1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Salazopyrin en

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von boehni, 10. Juni 2007.

  1. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen:)

    War am Freitag beim Rheumi. Er ist sich noch nicht sicher ob es Ra oder seronegative (trotz leicht erhöhtem Rheumafaktor) Spondyarthropatie ist.
    Ich muss in die Röhre wegen der rechten Hüfte, hat versplitterungen (warscheinlich von der Geburt). Er will das sauber abklären weil ich nicht typische Beschwerden habe für Ra.
    Nun soll ich mit der Basisterapie beginnen und zwar mit Salazopyrin en.
    Ist das Medi gut verdräglich? Hat jemand Erfahrungen damit? Begleitend dazu muss ich Arthrotec 75 einmal am Tag nehmen und Eisentabletten.
    Habe etwas bammel von den Nebenwirkungen.:confused:
    Habe auch leichte überfunktion der Schilddrüse und ein Struma. Muss zum Spezi zur Biopsie.:( Da bekomme ich weitere Medis. Macht mir echt sorgen da ich nie Medis nahm nur in akkuten Situationen.
    Hat jemand Erfahrung mit diese Basisterapie?
    Ist jemand betroffen mit Spondyarthropatie?

    Lg Boehni:D