1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Ausschleichen von Decortin

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Talea, 18. April 2008.

  1. Talea

    Talea Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,


    meine Tochter nimmt seit ca 2,5 jahren zusätzlich zum Azathioprin morgens 5mg Decortin,das wir zur Zeit ausschleichen. Unsere Rheumatologin hat uns gesagt,wir sollen 14 tage lang jeden zweiten Tag die 5 mg geben,am anderen 0 mg und dann nach 14 Tagen ganz absetzen. Nun bin ich verunsichert,weil ich oft gelesen habe,dass man im Bereich von 5mg Cortison und weniger nur in ganz kleinen Schritten ausschleichen soll.

    Hat jemand von euch auch schon mal Cortison in dem von mir beschriebenen Schema ausgeschlichen und wenn ja,war das erfolgreich? Wir sind jetzt bei dem 10.Tag angekommen,d.h. am kommenden Dienstag würden wir ganz absetzen. Meine Tochter hat im Moment wieder starke Kopfschmerzen,kann das ein Entzugssymptom sein? Vielen Dank für eure Antworten.



    Viele Grüße von Talea