1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum GDB Gültigkeit ,Nachprüfung

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von Biena, 8. Juli 2012.

  1. Biena

    Biena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich brauche einfach mal euren Rat u Meinung
    Versuche das ganze mal so gut wie möglich zu erklären.


    Ich habe im August 2010 rückwirkend 70 GDB zugesprochen bekommen .
    In der Gutachtlichen Stellungsnahme steht erforderliche Nachprüfung 07/2012.
    Der Ausweis hat den Stempel bis ende 31.1.2013 .

    Nun bin ich dieses Jahr im Januar an Krebs erkrankt....im Mai 12 habe ich dann einen Änderungs.bzw Verschlimmerungsantrag gestellt.
    Ich habe alle neuen Befunde aus diesem Jahr Unterlagen eingereicht ,...einschliesslich meiner neuen Befunde aus der Rheumaklinik aus Nov 2010


    Ich musste dann meinen alten Ausweis zurückschicken ..und habe den neuen erhalten mit 100% und Merkz G
    In dem Gutachterschreiben steht bzw.m Krebserkrankung Nachprüfung frühstens 2017.

    Nur dieser Neue Ausweis ist auch oder immer noch bis 31.1. 2013 gültig??

    Auf Nachfrage bekam ich ein Schreiben vom Versorgungsamt
    Darin steht das mit Bescheid vom 3.8.2010 ein Nachprüfungsverfahren durch zu führen ist und ich bekäme in Kürze
    einen Fragebogen dazu:eek::vb_confused:


    Nun frage ich mich was dieser Blödsinn soll?
    Die haben doch alle neuen Unterlagen aus diesem Jahr jetzt erhalten über meinen aktuellen Gesundheitszustand...
    was soll dann eine Nachprüfung aus 2010??

    Das ist für mich alles so schon so beschwerlich ...ich kann langsam nicht mehr.
    Hab bereits nach nur 3 Monaten ein Rezidiv und muss Dienstag wieder ins KH...und frage mich was das soll?
    :o
     
    #1 8. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Juli 2012
  2. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.445
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Liebee Keetje,

    lasse dich erstmal vorsichtig drücken....

    Rufe bei der Bearbeiterin an, bzw. lasse anrufen- und fragt was dieses Schreiben vom..... auf DEUTSCH heißt und wieso dieses Aufforderung....

    Da weiß sowieso die eine Hand von der anderen nichts in solchen Ämtern....

    Gültig ist das -was in deinem Ausweis vermerkt ist!!!!!

    LG
     
  3. Biena

    Biena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Grüß Dich Silberpfeil:)Und Danke

    Das ist es ja ,.....der neue Ausweis trägt das Gültigkeitsdatum vom alten also bis Januar 2013 quasi für 6 Monate??
    Es hat sich an der Gültigkeit nichts geändert und das finde ich komisch.

    Ich meine,,,,,warum wollen die Krankheiten aus 2010 prüfen wenn sie aus 2012 neue vorliegen haben?
    Und der GDB ja auch dementsprechend angepasst wurde.
    Das macht doch überhaupt keinen Sinn ,...oder kann mir das jemand erklären?
    Oder ist das vom Ablauf richtig?

    Typisch Stadtverwaltung
     
    #3 8. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Juli 2012
  4. käferchen

    käferchen Guest

    Hallo Keetje,
    schliesse mich Silberpfeil an... bei den Verwaltungen weiss rechts nicht wo links sitzt.
    Mach Dich nicht verrückt-obwohl das leichter gesagt als....
    Bitte bei der Verwaltung welche für Deinen Antrag zuständig ist um klare Worte der Erklärung, dafür sitzen diese Menschen auch da....

    Falls Du dort ncht weiter kommst gibt es in den meisten grösseren Orten und Städten Sozialverbände (z.B.den VdK-hat mir mal sehr geholfen), wo man sich kostenlos Rat holen kann.

