1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Für Ameise

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von carla, 24. Februar 2002.

  1. carla

    carla Guest

    Ameisenkuchen vom Blech - sehr sehr fein

    Für den Rührteig:
    300g Butter, 300g Zucker, 2 P. Vanillezucker,
    4 Eier, 300g Mehl, 3 gestr. Tl Backpulver,
    300 ml Eierlikör, 150g Zartbitterschokostreusel
    Für den Guß:
    200g weiße Kuvertüre, 10 g Kokosfett, Vollmilch und
    Zartbitterstreusel

    Zubereitung:
    Butter schaumig rühren, Nach und nach Zucker und
    Vanillezucker unterrühren, so lange, bis eine gebundene
    Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren.
    Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren.
    Eierlikör und Schokostreusel unterrühren. Den Teig auf ein
    Backblech streichen und bei 180°C ca. 20 - 30 min backen.
    Bei mir braucht der Kuchen immer fast 40 min. Den Kuchen erkalten
    lassen auf dem Blech. Für den Guss Kuvertüre mit Kokosfett in einem
    Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
    Ich nehme immer die Kuchenglasur im Becher. das geht einfacher.
    Den erkalteten Kuchen mit der Glasur bestreichen und mit Schokostreusel
    garnieren. Man kann auch dunkle Kuvertüre nehmen.

    Ameisenkuchen
    Zutaten:
    250 g Butter, 180 g Zucker, 1 Pk. Vanillezucker, 4 Eier getrennt,
    250 g Mehl, 1 Pk. Backpulver, 2 El. Rum, 3/4 Tas. Eierlikör, 100 g Blockschokolade; gerieben

    Zubereitung:
    Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren, dann nacheinander die
    geriebene Blockschokolade, den Eierlikör, Rum, Mehl und Backpulver dazurühren.
    Zuletzt den steif geschlagenen Eischnee unterheben. Den Teig in eine gefettete
    Springform geben. Bei 170 °C ca. 60 Minuten backen. Erkalten lassen und mit
    Puderzucker bestreuen.
     
  2. Jutta Norden

    Jutta Norden Guest

    mmmh, dass habe ich mir gleich Kopiert,
    hi..... dann ist Ameise in mein Backofen,
    sicherlich mit ne Dose Bier und ne Tüte in der Hand, äääh auf dem Kuchen.
    Grins
    lieb gruß Jutta
     
  3. gisela

    gisela Guest

    Hallo Carla,
    klingt sehr lecker, hab ich mir gleich kopiert.

    Viele Grüße
    Gisela