1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Füße operieren

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von Heidesand, 22. März 2018.

  1. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Wir sind ja immer auf der Suche nach Fachärzten und ich bin zufällig auf einen
    Fußspezialisten aufmerksam geworden, der auch durch Rheuma verformte Füße
    behandelt.

    Er heisst Dr. Manuel Nastai und arbeitet im Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer.
    Meine Mutter kann durch die Verformungen kaum noch laufen und wird nächste Woche
    von ihm operiert.

    Ich werde dann berichten, wie es geworden ist.
     
    Reisemaus gefällt das.
  2. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    6.106
    Zustimmungen:
    547
    Ort:
    in den bergen
    heidesand,
    da wünsche ich deiner mutter jetzt schon viel erfolg für die op !
     
    Heidesand gefällt das.
  3. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Gelsenkirchen
    danke Katjes :)

    ich denke, die OP war erfolgreich. Habe den Fuss beim Verbandswechsel gesehen und
    war erstaunt. Die Zehen sind alle noch getapt, bis nächste Woche, aber schön gerade
    sehen die aus. Sie hat einen Spezialschuh, mit dem sie schon erstaunlich gut läuft.
    Sie hat am Ende mit 81 Jahren schönere Füsse als ich :)
     
    kroma, norchen und Katjes gefällt das.
  4. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    österreich
    Ich hatte auch gerade eine komplette vorfuss Korrektur.
    Alle zehn sind gerade.
    Jetzt 8 wochn spezialschuh und krükn.
    Gib bescheid liebe heidesand,was es neues gibt bei mutter.ich berichte auch okay.danke moni
     
  5. Ni.Ka

    Ni.Ka Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Oha, das hört sich kompliziert an. Über meine Füße haben schon "ungewollt" 5 Ärzte ihr Urteil abgegeben: 1. der Hausarzt, 2. der Rheumatologe, 3. der Fußchirug, 4. der Orthopäde, 5. die nette Mitarbeiterin von dem Orthopädiehaus, wo ich meine Einlagen immer abhole. Alle 5 haben unterschiedliche Aussagen zu meinen Füßen. Ich fasse es mal so zusammen: Sie sollten aufgrund ihrer Verformung operiert werden, lt Chirug. lt Rheumatologe sollte man die Finger davon lassen, da man noch mehr kaputt macht, lt Orthopäde soll man solange warten, bis nix mehr geht. Solange ich meine 9 Stunden im Job noch mit Einlagen laufe und noch nebenbei Walken kann über eine Stunde und auch Samstag nachts tanzen gehe, solange, denke ich, kann ich noch gut mit meinen...gruseligen Füßen leben. Ich drücke deiner Mutti richtig die Daumen mit den Füßen, und hoffe, das sie in der Zukunft dann endlich wieder beschwerdefrei laufen kann!
     
  6. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    österreich
    Nika
    Das ist korrekt.
    Solange du keine beschwerdn hast würde och keine verformungen operieren lassen.
    Klar.
    Ich musste es operiern konnte nicht mehr laufn und,es passte kein schuh.
    Da geht nix nehr ohne op.lg
     
    Lagune gefällt das.
  7. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.935
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Bayern
    Hallo Moni,

    ich drück dir die Daumen das du jetzt nach der OP und wenn du den Spezialschuh wieder los bist besser laufen kannst. Jetzt dann im Sommer raus in die Natur und laufen bzw. gehen.
     
  8. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    österreich
    Danke lagune.ja das hoffe ich schon.
    Es ist langwierig aber es zahlt sich aus wenn dann alles besser ist.
    Klar kann ich nicht die erwarrungen tu hoch stelln.denn auch chirurgn können nicht akles behebn was das rheuma kaputt macht.
    Aber eine besserung werd ich sicher habn ich berichte weiter.
    Lg.
     
  9. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    österreich
    Wie geht es deiner mutter heidesand.
    Was wurde bei ihr alles gemacht am fuss.
    Ich denk wir habn ziemlich die gleiche operation hinter uns.lg.moni
     
  10. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    österreich
    Heidesand.wie geht es deiner mutter nach der Operation?
     
  11. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Gelsenkirchen
    hallo moni,
    meiner Mutter geht es recht gut, die Tapes sind abgenommen und die Zehen noch etwas geschwollen.
    Sie ist sehr zufrieden aber ungeduldig :) sie möchte endlich den Spezialschuh loswerden.

    Bei ihr wurde ein ausgedehnter Hallux beseitigt und alle Zehen begradigt. Die waren durch den
    Hallux ganz krumm und standen übereinander. Das war wohl ein neues, schonendes OP-verfahren
    bei dem keine Schienen sondern Knochenkalk zum Einsatz kam. Damit werden wohl auch eingebrochene
    Wirbelkörper wieder aufgerichtet.

    Ich hoffe, du machst auch gute Fortschritte nach der OP und wünsche dir weiter gute Besserung.
     
  12. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    österreich
    Danke heidesand.das freut mich das es deiner mutter gut geht.
    Ja danke geht mir auch ganz,gut.
    Montag komme n fädn raus.
    Dann in 2 wochn die drähte.
    Aber ab der drittn woche,darf ich mehr gehn nit dem spezialschuh.bis jetz war halt schong und hochlagerung des,fusses angesagt
    Diesen spetialschuh werd ich minfestens 6 und längstens 8 wochn tragn müssen sagte der arzt.
    Aber jetzt mal morgn kontrolle und röntgen
    Alles,gute weiterhin für die deine mutter heidesand.glg.moni