1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FrolleinK, frisches Fleisch

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von FrolleinK, 16. November 2011.

  1. FrolleinK

    FrolleinK little.neurotic.girl.

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Jau, Frischfleisch!

    Und erstmal Hallo!

    Kurz zu mir: ich bin (noch^^) 22 Jahre, ein Frollein, wie der Nick vermuten lässt und warte auf einen Termin beim internistischen Rheumatologen. Verdachtsdiagnose PsA. Jetzt nicht denken "Boah, die arme Sau", ich hoffe nämlich darauf, dass mein Irrweg endlich ein Ende hat.

    Ich hätte da im Angebot: 2x hochdosiert Ibuprofen über je 3-4 Wochen wegen einer Ischiasentzündung (so langsam bezweifel ich die, aber egal: die Ibu haben geholfen), währenddessen war mein rechtes Knie out of order. Aber richtig. Ich war nicht mehr in der Lage, länger als 10 Minuten zu stehen, zu gehen oder Auto zu fahren.
    Im Februar 2011 fing dann mein rechtes Handgelenk so langsam, aber doch sehr sicher an, immer mehr Sperenzchen zu machen (brennen, Druck, das Gefühl x Rouladennadeln würden drinstecken, kaum belastbar, starke Schmerzen - das volle Programm eigentlich). Im April hatte ich den ersten Termin in der Handchirurgie, im Dezember 2010 gab es nämlich einen kleinen Streit zwischen einigen gestandenen Unfallchirurgen, ob die rechte Speiche nun handgelenksnah zerknackt ist oder nicht. Ich habe mich mit der Theorie "sichtbare Wachstumsfuge" ganz gut angefreundet.
    Wo war ich, Handchirurgie die 1. MRT mit Kontrastmittel, Befund "keine sicheren pathologischen Veränderungen" und "diskret betonte Flüssigkeit im STT-Gelenk". Ja fein, laut Handchirurgie war das aber doch kein Gelenkerguss, Gelenkschmiere ist normal. Und die haben schon in Erwartung eines Bänderrisses die Messer gewetzt. Dann durfte ich noch eine Corti-Spritze ins Handgelenk genießen (die sogar geholfen hat!), allerdings waren die Chirurgen da auch eher hinter der Daumenstrecksehne her. Quark mit Soße, dem Daumen gehts bombig (ging es damals noch). Ende vom Lied, die haben mich weggeschickt, von wegen hoffnungsloser Fall.
    Also 2. Meinung, der Herr (ebenfalls Handchirurg) befindet, das Handgelenk wäre blockiert.

    An dieser Stelle einen riesigen Dank an meine liebe Hausärztin, die mich mit Schmerzmitteln und einer Orthese versorgt, dem Befund nicht geglaubt hat und wegen dem Zusammenhang "Gelenkerguss-Schuppenflechte-brennen-blaue bis himbeerrote Flecken-fiese, böse Schmerzen" gleich eine Überweisung zum Rheumatologen ausgestellt hat.

    Das war die Hand. Mittlerweile biete ich: geschwollene Zehen, geschwollene Finger, ein höllisch schmerzendes Knie, derzeit ein nicht ganz so höllisch schmerzendes Handgelenk und ein mittelprächtig nervendes Sprunggelenk. Es sorgt jedenfalls mal wieder dafür, dass ich nicht schlafen kann^^

    Viele Grüße
    FrolleinK.
     
  2. arabeske 20.06.2011

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Den Anhang 65467 betrachten Hallo FrolleinK Den Anhang 65467 betrachten

    so so ein Frohllein hat sich hier verirrt?

    :eek::top::eek: böse Patientin wie kannst du nur denen in das Handwerk pfuschen und das gemeinsam mit deiner Hausärztin, ts ts ts :D:D
    Also Spass bei Seite, ist ja was ernstes.
    Nööööööö arme Sau ne das denke ich nicht ich drück dir die Daumen das es so läuft wie du es erwartest. Wann ist den dein Termin beim intern, RH Doc?

    Dir scheint das Forum zu gefallen sonnst hättest du dich ja nicht registriert.

    Ich finde deine Vorstellung voll Super, hofffe ich werde noch oft was von dir lesen , aber erst mal ciao
    am Strand.jpg mach es dir also gemütlich

    ciao Bella
     
  3. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo!
    Herzlich willkommen!

    Julia123
     
  4. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    97
    Hallo FrolleinK!

    Herzlich Willkommen bei RO!

    Ja, was man auf dem Weg zu einer Diagnose alles so erlebt!
    Ich habe meinem Arzt damals von den Schmerzen berichtet und von meinen dicken Füssen und Fingergelenken.
    Da meinte er: Ihre Füsse sind doch gar nicht dick.
    Ich: Doch sind sie. Ich passe doch in meine ganzen Schuhe auf einmal nicht mehr rein!
    Er: Dann würde ich meine Schuhe mal eine Nummer größer kaufen.

    Ich wünsche dir, dass du möglichst bald zu einer vernünftigen Diagnose und dann auch zu einer Behandlung kommst.

    Lg Clödi.
     
  5. FrolleinK

    FrolleinK little.neurotic.girl.

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Vielen Dank für die nette Begrüßung,

    nur ganz kurz, habe wenig Zeit: ich habe einen Termin im Februar bekommen. Aaaaaah. Und der war schon von der Krankenkasse vermittelt. Bis dahin ist mein Knie explodiert

    Tante Edith meint, ich rufe nachher mal noch in einer anderen Praxis an und hoffe, da einen Termin vor Februar zu bekommen. Die andere Praxis ist auch in der Rheuma-Liga verzeichnet. Wird schon schiefgehen^^

    Grüße!
     
    #5 17. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2011