Fuss Operation steht an

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von moni3, 23. Juni 2019.

  1. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    österreich
    Morgen darf ich schon mit Hilfe kurz ins Bad und WC.
     
    Tiger1279, lieselotte08 und Ducky gefällt das.
  2. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    österreich
    Ja genau so dachte ich auch Tiger.
    Damit ich liegen kann haben sie mir eine extra Einlage ins betf gegeben und halt starke Infusionen die auch Krämpfe vermeiden.
    Einmal ist es nicht schlimm meinte der Arzt.
    Gottseidank hat er mein Problem verstanden und auch behandelt.
    Bin so froh das es vorbei ist.
    Jetzt werde ich nie wieder so panische Angst vor einer OP haben.
    Ihr habt mir alle sehr viel geholfen.
    Es ist so schön das es euch gibt.
    Glg. Moni
     
  3. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    österreich
    Hätte euch gerne ein vor und nachher Foto gesendet. Aber ich kann das nicht. Lg
     
  4. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    4.087
    Zustimmungen:
    2.375
    Vielleicht hat mal ne Schwester oder ein Pfleger Zeit..... Ich kann auch keine Bilder schicken, nur vom PC. Aber unsre Jugend macht sowas ruckzuck.

    Weiterhin alles Gute.
     
  5. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    9.927
    Zustimmungen:
    2.780
    Ort:
    in den bergen
    Toll! Alles gute Dir!
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    14.115
    Zustimmungen:
    5.508
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich freu mich, dass du die OP gut hinter dich gebracht hast. :) Und jetzt einen guten Heilungsverlauf!
     
  7. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    österreich
    Hallo.
    Jetz lässt die Narkose aus.
    Jetz schmerzt der fuss.
    Bekomme e schmerzn fusion.
     
  8. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    435
    Halte durch, an Tag 1 nach einer OP darf es schmerzen. Dir wird bestimmt mit guten Schmerzmitteln geholfen.
    LG
    Lieselotte
     
    Ducky gefällt das.
  9. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    4.087
    Zustimmungen:
    2.375
    Es wird besser.
    Und sag ruhig, dass du Schmerzen hast. Ich denke man muss nicht mehr aushalten als notwendig.
     
  10. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    österreich
    Ja bin gut versorgt.
    Werde morgen nach Hause gehn.
     
  11. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    4.087
    Zustimmungen:
    2.375
    Magst du nicht lieber noch einen Tag bleiben?
    Schmerzmittelmäßig bist du dort bestimmt besser versorgt. Daheim hast du doch nicht soviel Ruhe. Oder seh nur ich das so?
    Ich hör ja oft, dass die Leute so schnell es geht nach Hause wollen. Bei mir ists umgekehrt ;)
     
    lieselotte08 gefällt das.
  12. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    österreich
    Ich hab nicht gesagt ich will nach hause.
    Das sagte der Arzt.
    Ich hab gerade zur Schwester gesagt wenn ich morgen noch arge schmerzen habe.
    Möcht ich nicht nach Hause.
    Das entscheidet der Arzt.
    Man kann. Nicht einfach selber sagen ich möcht bleiben.
    Einen Tag schon aber dann muss man nach Hause wenn das kh das so sieht.
    Ob man daheim Hilfe hat ist im kh egal.
    Da muss man sich selber drum kümmern.
    Ist in Österreich oft nicht so einfach.
    Lg
     
  13. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    österreich
    Aber wenn ich gute Medizin in Tablettenform habe passt es e zuhause auch.
    Mal sehn was morgen der Arzt beim verbandswechsel bei der Visite sagt.
    Morgen bekomme ich ja dann den entlastungsschuh und dann seh ich erst wie das geht mit dem fort bewegen.
    Ich berichte euch morgen wieder
     
  14. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    4.087
    Zustimmungen:
    2.375
    Ich weiß, dass man nicht einfach sagen kann, ich will noch bleiben. Nur wenns einen Grund gibt, darf man. DAs ist in Deutschland genauso.

