1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freizeitgestaltung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von AndreaTK, 17. April 2015.

  1. AndreaTK

    AndreaTK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Nachdem ich berentet wurde, musste ich mir eine Freizeitbeschäftigung suchen, denn auf Dauer nur Haushalt, Hof und Katzen wurden mir dann doch zu wenig. Bei einem Reha-Aufenthalt 2011 habe ich Unterricht bei einer Künstlerin genommen. Seitdem male ich immer wieder mal, für mich eine Therapie, so denk ich nicht über meine Krankheiten nach und wenn es auch noch die Hände zulassen, um so besser. Hier nun ein paar Bilder zur Ansicht. Sie müssen nicht jedem gefallen, Kritik kann gern geäußert werden.

    k-IMG_5487.JPG k-200,00.JPG k-160,00.JPG k-IMG_0704 - Kopie.JPG k-65,00 (2).JPG

    Bild 1. mein erster Versuch einen menschlichen Körper zu malen
    Bild 2. manche sehen ein Spiegelei, manche Einblick in einen Vulkan
    Bild 3. mein zweites gemaltes Bild und ich mag dieses sehr gern
    Bild 4. mein erstes gemaltes Bild
    Bild 5. für mein Enkel, mit Originalzeitungsauschnitten seines Geburtstages, was er in 13 Jahren zu seinem 18. Geburtstag bekommt.

    Ich hoffe, einigen gefallen meine Werke.

    Wünsche allen ein schönes Wochenende.
     
  2. Tinchen1978

    Tinchen1978 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    BW
    Hallo Andrea,

    besonders das letzte Bild ist eine gute Idee. Sehr schön :).

    LG von Tinchen
     
  3. schrat

    schrat Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    gefällt mir sehr gut ! :top:

    lg
     
  4. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Toll! Mir gefallen die auch sehr! :)
     
  5. edith4

    edith4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlacker
    Wow sind das schöne Bilder Und du malst nur als Hobby?!?
    Ich wäre froh wenn ich nur 1% von Deinem Talent hätte ;)
    Mach weiter so
     
  6. AndreaTK

    AndreaTK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Oh da freu ich mich sehr, dass ich solch positive Reaktionen erhalte, vielen lieben Danke Euch :).
    Ja, bin nur Hobbymalerin, aber es gab schon welche, die meine Bilder abgekauft haben, bzw. verschenke ich auch gern mal welche (Geb. etc.).
    Habe auch schon eine Wand bei uns zu Hause bemalt, ist mir auch gut gelungen. Wünsche allen noch ein sonniges Wochenende. Glg Andrea und nochmals vielen Dank für Eure Nachrichten, hat mich wirklich gefreut.
     
  7. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Mir gefallen deine Bilder auch. Schön das du das noch kannst, genieße es.

    Ich kann leider alles nicht mehr, was mit Feinmotorik, Fingegefühl etc. zu tun hat.

    Meine Finger haben kein richtiges Gefühl mehr und sind dauerhaft fast taub, Gefühl eingeschränkt und mehr.
     
  8. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Andrea. Das sind wirklich tolle Bilder!

    LG

    Julia123
     
  9. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Sehr sehr cool!
    Ich beneide Leute, die ein Talent haben, ich habe leider keines...deine Bilder gefallen mir, besonders die Farben sind dezent und geschmackvoll:top:
     
  10. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Andrea, ich finde, du bist sehr begabt. Weiter so! :top:
     
  11. AndreaTK

    AndreaTK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Freizeitbeschäftigung

    Laguna das tut mir leid zu hören. Bei mir wird es leider auch weniger, meine Hände sind mittlerweile nur noch geschwollen und wenn ich zu lange einen Pinsel in der Hand halte, fängt es an zu kribbeln und "schlafen" ein. So dauert es schon länger bis ich ein Bild fertig habe. Und danke für all Eure Kommentare, habe mich wieder tierisch über jeden Eintrag gefreut :). Allen ein schönen Sonntag. lg Andrea
     
  12. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Andrea,

    willkommen im Forum :)

    Ich freue mich, dass Du für die Dich die Malerei entdeckt und lieben gelernt hast :)

    Für viele Künstler (und damit meine ich nicht nur die Maler, sondern auch die Musiker, Schriftsteller, Bildhauer etc) ist die Kunst nicht nur Kunst und Broterwerb, sondern auch "Therapie" (im weitestens Sinne). Schau mal wieviele Musiker nach einer Trennung oder sonstigem Schicksalsschlag Lieder schreiben, die so authentisch sind, dass sie zu Herzen gehen und damit sehr beliebt sind.

    Kunst ist m.E. immer ein Schlängelweg zwischen Kunst und Verarbeitung eigener Gedanken und Gefühle, mal das eine mehr, mal das andere mehr. :)


    "nur Hobbymalerein"...ich frage mich immer, warum andere Menschen nicht sagen "Ich bin nur Sekretärin" oder "Ich bin nur Monteur!" :cool: ;)
    "Nur" hört sich in dem Zusammenhang nicht so passend an, weil Du etwas erschaffst, der Weg der Kreativität tut Dir gut und erfüllt Dich, mit Deinen Werken bist Du zufrieden und wenn dann noch Anerkennung dazu kommt, dann ist das sehr viel :)


    Ich bin auch berentet und kreativ tätig, meistens male ich, aber ich zeichne und skizziere auch (das hat aber noch viel Platz nach oben *hüstel*)
    Es bereitet mir Freude und es schwankt zwischen Verarbeitung meiner Gedanken und Kunst...was "Kunst" auch immer ist.

    Dazu bin ich einmal im Jahr in einer Rheumaklinik eingeladen etwas zum Thema "Malen als Therapie" zu erzählen. Ich möchte den Menschen die Kreativität näherbringen und zeigen, wie erholsam und wohltuend es sein kann und darüber hinaus evt. auch zu einem neuen Lebensweg/Lebenseinstellung werden kann.

    Bleibe dran...und habe viel Freude an dem was Du tust :)
     
  13. Medea

    Medea Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Berlin, Frankfurt (Oder)
    Hallo Andrea

    Ich bin nun auch berentet und einerseits ganz froh darüber, weil es relativ gut ging ohne großen Kampf und Theater, was mir wohl auch nicht so leicht gefallen wäre. Auch ich male, nicht so tolle Bilder wie Du und überwiegend Aquarell z.Z. aber es tut mir gut. Wenn es die Hände zu lassen, mache ich auch immer noch Handarbeiten so gut es halt geht, nur Haushalt und die Katze wäre mir auch zu wenig.

    Wobei es durchaus Tage gibt da geht halt mal gar nichts. Malen ist so schön, weil die Farben auch der Psyche gut tun, oft hole ich mir die Motive per Foto ins Haus.

    Ich besuche hier auch bei der Volkssolidarität einen Malkurs, da kann ich ein mal die Woche hingehen, ganz zwanglos und 2 ehemalige Kunstlehrer die selbst gern zeichnen stehen uns dort mir Rat und Tat zur Seite. Sie organisieren auch mal eine Ausstellung, ein Bild konnte ich so auch schon ausstellen. Ansonsten freuen sich Freunde und Verwandte mal darüber, ich schenke es aber nur Leuten die es sich wünschen.

    Auch wenn die Schmerzen mal stärker sind hilft es mir mich abzulenken, so weit das dann noch geht. Ich lese gern, male oder mache Handarbeiten, früher habe ich auch ab und an mit Ton gearbeitet, ich hoffe es geht irgendwann wieder, hatte gerade erst wieder eine OP an den Fingern. All das hilft mir auch im Umgang mit der Krankheit.

    liebe Grüße und Euch allen eine schmerzfreie kreative Frühlingszeit

    Medea
     
  14. AndreaTK

    AndreaTK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    hallo Sabinerin,

    ja ich gebe dir recht, warum schreibe ich "nur", meine Begründung, bin also keine hauptberufliche Malerin, die davon leben müsste. Auweia ich würde ja dann verhungern lach. Und ja, es hilft wenn ich male, es ist die Zeit, wo ich nicht über meine Krankheiten nachdenke und ich habe das große Glück kreativ zu sein und freu mich wie Bolle, wenn mir was wieder gut gelungen ist. Aber vielen Dank, für Deine Ansichten und Äußerungen zu meinem Geschriebenen. lg Andrea
     
  15. AndreaTK

    AndreaTK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    hallo Medea

    Medea ob gut oder weniger gut, ich glaube darauf kommt es auch gar nicht an. Ich finde, solange man mit Freude etwas macht und damit was verarbeitet und sich ablenkt, ist das wichtigste. Ich würde mich mal über einige Bilder von Dir freuen, stell sie doch einfach auch mal mit hier ein. Und ich hole mir auch oft Vorlagen aus dem Internet, wenn mir partou nichts selbst einfällt. Ab Ende des Sommers möchte ich abends auch noch zur Volkshochschule gehen, um noch vieles über die Fotographie zu lernen, denn das mach ich für mein Leben gern. Kamara über die Schulter und ab gehts. Ich werde mal ein oder zwei Fotos einstellen, die ich geschossen habe und von Dir würde ich wie schon oben angeführt auch Bilder sehen. Auch du bleib am Ball, es ist was schönes zu malen, solange es die Hände mitmachen. glg Andrea
     
  16. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Andrea,

    ich weiß nicht, ob Dir bekannt ist, dass man auch "Online-Kurse" belegen kann.
    Es gibt dies für verschiedenste Richtungen, für Collagen, Acryl, Zeichnen, Mixed-Media etc.

    Ferner geben auch Künstler Unterricht bei sich Zuhause, in kleinen Gruppen, sodass man gut lernen kann. Das lohnt sich manchmal, wenn die VHS-Kurse an Tagen/zu Uhrzeiten angeboten werden, an den man nicht kann.

    Ich selbst gehe seit 5 Jahren in die Malschule eines russischen Künstlers und es bereitet mir große Freude :)

    Ach ja...und es gibt natürlich die Möglichkeit seine Werke auszustellen, z.b. in Büchereien, Seniorenheimen, Krankenhäusern etc
     
  17. AndreaTK

    AndreaTK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    huhu sabinerin,

    das wusste ich noch nicht, dass es auch online geht, vielen Dank für den Hinweis. VHS - mit den Zeiten hätte ich kein Prob, da ich berentet bin. Habe mich hier, also wirklich bloss in einem kleinen Umkreis schon erkundigt, es gibt hier eine Künstlerin, die Unterricht gibt, aber nur auf Bob-Ross-Ebene und Landschaften mal ich nicht so gern. Meine Bilder wurden schon ausgestellt und einige Leute haben sogar welche gekauft - da hab ich wirklich gestaunt :). Muss mal wieder Kontakt aufnehmen, ob ich wieder mal welche hinbringen kann (habe noch einige gelagert). Mein nächstes Projekt ist jetzt erstmal VHS-Fotokurs. Ich fotographiere umheimlich gern und auch mal aus anderen Perspektiven, denn leider fällt es mir immer schwerer zu malen, das Halten des Pinsels, meine Hände kribbeln dann ganz schnell und schlafen dann ein. Hier sind mal Bilder, die ich geschossen habe.

    IMG_4500.jpg IMG_4526 - Kopie.jpg IMG_4702.jpg IMG_5559.jpg
     
  18. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich habe auch Zeit, aber ich kann z.B. nicht an Abendkursen teilnehmen, deshalb erwähnte ich es :)


    Das ist toll. Herzlichen Glückwunsch!! :)



    Mit welcher Kamera fotografierst Du? Spiegelreflex oder Kompaktkamera?
    Fotografieren bereitet auch viel Freude, aber ich fand das Wechseln der Objektive Kräftezehrend, sodaß ich auf eine Kompaktkamera umgestiegen bin.

    Solltest Du Dich für Bildbearbeitung interessieren, gibt es auch dafür kostenlose Online-Kurse ;)

    Die Fotos sehen doch schon ganz gut aus. Nur der Fokus der Schärfe müsste noch etwas verbessert werden :)
     
  19. AndreaTK

    AndreaTK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Ich fotographiere mit einer Spiegelreflexkamera und ja das Wechseln der Objektive ist nervlich. Du hast Recht das mit dem fokusieren klappt nicht immer so gut, deswegen auch den Abendkurs, ich will da noch vieles lernen. Bildbearbeitungsprogramme habe ich mir schon besorgt, toll was man da aus den Fotos noch rausholen kann. Und jetzt wo der Frühling nun endlich da ist, muss ich mich wieder öfter mit der Kamera bewaffnen und nach Sachen suchen :). Ach ich habe noch so viele Projekte, die ich dieses Jahr noch machen will, aber der Spruch haut schon hin "Rentner haben nie Zeit". Die Tage verfliegen im nu und wer weiß wie lange man noch in der Lage ist, all das was man noch machen will, zu schaffen, denn ich merke ja selbst, die Krankheiten schwächen einen doch ganz schön. Deswegen ist es mir so wichtig, meine Projekte (wie eine einwöchige Wanderung in NRW mit Freundin) auch durchzuführen und die Kamera dann immer an der Frau :). Wünsche Dir noch einen tollen Tag Sabinerin. glg Andrea
     
  20. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Andrea,

    Deine Pläne hören sich gut an und ich wünsche Dir dafür viel Freude und Inspiration :)