1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage ;-)

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Sandra1980, 26. Oktober 2013.

  1. Sandra1980

    Sandra1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Morgen nehme ich nun meine erste MTX Spritze, wollte schon am Do anfangen, hab mich aber bis dato gedrückt davor... nun bekomme ich seit heute wieder Schmerzen und sie werden von Stunde zu Stunde schlimmer... könnt ihr mir einen Tip geben welches Schmerzmittel ich heute nehmen kann?? Diclo darf ich nicht meines Wissens, Paracetamol hab ich heute Morgen schon hilft aber nicht:-( dazu kommt dass ich Halsschmerzen seit heute habe, würdet ihr dann morgen mit mtx beginnen??? Hach , Fragen über Fragen ... danke im
    Voraus für eure Antworten :)
     
  2. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Sandra,

    sorry, aber einen Tipp, welches Schmerzmittel du nehmen kannst und darfst möchte ich nicht geben, denn das solltest du mit deinem behandelnden Arzt absprechen.

    Warum ich das meine, also das Schmerzmittel muss auf deine Symptome und auf deine Erkrankung und überhaupt im allgemeinen auf dich persönlich abgestimmt sein, was Erkrankung und auch Verträglichkeit etc. betrifft. Ein Schmerzmittel, was zB. für mich gut ist und mir hilft, kann für dich zB. kontraproduktiv und/oder kontraindiziert sein und eventuell gar nicht zu deiner Schmerzart passen!

    Wenn du jetzt also am Samstag Abend und Nacht so extrem Schmerzen hast und keine Absprache mit deinem behandelnden Arzt hast, was du da nehmen kannst, darfst und sollst und du den Schmerz nicht mehr aus hälst, dann wende dich bitte an den ärztlichen Wochenenddienst oder Notfallambulanz oder Klinik.
     
    #2 26. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2013
  3. Sandra1980

    Sandra1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    okay, trotzdem danke Lagune :) ist alles Neuland für mich momentan...
     
  4. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Den ärztlichen Berreitschaftsdienst erreichst du unter der Telefonnr. : 116 117
     
  5. Sandra1980

    Sandra1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    vielen lieben Dank ... wenn es so schlimm wird heute Nacht, dann gehe ich morgen früh in die Notfall Ambulanz ...
     
  6. Sandra1980

    Sandra1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    sodele .. kurze Rückmeldung : Die Nacht war so la la,, die Schmerzen in der Hüfte sind besser dafür sind die Schnerzen im rechten Fuß schlimmer geworden und mein Daunengelenk von der rechten Hand ist stark entzündet und rot ... aber alles in allem gehts .. hatte dann gestern Abend noch paracetamol genommen, und heute dann nix wegen der MTX Spritze.. morgen dann zum Doc wegen Schmerzmittel...
     
  7. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    138
    Hallo Sandra,

    auch mit MTX habe ich Schmerzmittel genommen.
    Was gar nicht geht ist Asprin.
    Sonst... kann mich nicht erinnern. Aber Du hast doch den Beipackzettel...

    Alles Gute!
    Kati
     
  8. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sandra,

    nimmst Du noch Cortison?
    Wenn ja, könntest Du evt. die Dosierung etwas hoch fahren?

    Schmerzmittel helfen mir auch nur bedingt. Das, was mir am besten hilft, ist Diclo Retard. Aber, das kommt für Dich ja nicht in Betracht.
    Naproxen geht auch noch, von der Wirkung her.

    Wenn Du keine ganz starke Erkältung mit Fieber hast, darfst Du das MTX trotzdem nehmen. Laut meiner Rheumatologin.

    Ich wünsche dir schnelle Besserung!
    Lusella
     
  9. Sprodde

    Sprodde Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Meer
    Ich habe von meiner Rheumatologin Novaminsulfon Tropfen als Schmerzmittel bekommen. Das verträgt sich gut mit Cortison und MTX, ist aber verschreibungspflichtig. Daher musst du das sowieso mit deinem Doc besprechen.