1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu Reha klinik Bad Aibling Wendelstein

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von rosenrot33, 10. Mai 2016.

  1. rosenrot33

    rosenrot33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben, habe einen Reha Antrag gestellt für diese Klinik.
    Hab noch nie eine Rehabilitation gemacht, jetzt hoffen ich ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten.

    Gibt es bestimmte an und Abreisetag und zu welcher Uhrzeit muss man dort sein.
    Kann man mit dem eigenen PKW anreisen, sind genügend Parkplätze vorhanden?
    Gibt es WLAN, funktioniert das auch im Zimmer?
    Kann man übers Wochenende auch mal heimgehen, wäre mir wichtig hab zwei kleine Kinder.

    Wie sind eure Erfahrungen dort gewesen?

    Würde mich freuen wenn ich einige Antworten bekomme!

    Vielen Dank

    Gruß Katrin
     
  2. Kalip

    Kalip Guest

    Ich war schon zwei Mal da

    und es hat mir beide Male sehr gut geholfen. O.k., die Zimmer sind nicht mehr wirklich zeitgemäß - aber das Therapeutenteam ist unheimlich gut und eine Reha dort hilft ungemein weiter.

    Den Anreisetag bekommst Du mitgeteilt - und daraus ergibt sich dann auch der Abreisetag. Vielleicht bekommst Du Deine Reha ja auch verlängert - dann ändert sich das natürlich. Ich bin mit dem Zug angereist und in Rosenheim (da muss man umsteigen) habe ich mir ein Taxi genommen. Das spart einiges an Zeit und ist total bequem. Hat mit Trinkgeld 20 € gekostet - und dafür wirst Du bis vor die Tür gefahren.

    WLAN muss man bezahlen - hat bei mir aber auch im Zimmer funktioniert.

    Wegen heimgehen am Wochenende kann ich Dir leider nichts sagen, weil ich das nicht benötigt habe.

    Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich gerne.

    Ich habe auch gerade einen Reha Antrag laufen und komme sicherlich wieder nach Bad Aibling mit seiner wunderschönen Umgebung und dem tollen Busfahrer.

    Liebe Grüße

    Barbara
     
  3. rosenrot33

    rosenrot33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Barbara, vielen Dank für deine Antwort, hast mir sehr weitergeholfen.
    Wäre schön wenn sich noch ein paar melden würden.

    Viele grüße Katrin
     
  4. weserflitzer

    weserflitzer Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Katrin,

    ich war schon vier Mal in der Wendelsteinklinik und es ist einfach super.
    Die Therapeuten und Ärzte sind spitze.
    Einige Zimmer sind schon renoviert, aber auch die anderen sind ok, man hält sich eh nicht viel dort auf.
    Es gibt zwei feste Anreisetage, ich glaube Dienstag und Donnerstag, aber den genauen Termin bekommst du ja noch von der Klinik.
    Du kannst da auch anrufen, alle sind sehr nett und freunlich, und direkt einen Termin absprechen. Mache ich auch immer so:).
    WLan gibt es, ist aber teuer und funktioniert nicht in allen Zimmern!
    Parkplätze sind ausreichend vorhanden, gegenüber auf dem klinikeigenen Parkplatz. Zum Ausladen kannst Du direkt vor die Tür fahren.
    Am Wochenende kannst du ruhig mal für einige Stunden weg, Samstag sind fast nie Anwendungen. Und wenn du eine Nacht weg bleibst merkt das auch niemand. Ich habe auch immer Ausflüge am Wochenende gemacht, zwar nicht über Nacht, aber dafür den ganzen Tag.
    Wenn Du Kaffee oder Teetrinkerin bist, rate ich Dir einen Wasserkocher mitzunehmen.

    Und wenn Du noch Fragen kannst hast Du die gerne stellen.
    Ich wünsche Dir eine tolle, erfolgreiche Reha und ganz viel Spaß, den kann man dort haben.
    Ich werde im November wieder dort sein!

    Liebe Grüße
    Heike
     
  5. Kalip

    Kalip Guest

    Was ich noch vergessen habe

    wenn Du gerne liest - es gibt in Bad Aibling eine tolle Bücherei und der Bus fährt dort fast direkt vor der Tür ab. Man kann dort auch sitzen und etwas trinken.

    Was auch schön ist, ist die alte Mühle - dort gibt es Freitags immer leckeren Eintopf und tolle Kuchen.

    Und natürlich nicht zu vergessen der Kurpark - so schöne Natur.

    Du kannst auch kostenlos mit dem Bus nach Rosenheim fahren und dort bummeln gehen.

    Was andere (war mir immer zu anstrengend) auch unternommen haben - mit einem Gruppenticket am Wochenende nach München gefahren.

    Falls mir noch etwas einfällt, melde ich mich noch mal :)

    Ich freue mich für Dich

    Barbara
     
  6. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.575
    Zustimmungen:
    68
    Übernachtungen am Wochenende zuhause bzw. auswärts müssen vorher genehmigt werden. Selbst wenn es eventuell keiner merken würde, es könnte einem ja unterwegs/zuhause was passieren und dann kann es zu versicherungstechnischen Problemen etc. kommen. Ich würde das nicht ohne ausdrückliche Genehmigung der Klinik/Arzt machen.

    Tagesausflüge sind am Wochenende möglich, dazu fragen wie es sich verhält, ob man sich von den Mahlzeiten vorher abmelden muss. War in der anderen Rheumaklinik in Bad Aibling so, Wendelsteinklinik weiss ich nicht, ob es da auch so ist mit den Abmeldungen.
     
  7. Kalip

    Kalip Guest

    Da hat Lagune recht

    Hallo Katrin,

    es ist genauso wie Lagune sagt - auf keinen Fall auf eigene Faust über das Wochenende wegbleiben, sondern das vorher beantragen.

    Abmelden vom Essen muss man sich in der Wendelsteinklinik nicht, da es dort Büffet gibt und am Samstag sowieso meistens Eintopf - und da kommt es auf einen Esser mehr oder weniger nicht an.

    Liebe Grüße

    Barbara
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.194
    Zustimmungen:
    567
    Ort:
    Niedersachsen
    Von Rosenheim nach Aibling fahren auch Züge und vom Bhf Aibling zur Klinik fahren kostenlose Busse.
    Man muss also nicht unbedingt ein teures Taxi nehmen ;).
    Aber du willst ja eh mit dem Auto kommen, da ist das für dich eh nicht wichtig.

    Also der Wasserkocher ist wichtig und evtl. ne Thermoskanne. Falls du Kaffeetrinker bist, nimm die am Besten löslichen Kaffee mit.
    Kaffee und Tee gibts nämlich nur zu den Essenszeiten und Trinkwasser aus dem Automaten.
    Dafür nimmst du dir am besten ne Plastikflasche mit, ansonsten musst du dir in der Cafeteria eine kaufen.
     
  9. Kalip

    Kalip Guest

    Hallo Maggy

    natürlich hast Du recht, das von Rosenheim nach Bad Aibling Züge fahren und man dann den kostenlosen Bus nehmen kann. Allerdings steht man in Rosenheim am Bahnsteig und wartet - dann fährt der Zug nach Bad Aibling - und wenn Du Pech hast, ist in Aibling gerade der Bus weg und Du wartest wieder.

    Mit persönlich die "gesparten" Stunden mehr wert als das Geld für das Taxi - aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Heißwassergeräte gibt es übrigens auf verschiedenen Stationen und auch verschiedene Sorten Tee - und eigentlich ist es verboten (obwohl es natürlich viele tun) so ein Gerät im Zimmer zu betreiben. Wenn man Glück hat, erwischt man sogar eine Thermoskanne; aber die würde ich wirklich von zu Hause mitnehmen.

    Nur mal so nebenbei erwähnt....
     
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.194
    Zustimmungen:
    567
    Ort:
    Niedersachsen
    Klar, wenn man zuuu lange auf den Zug warten muss, ist ein Taxi natürlich ne Option.

    Heißwassergeräte hab ich außerhalb des Speisesaals keine gesehen. Kann sein, dass das zwischenzeitlich geändert wurde.
     
  11. weserflitzer

    weserflitzer Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Ich war das letzte Mal vor 2 Jahren dort und da gab es keine Heißwassergeräte und keinen Tee auf den Stationen.
    Ich habe auch noch nirgendwo gelesen dass Wasserkocher verboten sind, es wurde mir auch noch nie verboten, in allen vier Aufenthalten nicht und er stand immer, für jeden sichtbar, im Zimmer.
    Wenn man in München die Regionalbahn nach Holzkirchen nimmt und dann weiter nach Rosenheim, kann man ganz bequem in Bad Aibling aussteigen und wenn dann gerade kein Bus fährt stehen Taxis dort, im Auftrag der Klinik.

    LG Heike
     
  12. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.575
    Zustimmungen:
    68
  13. rosenrot33

    rosenrot33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Habt mir sehr weitergeholfen!

    Viele Grüße
    Katrin
     
  14. bienchen07

    bienchen07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Klinik Wendelstein aktuell

    Hallo,
    leider schreibt hier niemand etwas über die Behandlung und die derzeitigen Ärzte. Mich würde auch interessieren ob man die Therapiebecken/Schwimmbecken abends nutzen kann, wie lange oder am WE. Interessant wäre für mich auch, ob die Umbaumaßnahmen noch andauern und ggf. weiß ja jemand wann sie abgeschlossen werden. Die Küche und der Speisesaal sollen ja auch davon betroffen sein. Mein Reha-Antrag liegt hier noch vor mir, leider muss ich noch auf einen Termin bei meinem Arzt warten. Deswegen könnte es ja schon mal Herbst werden bis ich ggf. dorthin kann und die Umbaumaßnahmen erledigt sein. Wunschklinik ist Bad Aibling, auch weil die Wartezeit nicht solange ist. Wer hat Erfahrung in letzter Zeit damit? Wäre sonst auch gerne nach Bad Windsheim gegangen. Brauche eine rheumatologisch-orthopädische Behandlung. Hat jemand schon mal Wünsche vorab geäußert wie Zimmerlage, Ausstattung (Allergiezimmer usw.), auch brauche ich gleich einen Termin bei einer/m Ernährungsberater/in. Im Gegensatz zu anderen möchte ich gerne "das volle Programm" an Anwendungen....wenn ich schon mal da bin und Zeit dazu habe, wie wird auf Wünsche dazu eingegangen eingegangen?
    Wasserkocher, diesmal auch meine Tassimo, und Wasserflaschen nehme ich ohnehin mit, so als alter Reha-Hase. War letztes Jahr zu einem Wellness-WE in der Nähe der Klinik und konnte schon mal sehen wo sie liegt. Beides ein wenig abseits, aber sehr schön. Soweit ich mich erinnere kann man den Bus umsonst benutzen der in die Stadt fährt.

    Also nur her mit Euren aktuellen Infos.

    Lg. Anja
     
  15. bienchen07

    bienchen07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Reha ...mal in Ruhe


    .....ich weiß ja nicht wie weit weg es für Dich ist, aber wäre eine Auszeit um sich mal auf sich selber zu besinnen nicht sinnvoller? Meine Erfahrung ist, dass es besser ist nicht zuviel Kontakt, geschweige denn nach Hause fahren, für die Kinder gut ist. Man müsste sich immer wieder verabschieden und das dürfte, je nach Alter der Kinder, zu Tränen führen. Willst Du Dir das antun? Ich war sogar 2x in Israel....allein, und da war mein Sohn erst 2/4 Jahre alt. Ist zwar am Anfang hart, ich wusste ihn aber gut betreut und ich konnte mich mal nur auf mich besinnen. Das kommt auch später der Familie zu gute. Manche lassen sich auch via Handy von der Familie tyranisieren, wer Kinder in der Pubertät hat weiß was ich meine. Mama wo sind die Müllbeute...usw.
    Man darf sich bei einer Reha auch nicht unerlaubt entfernen, da gilt wohl auch eine KM-Pauschale für Ausflüge mit dem eigenen Auto. Sollte etwas passieren, ist man nicht versichert und muss ggf. den Aufenthalt erstatten. Könnte teuer werden, machen aber immer wieder welche.
    Bei sehr langen Aufenthalten, durften früher auch mal einige irgendwann zwischendurch nach Hause fahren.

    Gruß Anja
     
  16. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.575
    Zustimmungen:
    68
    Hallo Anja,

    das hast du sehr treffend geschrieben :top:und schließe mich dem an und das sind auch meine langjährigen Erfahrungen.

    Und ich sag mir schon lange, ich bin ersetzbar und bin ich nicht erreichbar klappt alles irgendwie trotzdem zuhause. Habe drei Kinder, mittlerweile alle erwachsen, hatte meine Krankheit aber schon, als die noch Kleinkinder und im Babyalter waren.
     
    #16 7. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2016
  17. Wursti2

    Wursti2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Kur genehmigt

    Hallo Ihr lieben,
    Mein Rehaantrag wurde nach nur 14 Tagen genehmigt!
    Ich war total überrascht- das erste Mal einen Antrag gestellt und gleich genehmigt.
    Ich fahre nach Bad Aibling in die Wendelstein Klinik vom 2.8. für 3 Wochen.
    Ist noch jemand von Euch für diese Zeit dort.
    Meldet Euch- würde mich freuen.
    Liebe Grüße
     
  18. bienchen07

    bienchen07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Reha-Antrag



    ....so mein Antrag läuft auch. Hoffe auch auf Genehmigung und Bad Aibling. Meine letzte Reha ist schon 6 J. her und auch damals kam die Bewilligung schon nach 2 Wochen. Man hat jetzt auch Anspruch darauf, dass ein Antrag innerhalb von 2 Wo. bearbeitet sein muss. Falls der Träger noch ermittelt werden muss, kann sich das noch verlängern. Bei mir ist es aber die DRV. Meinen Wunsch habe ich auch angegeben und mein Arzt hat es auch in seine Vordrucke mit aufgenommen. Er meinte nur das hier in Bayern die Pat. auch schon mal 6-8 Wo. auf die Genehmigung warten müssen, ich glaube aber er hat das verwechselt mit der Vorlaufzeit der Kliniken. Die sind zzt. recht lang. Aber das ist jedes Jahr so in der Ferienzeit. Auf Nachfrage ist das für die Wendelstein-Klinik ca. 2 Monate. Vor Mitte Aug. kann ich eh nicht und bin jetzt Ende Juni auch ersteinmal in Urlaub.
    Bis dahin lesen wir uns ja noch.

    Gruß Anja
     
  19. rosenrot33

    rosenrot33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    Habe die Genehmigung für Bad Aibling bekommen.
    Fahre am 26.07. Bis 16.08. !

    Viele Grüße
    Katrin
     
  20. Orlith

    Orlith Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Katrin, ich fahre im gleichen Zeitraum wie du :)
    Lieben Gruß Marita