bei der Hitze im Krankenhaus geschwitzt habe und wegen der Wunde vom Herzkatheder durfte ich auch nicht gleich duschen gehen.... Schrecklich. Und so eine OP am Fuß ist ja noch mal ne ganz andere Nummer! Puh....
     
  12. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Nein duschen darf ich erst nach der nahtentfernung.
    Heute in einer Woche.
    Habe eine Schüssel mit kalten Wasser und kleinem Handtuch neben mir stehen.
    Heute ist es ja erträglicher bei uns keine 39 Grad.
     
    Maggy63 gefällt das.
  13. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Guten Morgen.
    Schön langsam statt 8 schmertabletten nur 5 Stück am Tag.
    Beim Liegen und hoch lagern ist es ganz gut erträglich.
    Aber sobald ich den Schuh anziehe brennt und sticht es noch immer.

    Ja ich weiss i h muss geduldig sein.
    Am Dienstag werden Fäden entfernt und neuer Verband.
    Denke dann wird es auch besser.
    Bin ja schon so neugierig wie die Narben aussehen.
    Lg
     
  14. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    an einem fluss
    @moni,
    das wird noch mehr geduld brauchen als nur bis zur nahtentfernung fakt ist knochen wurden durchtrennt das brauch deine zeit, so wie beim knochenbruch 6-8-12 wochen musst du rechnen. denn das innen vergisst man gern dabei wenn es aussen doch schon so gut aussieht.
    von daher bist du auf den richtigen weg, wenn die schmerzen weniger werden.
    das wird!
    saurier
     
  15. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Danke Saurier.
    Ja du hast sicher recht.
    Geduld ist angesagt, aber das ist nicht meine Stärke.
    Aber ich freu mich wenn alles um ist.
    Bin schon froh wenn ich weniger s hmerzmedis brauche.
    Muss ja dann wieder das fentanyl Pflaster probieren.
    Aber zur Zeit soll ich Tablette n nehmen denn das Pflaster klebte nicht gut naja und jetz kann ich mir nicht noch mehr Schmerzen erlauben.
    Aber ich bin höllisch froh das ich dank euren Mut zusprüchen doch die OP durchgezogen habe. Lg
     
    #135 4. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2019
    lieselotte08 gefällt das.
  16. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.532
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    Panama
    Moni,

    Wie war das nach der ersten op?
    Musstest du da auch physio machen?
    Wenn ja ist es ja relativ wahrscheinlich ,dass du diesmal auch wieder physio bekommst

    Hört sich aber alles in allem gut an.
    Ich habe mein bein immer in eine mülltüte eingewickelt und oben abgeklebt, so konnte ich mich auf nen duschhocker setzen und mich abbrausen..

    Hier st es deutlich kühler geworden.
     
  17. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Hallo ducky.
    Nein beim linkn fuss brauchte ich keine physio
    Aber würde nicht so viel operiert.
    Aber ich frag einfach am Dienstag.
    Das kann ich leider nicht weil wir Badewanne und Dusche in einem haben.
    Da komme ich nicht rein.
    Aber gibt was schlimmeres.
    Muss mich halt zig mal mit kalten Wasser nass machen.
    Aber so heiss ist es ab nexte Woche e nicht mehr
     
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.544
    Zustimmungen:
    4.874
    Ort:
    Niedersachsen
    So langsam gehts ja aufwärts - schon 3 Tabletten weniger, das ist doch was. :top:
     
  19. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.023
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    österreich
    Das stimmt maggy.
     
  20. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.532
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    Panama
    Juhu moni,

    Wie geht es Dir inzwischen?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden