1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Fibro

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Corin, 22. Oktober 2001.

  1. Corin

    Corin Guest

    Kann mir jemand sagen, ob man bei einer Fibro erhöhte Rheumafaktorwerte haben kann? Bei mir ist auch der Gamma-Wert erhöht, der einen chronischen Verlauf anzeigt. Kann das bei Fibro eigentlich sein? Nach allem, was ich hier lese, gibt es doch meist bei Fibro keine Veränderungen, oder??
     
  2. nati

    nati Guest

    hallo, corin


    was für ein gamma - wert ist das denn? rheumafaktoren sind nicht nachweissbar. wenn das bei dir der fall sein sollte, steckt wahrscheinlich etwas anderes dahinter.

    cu nati
     
  3. sue

    sue Guest

    bei fibro sind keinerlei werte im blut verändert. aber man kann sich natürlich auch den arm und das bein gleichzeitig brechen. d. h. du kannst natürlich ausser der fibro noch ein anderes, in diesem fall heißt das sero-positives rheuma, oder eine andere erkrankung bekommen. die fibro schützt nicht vor anderen krankheiten. drück dir die daumen, dass es entweder keine fibro ist oder du eben sonst nix dazu bekommst. gruß sue