1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Selberspritzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Slash, 8. Februar 2006.

  1. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo, ich bins schon wieder!
    Habe gestern vergessen, diese Frage zu stellen: hab gestern MTX Tag gehabt und spritze selbst in den Bauch; klappt soweit auch ganz gut, dank des Postings neulich, wo die Superanleitung dabei war! Allerdings ist mir jetzt wiederholt aufgefallen, dass ich hinterher immer eine kleine gelbe Beule an der Einstichstelle habe:eek: Was kann denn das sein? Was könnte ich da falsch gemacht haben?

    LG
    Sandra
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    stichst du die nadel im 45° winkel ein, und die ganze nadel ins gewebe?? das solltest du, und danach das serum unter der haut mit dem tupfer verteilen.. sonst sammelt sich da das serum und wird vom gewebe nicht resorbiert. es können dann verhärtete beulen entstehen.
     
  3. slobbo

    slobbo Guest

    Huhu, ich habe das gleiche Problem und mache soweit alles richtig, auch mit dem Verteilen und so. Nun habe ich Angst dass es nicht richtig aufgenommen wird. Muss unbedingt Donnerstag bei der nächsten Spritze darauf achten.

    Lg svenja
     
  4. Stern

    Stern Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim
    MTX Spritze

    Ich sollte am 7.2.06 erstmals mir die Spritze (MTX) selber geben. Bin aber'n Angsthase, kann noch nicht mal beim Blutabnehmen zusehen. Habs auch nicht hingekriegt. Mußte der Doc machen. Habt ihr einen Tipp, zum Selbstüberlisten? Und wer hat durch Cortison Mondgesicht u. Haarausfall? Bin 44 Jahre, heiße Sabine. Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich, würde mich freuen.

    Gruß Sabine
     
  5. tabo40

    tabo40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Augen zu und durch

    Ich hatte auch Angst am Anfang und habe mich von meinem Mann, oder meiner Freundin spritzen lassen, aber irgendwann waren beide mal nicht da (Urlaub , Geschäftsreise) und ich mußte selber ran, das hat ewig gedauert ich habe immer kurz vorher wieder abgebremst aber irgendwann gings dann doch und nun mache ich das seit einem Jahr selber 2x Woche Enbrel Spritzen.
    Das wird so Gewohnheit, ich kann sogar dabei telefonieren oder sonst was, zack, rein und fertig.
    Mondgesicht habe ich auch vom Corti und Haarausfall über ein Jahr von MTX, aber das hat seit 14 Tagen wirklich aufgehört.
    Viele schreiben das es nach einiger Zeit aufhört, ich habe schon nicht mehr dran geglaubt und siehe da, es hört wirklich auf.
    Nun bin ich mal gespannt ob das Mondgesicht auch weggeht, wenn ich das Corti reduzieren, oder mal absetzen kann, ich lass mich überraschen
    Gruß an ALLE

    Tabo40
     
  6. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Lilly!!!

    HALLO LILLY!
    Ja, genauso mache ich es, allerdings habe ich mich dabei ertappt, dass ich die Spritze anschließend nur rausziehe, kurz nochmal mit dem Tupfer drübergehe, aber nicht drücke oder verteile. Da ich momentan nen heftigen Schub habe, hab ich mich schon gefragt, ob durch die Beulen vielleicht dann nicht der ganze Wirkstoff in den Körper geht? Kann das etwa sein?:eek: Ach so, verhärtet sind die Beulen,wenn da, nicht, geht nach ca. 1 Stunde weg.


    Hallo STERN!
    Ich habe vom Kortison auch ein Mondgesicht bekommen und mein Doc schlägt schon Alarm, weil ich jetzt wieder 40 mg/Tag nehmen muss...Selbstüberlistung? Gute Frage... ich muss mich auch überwinden, obwohl ich es nun, glaube ich, auch schon 6 Wochen gemacht habe. Aber eigentlich, wenn man ganz ruhig dabei ist, tuts gar nicht weh... und man spart sich die Warterei beim Arzt, das ist mein grösster Anreiz...:)

    Liebe Grüsse
    Sandra
     
  7. Anke!

    Anke! Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mondgesicht.....

    Hallo,

    ich bin neu bei "rheuma-online" und kenne das mit dem Mondgesicht sehr gut: ich habe ab September 2002 50mg Cortison genommen und mein Mondgesicht war innerhalb von 10 Tagen voll da. Ich sah so komisch aus, dass sogar Freunde an mir vorbeiliefen. :o Dazu hatte ich dann auch noch "Heiss-Hunger-Attacken" (oder es waren "Frust-Attacken") und habe innerhalb von 3 Monaten 20 Kilo zugenommen. Prima, jetzt war ich nicht nur krank, sondern auch dick!:rolleyes:
    Gott sei Dank konnte ich das Cortison innerhalb von 2 verdammt langen Jahren ganz langsam reduzieren. Je mehr ich mich der magischen 5mg Grenze näherte, desto mehr ging mein Gewicht von alleine zurück. Nach 14 Tagen 5 mg sah ich wieder aus wie neu (fühlte mich zwar nicht so, aber immerhin....).

    Also, lasst den Kopf nicht hängen....ich drücke allen die Daumen!

    Ganz liebe Grüße
    Anke
     
  8. Anke!

    Anke! Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Spritze!

    Habe noch was vergessen:

    ich spritze mir auch einmal wöchtentlich MTX in den Bauch und habe am Anfang immer die selbe Seite genommen; da hat mein Doc geschimpft:o und ich wechsel seitdem wöchentlich die Seite. Auch die Geschichte mit den Beulen kenne ich nur zu gut. Seit ich die Spritze wirklich bis zum Anschlag in die Haut stecke und anschließend gut die Stelle reibe, geht es wirklich besser und der Knubbel geht ganz schnell wieder weg...

    Liebe Grüße
    Anke

    PS: bin beim ersten Selberspritzen fast umgekippt und habe vor lauter zittern die Spritze kaum halten können, aber die neue Unabhängigkeit vom Arzt ist toll...
     
  9. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    AN ANKE! Bitte lesen!!!!

    Hallo Anke!
    Habe Deine Mail bekommen, aber bevor ich Dir antworten konnte, ist mir mein PC abgestürzt; bitte schicke mir doch nochmal eine Nachricht mit Deiner Mail!
    LG Sandra
     
  10. Anke!

    Anke! Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    E-Mail ist unterwegs...

    Hallo Sandra,

    habe deine Nachricht gerade entdeckt - E-Mail ist unterwegs.:)