frieren und zittern

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sabinerin, 22. April 2003.

  1. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    612
    Bei mir geht das Phasenweise.
    Schlafe dann auch auf Handtüchern und muß mich bis zu 3 mal komplett umziehen.
    Ein Arzt - ein einziger - fragte mich mal, ob ich nachts schwitzen würde... Sonst nur Schulternzucken.
    Leider ist mir dabei auch immer kalt: d.h. ich schwitze und friere zur selben Zeit.

    Ich bilde mir ein, seitdem ich Magnesium Citrat /zunächst in Verbindung mit Kalium, futtere, gehts besser.
    Aber wie gesagt: ich bilde es mir zunächst nur mal ein!
    Wenn ich neue "wissenschaftliche" Erkenntnisse zu diesem Thema habe, werde ich mich melden:D:D:D.
    Solange werde ich die Umwelt mit Schlafanzugsdauerwäschen schädigen.

    Kati
     
  2. Gast_

    Gast_ Guest

    kaliumMangel habe ich.

    und auch öfters Muskelkrämpfe...
     
  3. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    612
    @Puffelhexe,

    dann könntest Du ja an der "privaten" "wissenschaftlichen" Studie teilnehmen.
    Meine Internetforschung ergab: magnesium/kalium zusammen nehmen - am besten in Citrat-Form.

    Wenn es bei Dir auch helfen würde, wäre ich echt froh!

    Kati
     
  4. elfeks

    elfeks Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im ollen Nordhessen
    Hallöschen

    ich hab das Nachts oft...Schweißausbrüche,frieren auch imm Sommer bei 30 Grad,zittern und ich weiß eigentlich gar nicht warum und woher das kommt.....
    Keine Wechseljahre unter meiner Pille nicht möglich in diese zu kommen.
    Es nervt mich echt.
    Mir hilft dann warm baden,wolldecke....
     
  5. AZIEBE

    AZIEBE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich lebe in der Nähe von Karlsruhe
    Frieren,zittern,schwitzen..

    Ja das kenne ich auch das Schwitzen in der Nacht ,ich schlafe auch nur noch mit Handtuch auf dem Kopfkissen wenn ich auf Reisen gehe sollte ich immer viel Handtücher einpacken....

    Tagsüber kommt so ein Hitzeschub von frieren auf direkt "überkochen" es ist sehr unangenehm ich sagte es meinem Rheumatologen ,er meinte ich solle das beobachten,was bitte soll ich da beobachten
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden