Füße operieren

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von Heidesand, 22. März 2018.

  1. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Lagune.ich darf noch nicht gehn hab jetzt physio und muss noch mit dem spezialschuh 3 wochn gehen.darf noch nicht auftreten .schnerzn nicht mehr.
    Nur alles fühlt sich boch so steif an.lg.moni
     
  2. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    328
    Ort:
    Bayern
    Achso, dank dir für die Info. Aber ja schon mal gut das es nicht mehr schmerzt. Das wird mit der Zeit schon noch werden, wünsche dir noch weiter gute Besserung und alles Gute
     
  3. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Danke lagune.
    Das wird sicher.der arzt,sagte,das,dauert einige nonate bis alles so ist wie es,sein soll.
    Aber ich konnte nicht mehr laufn saher bin ich zuversichtlich,das,es jetz besser,wird ich berichte euch,weiter.
    Nexte kontrolle 22.mai.
    Ich,werde sicher,den anderenfuss,au h machn lassen.wenn,das,ergebnis okay ist.glf.moni
     
  4. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Wäre interessant w
     
  5. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Heidesand.wie geht's deiner mutter nach op.
    Kann sie schon wieder normal lsufn.würde mich interessieren.danke.lg.moni
     
  6. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Gelsenkirchen
    hallo Moni,

    meine Mutter ist den super tollen Schuh wieder los :) und froh darüber.
    Der Fuss sieht echt schon gut aus. Sie hat sich orthopädische Halbschuhe gekauft
    aus weichem Kalbsleder, vorn und seitlich ohne Nähte gearbeitet. Damit kann sie schon
    fast 1 km laufen, mehr geht noch nicht weil der Fuss dann anschwillt und schmerzt.

    Sie soll auch mögl. viel laufen hat der Doc gesagt aber immer mit Pausen.
    Ich wünsche dir, dass du auch bald soweit bist

    LG Heidesand
     
  7. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Das freut mich für deine mutter.
    Schön das sie schon laufe n kann.
    Muss sie physio mit den zehen machen?
    Oder bekommt das bewegn alleine mit der zeit in den griff.
    Bei mir ist alles noch so steif und fremd.glg.moni
     
  8. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Hallo.heute nach 8 wochn seid,der op kontrolle röntgen.alles okay.
    Jetzt noch eine woche diesen schuh und nur kurze zeit hausschuhe anziehen.
    Ab nächster,woche normal gehn aber mit pausen.
    Kein laufn radfahrn oder joggen.
    Werde mir neue sommer schuhe kaufen.
    Es sieht optisch schön aus.aber noch,steif.
    Das gibt sich mit der zeit und mit übungen sagte heute det,arzt.
    Es wurde nach hohmann operiert 2 te und 3 te zehe.
    Schneiderballen entfernt und die grosszehe mit arthrodese versteift.
    Ich berichte euch wies weiter geht.lg.moni
     
  9. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Melde nich wieder einmal.
    8 wochn sind um seid operation.
    Mir schmerzt noch die grosse zehe welche ja versteift wurde.arthrodese.
    In offenen Schuhen kann ich schon gehen.
    Aber muss noch pausen machen.fuss wieder,schonen.
    Sas dauert noch sagte der arzt bis alles schmerzfrei ist.
    Ich hoff er hat recht,damit.
    Schade,das keiner hier,antwortet,der auch eine vorfuss ip hinter sich hat glg.moni
     
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10.700
    Zustimmungen:
    2.919
    Ort:
    Niedersachsen
    Das klingt ja ganz gut. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung!
     
  11. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Gelsenkirchen
    hallo Moni,
    da musst du wohl auch noch Geduld aufbringen. Meine Mutter hat sich orthopädische Schuhe gekauft
    beim normalen Schuhtechniker. Die sind superweich und die Einlage passt auch, ohne zu drücken.
    In "normalen" Strassenschuhen klappt das Laufen auch noch nicht lange, das Leder ist einfach zu fest.
    Meist werden die als Diabetikerschuhe verkauft, vielleicht kommst du damit auch besser zu Recht.

    Alles gute wünscht dir Heidesand
     
  12. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Danke heidesand.
    Ich hab s hon rezept für einlagen und werde mir dazu schuhe kaufen.
    Hat deine mutter auch,etwas schmerzen?
    Aber,das dauert einige Monate bis alles okay ist und komplett schmerzfrei.lg.
     
  13. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Ja danke maggy.es ist,geschafft.nöchstes jahr den a.deren fuss.lg
     
  14. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    Hamburg
    Moin Moni

    Das du noch Schmerzen hast, ist, auch wenn’s dir ewig vorkommt, völlig normal.
    Das war eine recht umfangreiche OP und nicht zu vergessen, es ist ein Rheumafuss.

    Heilung des menschlichen Körpers läuft in Schritten ab. Es ist tatsächlich so, dass unser Körper (egal was gemacht wurde) ein Jahr braucht, um die Heilung vollständig anzuschließen.
    In Hinblick darauf, sind acht Wochen nicht viel.
    Aber es wird sicher stetig besser werden.

    LG
    Tusch
     
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10.700
    Zustimmungen:
    2.919
    Ort:
    Niedersachsen
    Vergnügungssüchtig, was? :D :p
     
  16. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Danke tusch.ja das stimmt.es wurde fast der ganze vorfuss gemacht.
    Ich bin geduldig.
    Es ist ja e sommer da kann man e offen e schuhe tragen.
    Wie du sagst es wird von woche zu woche besser.
    Im herbst wird dann schon ein schuh passen aus weichem leder.
    Ich bin froh die op gemacht zu haben.glg
     
  17. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Oh maggy.auf diese sucht könnt ich gerne verzichten .
    Aber der andere fuss sieht leider auch sehr schlimm aus
    Glg.
     
  18. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Moni,
    ich hatte auch schon Vorfuß OPs, zuletzt wurde im 01/18 die linke Großzehe versteift. Es hat bestimmt vier Monate gedauert, bis alles abgeschwollen war. Leichte Schmerzen hatte ich die ersten Wochen bei Überanstrengung, mein li Arthrodesenschuh wurde geändert und drückte trotzdem nach einer Weile der Belastung, habe konsequent hochgelagert, gekühlt und mit Arnika Gel eingerieben. Mir war gar nicht mehr bewusst, wie langwierig die Nachsorge ist. Werde in den nächsten Wochen neue Maßschuhe bekommen.
    Gute Besserung.
     
  19. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    österreich
    Danke reisemaus.
    Was ist ein arthrodesenschuh.sowas bekam ich nicht.
    Ich hatte nur 8 wochen einen vorfuss entlastungsschuh.danach trage ich finn sandalen und finn hausschuhe.
    Jetz lass ich mir einlagen und schuhe beim orthopäden machen.oder fertige kaufen mal schauen was ich brauche.
    Glg.moni
     
  20. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Moni,
    nach den Sprunggelenksversteifungen bekam ich maßangefertigte knöchelhohe Schuhe, die das Gelenk schützen und steif halten. Sieht nicht so schön aus, eher wie Boots, aber ich kann laufen. Nach der Zehenversteifung im Januar wurde der betroffene Schuh geändert, Vorfußentlastungsschuhe oder ähnliches sind bei mir nicht mehr möglich.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden