1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu Hautveränderungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Frank.H, 12. März 2007.

  1. Frank.H

    Frank.H Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit einiger Zeit kam zu der Diagnose negative cP noch Psoriasis-Athralgie hinzu.Ist wohl identisch mit Psoriasis-Arthritis.
    Ich habe eigentlich keine erkennbare Schuppenflächte,allerdings HLA b13 positiv und mein Bruder hatte Schuppenflächte auf den Armen.
    Ich habe allerdings im Bereich der Stirn immer etwas gerötete Haut.Allerdings nicht gleichmäßig.So insgesamt etwas leicht durchzogen Ich weiß gar nicht wie ich das Beschreiben soll.
    Auf jeden Fall sehr Sonnenempfindlich und bevor ich mit Kortison anfing war die Haut auf der Stirn so wie leicht geschwollen und Teigig.
    Auch war meine Haut insgesamt empfindlich.Wenn ich zum Beipiel mit meiner Hand auf den Oberschenkel leicht gedrückt habe,so war der Abdruck längere zeit deutlich zu sehen.Das gleiche am Oberarm oder so.Die Haut sah meist so aus als hätte ich einen ganz leichten Sonnenbrand.
    Auch hatte ich gerade so im Bereich Augenbrauen eine leichte Hautschuppung,wenn ich mit dem Finger darübergerubbelt habe.
    Wie gesagt,seit dem ich Rheumamedikamente nehme hat sich das gebessert.
    Zurückgeblieben ist die leichte Rötung auf der Stirn und eben die Sonnenlichtempfindlichkeit.
    Haltet ihr das für die Anfänge von Psoriasis?
    Viele Grüße Frank.
     
  2. zap

    zap Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo Frank !! :)

    Bei mir wurde anfang Januar 07 auch Psoriasis-Arthritis diagnostiziert. Beschwerden hab ich aber schon seit ca 2002. Die Schuppenflechte selbst war bei mir eigentlch auch nur leicht ausgeprägt. Ich kann mich aber dran erinnern, dass sie vor ca 10 Jahren schlimmer war. Vor allem an Händen und Füßen. Jetzt hab ich, wie gesagt, nur eine leichte Form an den Ellenbogen und den Knien und, auch wie bei Dir, schuppen sich meine Augenbrauen. Manchmal schuppte sich auch die Haut hinter den Ohren, oder im Gehörgang. :D
    Man kann ja auch PSA haben, wenn man selbst keine Schuppenflechte hat. Da reicht es ja auch schon aus, wenn in der Familie jemand an Schuppenflechte erkrankt.
    Momentan sieht man von der Flechte bei mir nicht mehr viel. Ich schiebe das auch auf die Medis. Spritze MTX (15 mg s.c.) und nehme auch noch Corti und Schmerzmedis.
    Da hoff ich ja mal für Dich, dass sich die Schuppenflechte nicht so ausgeprägt bei Dir nieder läßt, bzw. Dich in Ruhe läßt !!

    Ganz liebe Grüße von z.gif ap !! :) :)