1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fressen Hühner Mäuse???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ulilou, 3. Dezember 2007.

  1. ulilou

    ulilou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben, eine Frage an alle Tierliebhaber, Biologie-Interessierten und Hühnerfans. Als ich heute auf unserem Bio-Bauernhof zum Einkauf war, habe ich ein Huhn mit etwas Unförmigem im Schnabel gesehen. Bei genauerem Hinsehen stellte sich raus, dass das Huhn an einer Feldmaus pickte. Bei näherem Rangehen schnappte sich das Huhn die tote Maus und verschlang sie im Ganzen. Bisher war ich der Meinung, dass Hühner ausschließlich pflanzliche Kost zu sich nehmen. Oder sind Hühner wirklich SO dumm und fressen Dinge, die sie nicht verdauen können? (im Familienrat kamen wir jedenfalls zu dem Schluss...:) ).
    Über Aufklärung wäre ich sehr dankbar. LG - Ulilou
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Ich glaube Hühner gehören zu den Allesfressern. Die sind auch kleine Kannibalen und knabbern alte und schwache Hühnchen an. Ausserdem wird bei manchem Hühnerfutter Anteile von Muschelkalk sowie Fisch hinzugetan. Hab früher bei meinem Opa immer die Shrimps rausgeholt und selbst geknabbert :D


    http://www.nordsee-bauernhofurlaub.de/faq.html : Was fressen Hühner? Fressen sie auch Brot? Ja sie fressen gerne Brot, aber auch alles andere. Hühner sind Allesfresser, sie fressen sogar Fleisch. Meine lieben Würstchenreste... aber am sinnvollsten ist Getreide und Mais, sowie Grünzeug, Salatreste, Gras oder Löwenzahn. Natürlich sollten sie herum scharren können um Schaben und Würmer zu ergattern. Dann schmecken ihre Eier auch am besten.
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    igitt! ich glaub, mein nächstes brathähnchen schmeckt
    mir nicht mehr :eek: marie
     
  4. Annamargret

    Annamargret Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hühner Mäuse

    Hallo Ulilou ,

    Habe letzte Woche eine Krähe eine Maus schnappen gesehen und überlegt,ob die Krähe die Maus im Flug verschlingt .Hühner sind Alles-
    fresser ,hatte vor Jahren Hühner die suchten immer Schnecken und Regenwürmer,eines meiner blöden Hühner frass sogar Küken .

    LG

    Ann(A)
     
  5. sabine00

    sabine00 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Uliluo,

    ja Hühner fressen Mäuse und das sehr gerne :D .
    Sie stürzen sich eigentlich auf alles was kräucht und fläucht!!

    Liebe Grüsse sab :)
     
  6. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo ihr lieben,

    ja so ist es, in unserem hühnerstall herschte immer Mäusefreie zone, was man von den anderen ställen nicht sage konnte *lächel*

    Annamargarete, soweit ich weiß haben Krähen nur fänge, also sie können damit die beute fangen und halten, aber nicht in der luft zerlegen und verspeisen.

    und das was bei kuki ihrem anhang zum schluß steht find ich auch.
    ich habe schon eier von einem VBIO bauern gegessen, der hat seine hühner voll vegetarisch ernährt (wohl auch im glauben das hühner kein fleisch fressen) und die Eier von meinem BIO bauern sind viel leckerer und in der farbe auch ganz anders, er füttert zwar keine mäuse *lächel* aber er hält sie im gegensatz zu dem VBIO bauer, auf freier wiese neben einem kornfeld und dort gibt es viele spitzmäuse auch feldmäuse genannt, würmer und schnecken somit sind sie natrülicher ernährt als die anderen, die auf festen boden mit streu stehen und "nur" handgefüttert werden.

    mari, überlege erst gar nicht was alles in dem drin ist was du so täglich zu dir nimmst!!!! nicht das du uns noch verhungerst!!!

    liebe knuddel grüße
    elke
     
  7. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo ulilou,

    natürlich fressen hühner alles, was ihnen unter den schnabel kommt. bei mangelernährung oder fehlhaltung werden sie sogar zu kanibalisten.
    beim schwein macht man sich ja auch nicht unbedingt gedanken, wo die rüsselscheibe vorher überall war .... also take it easy.
     
  8. wilanwe

    wilanwe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck BL: Sachsen-Anhalt
    Hühner sind Allesfresser

    Hallo ulilou,

    Hühner sind Allesfresser und verdauen es auch, bis auf kleine Steinchen, die sie zum zerkleinern ihres Futters brauchen. Um die Verdauung zu unterstützen gibt man ja auch zusätzlich Geflügelgrit oder zerkleinerte Knochen. Ich selbst hatte jahrelang Hühner. Du glaubst gar nicht, was man in ihrem Magen beim schlachten alles findet. Teilweise Sachen, die sie nie wieder ausscheiden. Es kann auch passieren, das etwas in die Magenschleimhaut eindringt und dann verkapselt. z.B. kleine Nägel oder Schrauben. Das findet man dann beim aufschneiden des Magens.:eek:

    LG
    wilanwe;)
     
  9. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Zur Intelligenz der Hühner: http://www.peta.de/goveggie/hhner.496.html

    Zur Ernährung der Hühner: http://de.wikipedia.org/wiki/Haushuhn

    Im natürlichen Lebensraum fressen Hühner Körner, Würmer, Insekten und sogar Mäuse. Hühner sind während der Nahrungssuche sehr wachsam und halten sich gerne in deckungsreicher Landschaft auf. In ihrem Magen zerkleinern Gastrolithen die harte Nahrung.



