Fragen zu Cimzia von Nmary80

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von kukana, 24. Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.188
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Köln
    Letzte woche hat meine rheumatologin angerufen, ich soll zum hämatologen/onkologen mein blut untersuchen lassen, der gammaglobulin wert ist ehört 19.8% und es wurde ein monoklonales paraprotein igg kappa nach gewiesen.

    Naturlich befurchtet man gleich das schlimmste und ich weisst man sollte erstmal abwarten.

    Seit juli 2018 nehme ich cimzia subkutan, vorher roactemra. Mein persönlicher nicht arztlicher verdacht ist, dass das es ggf. am neuen Medikament cimzia liegen könnte.

    Jedoch habe ich den Blutabnahme termin erst nachste woche. Und diese woche müsste ich normalerweise wieder spritzen ( hane aber keine akuten schmerzen und halte es auch lamgee ohne aus)

    Nun frage ich mich: ist es besser die spritze ersrmal wegzulassen? Damit es nicht schlimmer wird, wenn es am cimzia liegt. Da nebenwirkungen bekanntlich blutkrankheiten/ leukämie sein können (beim roactemra nicht)

    Oder verfälscht es das ergebnis? Wenn ich 3 wochen kein cimzia genommen habe.

    Ich freue mich über ratschläge oder hilfe.

    Liebe grüsse und viel kraft!
     
  2. Lisa4720

    Lisa4720 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2018
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    96
    gleiches Problem wurde bei mir auch festgestellt, allerdings schon bevor ich die Diagnose Rheuma bekam.
    3 Jahre bin ich dann zur Blut-Kontrolle in die Klinik gelaufen und der Hämatologe meinte, es heißt bei diesem Befund "wait and watch Phase" und man könne nichts weiter machen außer warten.

    Dann hat mir aber der Arzt grünes Licht gegeben, ich brauche mir kein Sorgen weiter zu machen.
    Im Jahr darauf übrigens, wurde dann ja Rheuma diagnostiziert.

    Der Doc meinte, es wäre ein Mutation im Leichtketten-Erbgut, der einfach nicht in den Körper gehört.
    Ich habe mir auch viel Kopf gemacht.

    LG
    Lisa
     
    #2 24. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2018
  3. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    2.924
    Zustimmungen:
    1.231
    Ort:
    Rheinland
    Die Frage hat Kuki eingestellt für:
    Nmary80
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.188
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Köln
    Nmary80 hatte mich gebeten das einzustellen, sie kommt noch nicht so gut mit dem Forum zurecht.
     
  5. Nmary80

    Nmary80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lisa und kukana

    Ich danke euch für die Hilfe und antworten.
    Ich warte jetzt auch erstmal ab ... und hoffe dass es gut ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden