1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FSME Impfung und MTX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von engal, 5. Mai 2014.

  1. engal

    engal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hab eine Frage wegen FSME und MTX. Spritze mir jede woche 18mg mtx (MI am Abend). hab mit meinem rheumatologen abgesprochen, dass ich die Impfung am MO bekommen soll, gesagt getan.

    Also hab ich mir heute eine Auffrischungsimpfung für FSME geholt. Jetzt hat die Ärztin bei der Impfstelle gemeint, ich soll nach 4 wochen einen bluttest machen ob mein Körper diesen Wirkstoff überhaupt aufgenommen hat. Von dem hat aber mein rheumatologe nichts gesagt. Also sie hat gesagt, es kann sein, dass wegen der MTX mein Körper diesen wirkstoff nicht aufnimmt.

    Habt ihr damit Erfahrung? Ich bin viel draußen und deswegen hab ich mich gegen FSME geimpft. soll ich so einen test machen? Bin jetzt wirklich verunsichert.

    Danke schon mal für die Antworten! :)

    lg
     
  2. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Ja lasse diesen Test dann machen, denn durch die Immunsupremierung kann es sein, dass das Immunsystem nicht richtigen Impfschutz aufbauen kann. Das wird dadurch getestet, damit die Impfung erfolgreich war.

    Gruß meerli
     
  3. engal

    engal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke!
    Werd dann diesen Test wirklich machen. Sicher is sicher.
    Aber wenn mein körper diesen impfschutz nicht aufgebaut hat, was kann man dann machen?

    lg
     
  4. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo engal.das sagte mir mein Rheuma doc auch das alle Impfungen nicht 100% ansprechen vielleicht.
    er sagte mir auch ich kann den test machen,kostet abe rbei uns 120 euro.ich lies ihn nicht amchnd enn wennd e rimpfstoff nicht scgeschlagen hat und der test das ergibt kann man nix tun meinte er.also ersparte ich mir den test und bin vorsichtig was zecken betrifft.lg.
     
  5. Talea

    Talea Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,


    meine letzte Information des Rheumatologen unserer Tochter ist,dass sogar in Kombination MTX plus Enbrel mit einem aureichenden Impfschutz zu rechnen ist. Nur bei den Biologicals der allerneusten Generation sei das wohl anders. Dennoch hat meine Tochter zumindest den Tetanustiter überprüfen lassen,weil das ist ja schon wichtig,dass man sich auf den Schutz verlassen kann.........das Ergebnis steht noch aus. Ich werde berichten,wenn wir es haben.


    LG Talea
     
  6. engal

    engal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die hilfreichen Beiträge. Werd jetzt einfach nach vier wochen diesen Test machen und abwarten was rauskommt. Kann mich dann wieder mit meinen rheumatologen beraten. Es muss ja nicht sein, dass der impfschutz nicht da ist, einfach mal abwarten und tee trinken. ;-)

    Danke euch!
    Und Talea, das wär lieb, wenn du dann berichten könntest was da rauskommen is. DANKE!

    lg
     
  7. Talea

    Talea Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo engal,


    laut Arzt wurde ein ganz normaler Tetanustiter nach der Auffrischungsimpfung erreicht trotz Enbrel und MTX Therapie.

    Ich weiß nicht,ob das für jeden Menschen und für jede Impfung gilt,aber in unserem Fall hat die Impfung ganz normal angeschlagen.


    Liebe Grüße von Talea
     
  8. engal

    engal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke talea fürs bescheid geben. Freu mich wirklich für euch, dass die impfung angeschlagen hat. :)

    Bin jetzt positiv gestimmt, dass meine impfung (fsme) auch wirkt. Es dauert leider noch ein paar wochen bis ich meinen test machen kann, werd dann aber für alle anderen die vl die gleich frage haben meine ergebnisse mitteilen.

    lg