    Sollte es auch nicht mehr, wenn du wüsstest, wie es "hergestellt" wird... :(
     
  10. Mupfel

    Mupfel Guest

    Ich versuche sowieso mit so wenig Fleisch und Wurst

    wie möglich auszukommen. Dazu zählen natürlich auch Hühner. Nur leider kann man sich auch bei Bioprodukten nicht darauf verlassen dass es Bio ist. Wie sonst wäre es möglich dass ich schon Bio-Eier gekauft habe - für entsprechenden Preis - und dann als Stempel eine 3 vornedran war. Und ob die Tiere die von Bio-Bauern gehalten werden soviel mehr Lebensqualität haben das wage ich zu bezweifeln wenn ich mir einige Bauern unserer Umgebung anschaue. Schafe am Straßenrand angebunden so dass jeder Autofahrer die Augen zumacht und die Schafe panisch versuchen zu flüchten. Da ich den betreffenden Bauern kannte habe ich ihn ruhig ansprochen und er hat mich sehr laut verjagt. Eine Beschwerde beim Veterinärkreisamt brachte auch nichts. Erst die Polizei brachte den Burschen auf Trab - aber nicht etwa das Wohl der Schafe sondern die "Verkehrsgefährdung" half. Viele Bauern halten Hühner und manche sehen trotzdem nie Sonnenlicht. Da ist ein großer Teil Beschiss dabei. Und Billighühnchen würde ich mir und dem Hühnchen nicht antun. Kaninchen habe ich seit 25 Jahren nicht mehr gegessen, Lamm noch nie und auch bei anderen Fleisch bin ich sehr zurückhaltend. Wegen mir UND der Viecher.

    Ich bin gern bereit für ein Huhn 4 Euro zu berappen aber wer garantiert mir dass es nicht aus einer Fabrik kommt?

    LG Mupfel
     
  11. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hey Ihr Lieben,

    ich hab gerade mal bei Wikipedia geguckt.
    Hier mal ein Auszug:

    Und hier noch ein "Beweisfoto" :D


    [​IMG]

    LG
    Euer
     
  12. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ich muss gestehen, ich wusste das nicht! und bin mittelprächtig entsetzt. da ich eh kaum fleisch esse, aber wenn, dann mit appetit, bin ich immer auf hähnchen ausgewichen. aber da ist mir nun der appetit auch vergangen. hähnchen aus den legebatterien kauf ich eh nicht. die armen viecher....was bleibt? soll man zum vegatarier mutieren? ich gestehe, so ein saftiges steak kann mich begeistern,
    aber wie gesagt selten.

    töchterchen erzählte mir gerade, dass dieser komische dünne faden der bei gekochten eiern wohl sein kann, die nabelschnur sei. ich mag nimmer......
    elke, ich hör lieber auf nachzudenken....;)

    muss dringend salat einkaufen gehen, marie
    (hat salat ein "eigenleben"? was weiss man schon?)
     
  13. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    @Marie,
    auf dem Bauernhof bekommst du ab und zu auch leicht angebrütete Eier zu essen ;), als Kind hats mir nichts ausgemacht, heute würde ich auch lieber verzichten. (Da gibts auchn Witz drüber).

    Bei Eiern merkst du auch am Geschmack, ob die Hühner mit zuviel Fischmehl gefüttert wurden- die schmecken eklig.
     
  14. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    kuki, ich hab grad vorgestern 2 eier in senfsauce gegessen...
    ansonsten kommt bei mit chillisauce drüber, das überdeckt
    so ziemlich alles :D

    aber man wird doch sehr sensibilisiert....marie
     
  15. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    @Marie-dann iss bloss nie im Urlaub auf den Philipppinen ein Balut-Ei ! Das sind halb entwickelte gekochte Eier am 14 Tage nach Befruchtung. Gilt dort als Delikatesse.
     
  16. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    danke für die warnung, mir ist schon schlecht......:eek: :D

    marie, appetitlos....;)

    nachtrag: hast du das etwa gegessen? :eek:
     
  17. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm


    Klasse - wenn man das nur beim Menschen machen würde... :mad:
     
  18. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja ja die lieben BIO bauern,

    leider ist der name BIO nicht geschützt und daher würden so viele pannen passieren, hab ich mir sagen lassen.

    was allerdings sehr nett war, war vor hmmm ungefair 3 oder 4 wochen, da hab ich mir nachts auf irgendeinem kanal eine kochshow angeschaut/gehört, hab nebenbei am pc gespielt, dann ging es darum wer kann 10 eier für einen kuchen schneller aufschlagen der chefkoch oder die hausfrau, ok beide fingen an und der chefkoch schwärmte noch von seinem bauern der IMMER die frischeste ware habe und dann zähle er : ping eins, ping zwei, ping drei und dann ping und pip pip pip pip rannte ein kücken über den tisch er realisierte das gar nicht und schlug nummer 5 auf und wieder ping = pip pip pip pip rannte das zweite kücken über seinen tisch erst da begriff er das er soeben geburtshilfe geleistet hat
    die sendung wurde unterbrochen und kurz dannach abgebrochen.

    ich weiß nicht mehr wo ich da war, aber es war echt irre


    lieben gruß
    elke

    ich hätte sie vom fleck weg nehmen können die süßen
     
  19. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Ich denke mal wenn du Eier erwischt, die einen winzigkleinen Blutstropfen enthalten, zeugt das von freilaufenden glücklichen Hühnern, da der Hahn dort wohl noch ran darf. Solange die Eier nicht angebrütet sind, ist das ok (für mich). *Ironiestatus aus
     
    #19 5. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2007
  20. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm