1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Reha Antrag

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von silvia67, 16. Juli 2005.

  1. silvia67

    silvia67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel/ Hessen
    Hallöchen ihr Lieben,

    hab heute mal wieder eine Frage an euch, weil ich irgendwie ein wenig überfordert bin.

    Habe vorgestern meinen Antrag von der Bfa zu einer Reha bekommen.
    Habe auch schon von meiner KK die Blätter ausfüllen lassen die, die ausfüllen mussten und jetzt meine Frage:

    Ich muss ja den Bogen zur Selbstauskunft ausfüllen da steht
    "Welche gesundheitlichen Probleme belasten Sie gegenwärtig am meisten"
    Nun ist meine Frage muss ich denn da irgentwas bestimmtes beachten damit sie mir die Reha nicht ablehnen oder kann ich da einfach drauf losschreiben? Dann möchte ich gerne die Rhea in Bad Kreuznach machen kann ich das dazu schreiben oder lieber nicht?
    Muss ein wenig viel fragen da ich noch nie zu einer Reha war und ich garnicht weiß was ich da so alles beachten muss.

    Achso was ich vergessen habe zu erwähnen ich leide an MB mit peripherer Gelenkbeteiligung.

    Wünsche allen einen sonnigen und Schmerzfreien Tag


    Silvia
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    hi, schreib alles auf was dich täglich behindert. mach dir evtl. einen extrazettel zum beilegen, falls der platz nicht ausreicht. also vom aufstehen angefangen bis zur schlaflosen nacht.


    für die reha kannst du einen wunsch nach bad kreuznach angeben, mein wunsch nach der aschoff klinik wurde damals erfüllt. mir hats dort gut gefallen und auch sehr gut geholfen.
    alles gute, gruss kuki