    Zunächs aber schau dass Du wieder gesund wirst...Alles Gute für Dich
    wünscht Käferchen
     
  5. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    @käferchen,

    was meinst du mit kosltenlos
    der vdk nimmt eigentlich eine mitgliedsgebühr von 5 € im monat. wird das nur erhoben, wenn die auch schriftkram für einen machen?
     
  6. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.445
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland

    ja, VDK kostet einen Mitgliedsbeitrag!!!!!....Höhe???
     
  7. took1211

    took1211 Guest

    Hallo keetje,

    wenn du dir nicht schlüssig bist,so erkundige dich doch bei dem Amt,das den Ausweis ausgestellt hat.Diese müssten dir ganz konkrete
    Auskünfte zu deinem Problem geben können.M.E. würde das nur einen Telefonanruf kosten oder nicht?
    Bei den anderen Vereinen musst du gegebenermaßen Mitglied werden und Monatsbeiträge entrichten.
    Ich würde es so versuchen.
    lg took
     
  8. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    bin halt über das kostenlos gestolpert und dachte, das wenn man erstmal ne info einholt, das ganze viell wirklich kostenlos ist ;)
     
  9. Biena

    Biena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Nabend
    Ja ich werde da morgen früh nochmal anrufen und nach einer für mich plausiblen Erklärung fragen.:o
     
  10. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Frage zum GdB Gültigkeit Nachprüfung

    @hallo keetje

    mit der neuen einstufung hat du die mitteilung bekommen-gültig bis 2017.
    das ist richtig, da du bei einer tumorerkrankung automatische eine
    solche einstufung bekommst-auf fünf jahre, damit du es etwas leichter
    hast: sitzplatz, ermäßigung etc.

    wenn für diesen neuen ausweis, das alte gültigkeitsdatum aufgedruckt ist,
    kann es sich nur um ein versehen handeln. melde dich beim landesamt
    oder dem die dafür zuständig sind. das muss geändert werden.
    es kann nicht zwei entscheidungen auf einem ausweis geben.

    es erfolgt auch keine nachprüfung in 2013, da du eine erneute verlängerung
    des ausweises mit dem bescheid bis 2017 hast.

    im übrigen ist immer nur der ausweis befristet! es sei denn, der wird
    aus welchen gründen auch immer : auf unbefristet geändert.
    das gibt es, wenn an dem gesundheitszustand sich nichts mehr
    ändern kann.

    also mach dir nicht so große sorgen! klar strengt dich das jetzt
    alles an, aber das denke ich ist ne kleine hürde.

    wenn du zum amt hinfährst. nehme den neuen bescheid, sowie
    den ausweis mit. das können sie sofort vor ort ändern.
    (aber am besten gleich zu beginn der öffnungszeiten, sonst
    sitzt du ne halbe ewigkeit.):cat3:

    liebe grüße vom sauri
     
    #10 9. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2012
  11. käferchen

    käferchen Guest

    @all,
    der vdk ist ein Sozielverband und bietet wirklich kostenlose Hilfe an, geht natürlich nicht dauerhaft, aber erstmal zur Orientierung.
    Es gibt sicherlich auch zahlreiche andere Sozialverbände in Deutschland....

    Hatte es daher auch ein wenig eingegrenzt, SORRY, wenn Unmissverständnis aufkam....war nicht beabsichtigt und bezog sich nur auf den Beitrag.

    Gruss Käferchen
     
  12. Biena

    Biena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Moin :):)

    Habe heute früh schon beim Versorgungsamt angerufen...die Sachbearbeiterin ist in Urlaub.
    Das war sie gedanklich wohl auch als ich sie schriftlich angefragt hatte ob sie sich nicht mit dem Gültigkeitsstempel
    vertan hat:(..den der müsste ja eigentlich nicht das Datum Jan.2013 sonder 2017 tragen .:rolleyes:
    Die hat sich offenbar nicht einmal die Mühe gemacht zu überprüfen was sie da gemacht obwohl ich sie schon drauf hingewiesen habe.
    Mit meinem Verschlimmerungsantrag und den neuen Unterlagen von diesem Jahr hat doch eigentlich nichts anderes wie eine Nachprüfung statt gefunden.
    Daran sieht man mal wie schwerfällig im Denken sich manche Bürokraten tun....Aber nicht alle:)

    Mein Glück war das ich eine Vertretung am Telefon hatte die zunächst ein wenig ruppig war ....dann aber den Fehler
    gesehen hat.
    Sie lässt sich nun die Akte ziehen und dann muss ich wohl nochmal hin wegen der Änderung.

    Also immer am Ball bleiben auch wenn einem oft nicht danach ist;)
     
  13. Biena

    Biena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hall Sauri
    einen lieben Dank ....hab deinen Beitrag erst jetzt gesehen.:)

    Die Vertretung muss sich erst die Akte ziehen ..weiss nicht ob das solange dauert ?
    Soll dann nochmal bei ihr anrufen wenn ich aus dem KH bin.
    Na dann mach ich das mal ;)
     
  14. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo keetje,

    wenn ich schalke richtig deute als wohnort, dann sind wir fast nachbarn,
    gruß aus Gladbeck!

    Ich war auch mal kurze zeit bei dem versorgungsamt und hatte dort soooo häufig theater, das ich schon fragte ob sie mir einen eigenen sitzplatz reservieren wollen? Bin froh das ich durch umzug da weg kam.

    Freut mich aber um so mehr, das die dame dann wenigstens eingelenkt hat!

    Jetzt drücke ich dir erstmal fur deinen KH aufenthalt die daumen, hoffentlich sitzt das rezidiv so günstig das sie es gut und komplett entfernen können und du dann endlich wieder zu kräften kommen kannst ohne angst!!!

    Toi toi toi und alles gute!

    Lieben gruß
    elke
     
  15. Biena

    Biena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Grüss Dich Elke
    Meine Sachbearbeiterin hält es nichtmal für nötig sich zu entschuldigen
    So was freches und ignorantes hab ich noch nicht erlebt.
    Sie hat mir geschrieben dann soll ich kommen sie ändert das ab...und ein neues Foto soll ich auch wieder mitbringen.

    Ich habe den Stempel auf meinem Ausweis noch nicht ändern lassen muss da noch hin.

    Mich ärgert maßlos das dieser Weg und die Unkosten unnötig wären ...hätte diese Dame
    auf meinen schriftlichen Hinweis geachtet.
    Darin habe ich sie aufmerksam gemacht als ich meinen alten Ausweis zur Änderung eingereicht habe... das sie doch bitte das Gültikeitsdatum aus dem Bescheid nochmal prüfen möchte...
    denn denn da waren 2 Gültigkeitsdaten aufgeführt.

    Das hat sie aber nicht ...sie hat mir auf den Neuen Ausweis ...das ALTE Datum geknallt statt das neue bis 2017 :-((

    Nun habe ich die lauferei bzw ich muss schaun wer das für mich macht.Mir geht zur Zeit so beschi.....
     
  16. Birne

    Birne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo elke,
    Ärger mit dem VA kenne ich auch ganz gut.
    Ich hatte nach einem Verschlechterungs Antrag 50% UNBRFRISTET(ohne Datum)
    bekommen.Nach 1/2 Jahr kam dann Post zur Nachprüfung,ich da angerufen
    und gefragt was das denn jetzt soll???da ich ja unfefristet habe?
    Da sagte die Nette Dame:mad: doch glatt zu mir,daß sie mir ja nur
    netter weise ein Unbefristet gegeben haben(die spinnt doch die Alte,sind wir Nachbarn
    oder was).
    Naja letztendlich ist alles so geblieben wie es war.
    Aber ich hatte dadurch auch riesen Stress und Aufwand.Da ich zu der Zeit
    grad eine Bandscheibenop,AHB hatte und gleich anschließend in der Rheumaklinik war.
    Da hat man dann ja auh Zeit für sowas:eek:.
    Ärger dich nicht zu sehr das lohnt echt nicht.
    Da weiß der eine nicht was der andere tut.
    Wünsche dir gute Besserung.
    Lg Birne