1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frische Kräuter

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 22. Dezember 2011.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    kuckuck,

    meine töpfe mit petersilie und schnittlauch werden immer so schnell welk oder schlapp oder gelb.

    was mach ich falsch??? brauchen die viel wasser oder wenig? licht oder nicht? heizung oder kühl?

    ständig halten die immer nur 2 oder 3 tage. die ollen töppe.

    und wie bewahrt man die kästchen mit der kresse auf???

    gestern gekauft. heut hängt alles schlapp. feucht genug sind die!

    hhm. ist hier irgendwo ein kräuter experte?

    puffelige grüße von frau puffel
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    ..... also wenn ich sie bei mir auf der Fensterbank stehen habe, dann werden sie auch immer sehr schnell welk und gelb und schrumpfen eher als sie wachsen, aber pflanze ich sie in den Garten, dann wachsen sie wie verrückt....... Deshalb nehme ich im Winter die tiefgefrorenen Kräuter und im Sommer Gartenkräuter!

    LG
    Julia123
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hhm. ich freu das immer gerne auf quark oder so. dann find ich das tiefgefroren doof.

    mist, neulich war ein bericht in der zeitung. wie man die am besten in der küche hält. aber da hat ich noch nicht so einen kräuterfimmel.
     
  4. unknown

    unknown Guest

    Ich denke du meinst die Dinger aus dem Supermarktregal....Ich habe mir in Hollandien manchmal am Wochenende ein paar leichte Euros gemacht,
    ... das die Pflänzchen nach einigen Tagen eingehen ist normal die sind auf Substrat im Gewächshaus gezogen. die eigentlich aktiven wurzeln hängen dort normal unten aus dem Töpchen heraus. bei der "Ernte" wird alles was raussteht einfach gekappt und das Töpfchen eingetütet. Die im Topf verbliebenenen Wurzeln sind längst verkümmert und die Guten wurzeln sind ab.
    Der Kunde hat keine Chance die Pflanzen aufzubebbeln befor sie verbraucht sind. Alles Lug und Trug.

    Wenn du Kräuter im Zimmer ziehen willst, mach gute Blumenerde in Balkonschalen und säe Samen aus dem Gartencenter aus. bis die Pflanzen erntereif sind behilf Dir mit Supermarktware.
    Mit etwas Glück erholen sich die Supermaftktkräuter in Blumenerde, dazu mußt das Töpchen entfernen und in einem Eimer Wasser den Wurzelballen lockern, das beim angießen die neue Erde die wenigen aktiven Wurzeln erreicht.

    Dies Jahr hatten wir noch keine harten Fröste und du hättest gute Chancen Petersilienwurzeln aus dem Garten in Deine Schalen zu pflanzen, einfach mit sammt erde ausstechen und in die Kiste, die Treiben sehr schnell neu und kräftig! für Lauch kannst du Steckzwieben in die Kisten stecken die kommen auch schnell.

    Tomaten aus dem Fensterbrett keine Sache jetz noch aussähen dann hast du ende Februar die ersten die pflanzen waschen nach Mai im Garten munter weiter.
     
    #4 22. Dezember 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Dezember 2011
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    garten hab ich ja nicht. und tomaten soll ich nicht.

    aber ich könnte kresse und petersile natürlich selbst züchten.

    ich dachte bloß, es gibt trick 17 für supermarktware.

    aber esel, du hast recht....alles hochgezüchtet......
     
  6. unknown

    unknown Guest

    kennest du keinen der nen Gärtchen hat und dir eine Spatenbreite Petersilie vermachen kann?

    Bei uns drüben haben wir alle naselang Schrebergärten
     
  7. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    nein...........
     
  8. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich kenne nur Trick 17 für Supermarkt-Basilikum. Der ging mir auch ständig ein.
    Aber wenn man ihn in eine kleine Schale stellt und nur von Unten gießt hält er ziemlich lange - sofern ich nicht zu wenig oder zu viel gieße. Alle Nase lang mache ich da irgendwas falsch und schon ist auch das Basilikum wieder Geschichte.
    Vielleicht geht das von Unten gießen ja auch für Petersilie oder Schnittlauch, damit es länger hält.

    VG
    Sassi