    Bei mir hat mein Mann sich geweigert die Verantwortung zu übernehmen und gesagt, dass er mich in diesem Zustand nicht daheim versorgen kann, und er jetzt zum Sonntag keine Pflegekraft findet und auch kein Arzt erreichbar ist. Ich konnte ja nicht laufen nach der Bruchoperation. Und ich sollte schon tags drauf heim, obwohl ich noch Schüttelfrost und starke Schmerzen hatte.
    Daraufhin durfte ich noch 2 Tage bleiben.

    Es nennt sich glaub ich "blutige Entlassung". Man wird quasi zu früh entlassen, um Kosten zu sparen.
     
  15. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    2.266
    Zustimmungen:
    308
    Hallo Ihr Lieben,

    Ich will hier keine Diskussion eröffnen und vom Thema abschweifen!
    Mein Schatz ist in Österreich KV versichert und ich in Deutschland. Wir haben schon mehrfach die Erfahrung gemacht dass man in Österreich länger im Krankenhaus bleiben darf.

    Liebe Moni, ich wünsche Dir ganz schnell weniger Schmerzen. Machs gut!

    Liebe Grüße
    Tiger
     
  16. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    565
    Ort:
    Berlin
    Diese Fallpauschalen können nicht der Weisheit letzter Schluss sein.

    meinen Vater wollte man direkt von der Intensivstation nach Hause entlassen. Und das, obwohl es ihm noch sehr, sehr schlecht ging. Immer wieder verlor er das Bewusstsein, aber der Chefarzt und der Oberarzt wollten ihn partout entlassen. Also stellte ich mich darauf ein, ein neues Krankenhaus zu finden. Allerdings wollte der diensthabende Arzt am nächsten Tag meinen Vater doch noch nicht entlassen. Er meinte, dass mein Vater den Krankentransport nach Hause in diesem Zustand kaum überleben würde.

    Aber dennoch sagte er zu mir, dass mein Vater ja eh keine Lebensqualität mehr hätte, in dem Alter und im Rollstuhl. Ich hatte den Eindruck, dass er meinte, dass es sich der Aufwand eh kaum mehr lohnt.

    Aber wie gesagt, das Problem sind diese Fallspauschalen.
     
  17. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    österreich
    Okay. Ich weiss es nur von einer Dame der war übel und die Operation alles gut gewesen. Da würde gesagt für Pflege zuhause ist man selber im Vorhinein verantwortlich zu kümmern.

    Aber wie Tiger sagt das ist nicht das Thema.
    Ich sage morgen mein Befinden bei der Visite dann sehe ich schon was er sagt.
    Ich wie gesagt drängte nicht aufs nach Hause gehn.
    Aber wenn man Medikamente für zuhause hat und keine Beschwerden wie Fieber starke Übelkeit oder sonstiges hat soll man planmäßig nach Hause.
    Nur zu ssgn ich habe keine Hilfe daheim ist meistens zu wenig was ich weiss von einigen Patienten.
    Denn das weiß man der OP.
    So die Aussage des Arztes zu einer Frau was ich mit hörte.
    Mehr weiss ich leider nicht zu diesem Thema.
    Aber hier glaube ich Solln wir nicht weiter diskutieren.
    Aber es wäre vielleicht wert einen tread mit diesem Thema zu öffnen.
     
    Tiger1279 gefällt das.
  18. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    österreich
    Aber wie gesagt wäre vielleicht ein interessantes Thema. Lg
     
    Tiger1279 gefällt das.
  19. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    österreich
    Aber wenn ich morgen nicht plan mässig wegn starken Schmerzen in meinen vorfussentlastungsschuh gehn kann werde ich vielleicht schon bleiben können im kh.
    Denn Hilfe für mein gehen mit diesem Schuh habe ich ja zuhause.
    Aber wenn ich mit dem Schuh noch nicht gehn kann warum auch immer denke ich schon das ich noch weitere Hilfe bekomme.
    Aber vielleicht ja die schmerzn morgen erträglicher.
    Melde mich morgen wieder.
    Bin selber echt gespannt.
    Ist ja schon meine 3 te fuss OP aber so heftig aua hatte ich bei den anderen nicht.
    Lg
     
  20. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.779
    Zustimmungen:
    816
    Ort:
    Panama
    Vielleicht liegt ed auch dsran ob es ein Belegbettenkrankenhaus ist oder nicht
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden