1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Spritzen von Simponi

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Max'Mama, 6. September 2010.

  1. Max'Mama

    Max'Mama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Hallo zusammen,

    ich bekomme seit neuesten Simponi.

    Ich habe nun Schwierigkeiten, wann ich wieder spritzen soll.

    Es heisst ja, dass nur einmal monatlich gespritzt werden muss.

    So, meine erste Gabe bekam ich am Freitag, 20. August.

    Wann muss ich erneut spritzen ? Am 20. September oder genau 4 Wochen danach ?

    Wenn ich nach 4 Wochen gehe, wäre die am Freitag, den 17. September.

    Ich bin ziemlich verwirrt und mag nicht beim Doc anrufen :(
     
  2. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich spritze auch simponi.
    also genau nach 4 wochen,der wochentag bleibt.also immer freitags nach 4 wochen.
     
  3. Max'Mama

    Max'Mama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Okay, hab vielen Dank :)
     
  4. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Max Mama,

    in der Packung steht alle 28 Tage. Also habe ich immer 28 Tage abgezählt.

    LG

    Melly
     
  5. Geku71

    Geku71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Simponi

    Hallo!

    Nehme Simponi seit August. Wurde in der Klinik eingestellt. Die Ärzte meinten, dass es immer am gleichen Monatsdatum gespritzt werden muss. Ich habe es am 13.08., 13.09. und jetzt 13.10.2010 bekommen.
    Habt ihr schon Erfahrungen bezüglich einer Besserung?
    Habe seit Januar 2010 Spondyarthritis ( seit 20 Jahren auch Colitis ulcerosa).Habe bisher auf alle Schmerzmittel und Basistherapien allergisch reagiert. Mal sehen, wie es jetzt wird......
    Bisher merke ich nur eine Verschlechterung.
     
  6. Isabella Brigitte

    Isabella Brigitte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Simponi

    Ich spritze auch Simponie , man kan sich beim Patientenprogramm anmelden Just for me, dort bekommt man Hilfe. die meisten fragen kann die Hotline beantworten und falls nicht wird man auch mal zurückgerufen. Bei simponi ist es so das es immer am gleichen Tag gespritzt werden soll also wenn man am 20.10 anfängt am 20.11 und so weiter auch wenn es das mal 30 oder 31 tage sind.

    @geku 71 bei mir wurde die dosis verdoppelt ist spritze jetzt seit März oder April simponi und seit ca. 3 Monaten die doppelte Dosis, ich habe PSA und auch auf alle anderen Mittel vorher mit Nebenwirkungen reagiert. Zuvor hatte ich Enbrel das allerdings nach 3 Monaten nur noch einen Tag geholfen hat. Mit simponi habe ich jetzt 2 gute Wochen. Seit ich verdoppelt habe bin ich die erste Woche total schlapp, die 2 un dritte Woche ist dann echt super, in der letzten Woche vor der Injektion merke ich dann langsam das die schmerzen sich aufbauen.
    Gib simponi auf jeden Fall noch etwas Zeit.
    Ist halt auch kein Wundermittel.

    Just for me findet ihr auch im Internet.
     
  7. Pia

    Pia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübbecke
    Hallo,

    ich spritze auch die Simponi immer jeden Monat einmal, also 12.09. , 12.10. und die nächste Spritze wäre dann am 12.11. dran.
    Mein Rheumadoc hat mir gesagt das ich das so machen soll.
    Lg an alle
     
  8. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pia,

    das passt nicht mit der Packungsbeilage. Da steht alle 28 Tage! Also besser Tage zählen, denn manche Monate sind eben länger und vor allem immer länger als 28 Tage!

    Vielleicht mal den Doc drauf aufmerksam machen.

    LG

    Melly
     
  9. Isabella Brigitte

    Isabella Brigitte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Im Beibackzettel von Simponi steht genau:"Die empfohlene Dosis beträgt 50 mg(der Inhalt einer Fertigspritze) einmal im Monat und ist jeden Monat am gleichen Tag anzuwenden."

    d.h. 10.10,10.11,10.12

    Und auch bei der Hotline der Firma Essex Pharma wir daurauf hingewiesen das es immer der gleiche Kalendertag sein soll.

    Ich habe auch schon persönlich in München angerufen.
     
  10. Dana von der Mohnwiese

    Dana von der Mohnwiese Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Simponi

    Hallo Leidensgenossen,
    auch mein Prof. sagte mir, dass es wichtig ist regelmäßig zu spritzen. Wie meine Vorredner schon erwähnten z.Bsp., 08.10., 08.11., ..........usw.
    Dabei sei es zweitranging ob morgens oder abends.

    Bei mir war es am 08.11.10 die 12 Spritze und am 15.11.10 ist der Termin beim Prof. um nach den ersten 12 Resümee zu ziehen.
    Ganz weg sind meine Beschwerden nicht, aber im Gegensatz zu vorher bin ich trotzdem sehr zufrieden.

    Was bei positivem Ergebnis sein kann, dass meine Intervalle verlängert werden, aber das erfahre ich ja Morgen.

    Eines ist mit noch ganz wichtig zu erwähnen, eine Vorrednerin schrieb sie hatte Angst bei ihrem Arzt anzurufen, Bitte Bitte nicht zögern und warten, genau der sollte doch Verständnis dafür haben. Ansonsten ist er u.U. nicht der Richtige.

    Kopf hoch !:a_smil08:



    Viele liebe Grüße
     
  11. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    hab noch mal in meine alten Zettel geschaut und da steht das drin wie ihr sagtet, immer am gleichen Datum. Dann hab ich halt mehr gespritzt, denn mein Rheumatologe sagte alle 28 Tage, egal. Hat eh nicht gewirkt.

    Euch allen viel Erfolg damit

    LG

    Melly
     
  12. Dana von der Mohnwiese

    Dana von der Mohnwiese Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Simponi und seine Begleiterscheinungen

    Hallo,

    natürlich will Ich (PSA) auch bei all den guten Seiten die das Medikament für mich hat auch nicht verschweigen, dass ich seit der Einnahme auch dauererkältet bin und hin und wieder einen rauhen Hals und dazu etwas Husten habe.

    Das Eine oder Andere Gelenk schmerzt trotzdem noch, oder auch Daumen, Zeigefinger und der Mittelfinger der rechten Hand lassen sich nicht ganz krümmen.
    Aber egal, das Pro überwiegt bei mir bislang. Ein Aha-Erlebnis war, ich konnte meinen damals 2 jährigen Sohn hoch heben und so richtig Blödsinn mit ihm machen.
    Seit Simponi kann ich so richtig Papa mit meinen 2 Kindern sein. Also auf dem Boden krabbeln, beide in den Arm nehmen, herum tollen..........usw.
    Das ging vorher alles gar nicht.


    Tschüßi !