1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage wg Ebay konto

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von bise, 7. August 2014.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    heute morgen ist mir eine komische mail geschickt worden von einem rechtsanwalt Sven Kraft.

    er schreibt mir, dass ich bei ebay schulden habe, man habe versucht, etwas abzubuchen, doch mein konto sei nicht gedeckt gewesen. in der anlage sei die rechnung - pdf dokument. - das habe ich nicht geöffnet.
    er fordert mich auf, die rechnung zu bezahlen zuzüglich der entstandenen mahnkosten.

    vor jahren habe ich mal was über ebay bezogen und bezahlt; liegt jahre zurück. ansonsten surfe ich mal bei ebay rum, einfach schauen, was es gibt.

    komisch ist auch, dass teilweise mein name nicht richtig geschrieben ist, nur in der e-mail adresse stimmt er.

    was schlagt ihr vor?
    einfach ignorieren?
    ich empfinde das schon als frechheit und betrügerische masche.
    keinesfalls möchte ich die datei öffnen. ich habe spam filter eingebaut, doch diese mail ist durchgegangen.
    ich erhalte derzeit zig mahnungen, rechnungen - die sind alle schon vorab als spam aussortiert worden.

    was meint ihr dazu?

    lg
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu bisi maus.

    die Mail kommt definitiv
    nicht von ebay. nicht
    öffnen. nicht reagieren.
    löschen.

    ich bekomme immer in
    letzter Zeit Mails von Anwälten,
    weil ich filme heruntergeladen
    haben soll.

    ganz dreist: ich schreibe meinem
    Mann öfters von meinem account
    Emails. so als Gedankenstütze
    fürs Büro.

    als Betreff nehme ich da immer
    huhu.

    seit einiger Zeit bekommt er als
    Absender von meinem Namen,
    Emails. auch mit Betreff huhu.
    und da sind dann immer links
    zum anklicken drin.

    unglaublich.
     
  3. kaufnix

    kaufnix Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zentralbayern
    Servus bise,

    Google mal den Sven Kraft in Verbindung mit dem Markenname "vevendo". Ansonsten ist eine "Mahnung" per email erst mal eine "Drohgebärde". Gefährlich wird es, wenn von einem Amtsgericht ein Mahnbescheid per PZU kommt. Diesen muss der sog. Rechtsanwalt nämlich erst beantragen. Und in diesem Verfahren kannst Du dann gegenüber dem Amtsgericht Deine Position darlegen.

    Und den Anhang schön zulassen.
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    bise. hab keine Angst.
    wenn wirklich mal ein Anwalt
    was von dir will, der schreibt
    dich per post an.

    oder hast du irgendeinem
    Anwalt deine Email gegeben?
    siehste.

    seriöse Anwälte kontaktieren
    dich immer zuerst per post.

    das ist grad wieder Bauernfang.
     
  5. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    habe gerade nochmals gegoogelt und was gefunden.
    ist ne spam.
    doch zunächst hatte ich angst, das nun auch noch zu all den problemen.
    habe gelöscht.
    ist wohl durch datenklau passiert.
    lg
     
  6. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    hallo bise,

    kein anwalt würde jahre warten, um dich anzuschreiben!!

    ich selber habe auch schon so ne nette mails bekommen von namenhaften unternehmen.
    auch ich habe damals überlegt, ob ich mal was gekauft habe. ( z.b. toys "R" us und auch paypal)

    aber letztenendes, waren es bisher immer irgendwelche dubiosen absender.
    ich habe nie einen anhang oder ähnliches geöffnet, nirgendwo etwas hinüberwiesen und habe trotz allem, keine briefpost bekommen, dass man nun en mahnverfahren einleitet oder so.

    vor jahren ging es meiner mum mal ähnlich.
    sie hat allerdings damals sogar briefpost bekommen.
    sie ist damit zur polizei gegangen. die rieten ihr nicht zu zahlen. ( es ging darum, dass sie angeblich etwas runtergeladen hätte. nur war der pc, zu der zeit nachweislich beim pc doktor)
    es ist nie wieder etwas gekommen.

    manchmal schicke ich der original firma eine mail, dass ich eine "dubiose mail" mit deren namen bekommen habe.
    einfach als info für die.

    alles gute und lass dich nicht kirre machen :)
     
  7. kaufnix

    kaufnix Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zentralbayern
    Paypal bekomme ich auch regelmäßig. Ihre Daten sind derzeit aus Sicherheitsgründen gesperrt. Zum Freischalten füllen Sie beiliegendes Formblatt aus .......

    Ganz lustig ist dann, wenn ich mir mit meiner eigenen email-Adresse Arbeitsplatzangebote schicke. Bin noch nicht dahinter gestiegen, wie das getrickst wird. Kommt aber auch regelmäßig vor.
     
  8. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    kaufnix,
    genau.
    nur blöd, wenn man gar kein paypalkonto hat ^^
     
  9. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    :D Noch lustiger wenn man sich mal den Quelltext einer Mail ansieht und die Rückantwortadresse sich herausstellt als an: mausibaerchen@....de

    LG Kuki
     
  10. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    @kuki,
    wie kommt man an den quelltext einer mail dran.
    du weisst, ich bin eine steinzeitoma am pc.

    bei googel gab es den hinweis, dass derartige mails an den verbraucherschutz in nierdersachsen weitergeleitet werden sollten.

    lege, der sehr offen mit seiner e-mail addi umgeht, hat noch nie rechnungen, lastschrift udgl. erhalten. mein spamfach hingegen quellt über davon, mindest 10 am tag. wie kann ich das abstellen?
    passwort ändern? e-mail ändern? was mich wundert, ich habe eine e-mail eingerichtet (einrichten lassen), die ich ganz selten mal benutze und auch dieser account ist voller solcher mails.
    lg
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    @bise, ich nutze Thunderbird zum Mail abrufen, dort ist es unter "Ansicht" und dann unten "Nachrichten Quelltext"

    Beim Outlook hab ich das jetzt nicht in Erinnerung wo das steht.
     
  12. roco

    roco Guest

    hallo bise, hallo kukana,

    bei outlock kriegt man bei geöffneter email den quelltext wie bei jeder anderen internetseite...

    mausklick rechte maustaste - seitenquelltext anzeigen anklicken...

    wo man da dann aber die rückantwortadresse findet? das weiss ich nicht... der quelltext ist für mich noch ein böhmisches dorf ;)


    was diese dubiose mail angeht... einfach aufs eigne ebaykonto gehen, dort gibt es einen reiter "ebay-konto" ... da ist alles aufgelistet. da steht auch dein aktueller kontostand... wenn also was offen ist, dann findest du es da...

    wenn nicht würde ich diese email evtl auch an ebay weiterleiten...

    lg
     
  13. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    So komische Mails mit einem Link kamen bei uns auch an.

    Bleiben wir mal beispielsweise bei Ebay

    Mit dem Mauszeiger gehe ich an den Link (erscheint dann die Hand mit Zeigefinger) und ganz unten an der Leiste erscheint dann http// blablabla .pl Hier müsste ebay.de stehen!
    Das kommt gleich in den Müll!

    Fieser war die Tatsache, dass das Konto meiner Freundin bei yahoo geknackt wurde und eine Rundmail mit bekannten Adressen (CC) von deren Kinder im Anschreiben war. Stutzig machte mich, dass nur ein Link, ohne jegliche persönliche Anrede kam.

    Quelltext: gehts mir wie roco -versteh ich nicht!
     
  14. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Quelltext.

    Jede Mail ist ja wie ein kleines Programm, da steht wer schreibt, an wen, von welcher IP Adresse, über welche weiteren Server, mit welchem Browser, da steht auch wie oft du einen Absatz machst, ein Komma, einen Punkt. Bilder werden als Zeichen dargestellt die man nicht lesen kann- ich zumindest nicht, ich vermute aber jedes Pixel wird da beschrieben.

    Wir benutzen das täglich als ob wir einen richtige handschriftlichen Brief schreiben, aber da gehen mit jeder Mail viel mehr an Informationen weiter. So können auch angeblich anonyme mails zum Teil verfolgt werden.

    Ich guck da generell wenn mir was komisch vorkommt.

    LG Kuki
     
  15. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    ich nutze wohl firefox.........
    hier finde ich nicht die quellmail. ich muss warten bis jem kommt mit pc kenntnissen.

    mich würde schon interessieren, wie es kommen kann, dass eine evt. 10 x im jahrvon mir benutzte e-mail adresse so eine "gefährliche" mail im eingang zeigt und v.a. wie sie durch den spamfilter durchrutschen konnte.

    lg
     
  16. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Rheinland
    Hallo bise, der Firefox ist Dein Browser, nicht Dein Mail-Programm. Womit verschickst Du denn Deine Mails?
    Je "einfacher" eine Mailadresse ist, wie Namen z.B., desto häufiger auch Spam.

    Bei AOL z.B. kann man sich mit Click auf die rechte Maustaste den Quelltext anschauen.

    Grüßle
    Heike
     
  17. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @kaufnix

    Ach, DU auch?? :D
     
  18. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Sowas krieg ich auch schon mal, meine Absenderkennung ist da oft aber mit ....net angegeben, eine Adresse die ich schon 15 Jahre nicht mehr habe :) Unjd wenn ich mir dann den Quelltext angucke mit dem "return path" dann bin ich Hinz und Kunz und Mausebaer und Liebling, manchmal auch 11234555446@kmx4.cvom.de oder sonstwie.

    Vielleicht sollten wir solche Beispiele mal sammeln?

    LG Kuki


    Ich häng mal ein aktuelles Bild dran, ich hab nämlich grad mal wieder eine Million gewonnen!
    quelltext.jpg