1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage wegen Fibro

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Nixe, 15. April 2003.

  1. Nixe

    Nixe Guest

    Moin :o),

    mal kurz eine Frage an unsere Fibroexperten:

    Meine Freundin hat nachts unheimliche Probleme in den Beinen,
    sie tun weh, ziehen, zudem schwitzt sie ganz extrem. Auch im
    Bereich Rücken hat sie öfter mal Probleme.

    Es ist so arg, das sie nachts kaum schlafen kann und auch die
    harten Schmerzmittel kaum helfen. Zudem ist sie recht antriebslos
    und fühlt sich schlapp.

    Bei den Beinen ist es so, das sie nach kurzen Wegen schon das
    Gefühl hat, unheimlichen Muskelkater zu haben.

    Inwiefern habt ihr ähnliche Erfahrungen, bzw. könnte es aufgrund
    der Symptome Fibro sein? Im Blutbild ist nichts zu finden und
    der Hausarzt ist ratlos und überlegt jetzt, sie zum Röntgen zu
    schicken.

    Fragende Grüsse von Nixe
     
  2. Shirana

    Shirana Guest

    Huhu Nixe,


    hier eine "Alte Fibro":

    Diese Symptome kenne ich auch.
    ich versuche dabei immer erst eine Dosis Magnesium, wenn es dadurch nicht besser wird ist es entweder die Fibro oder die RLS bei mir.
    Da kann ich bei beiden nicht viel machen.

    Für den Rücken kann ich Lymphdrainagen empfehlen...tun super gut...und die Schmerzen werden bedeutend weniger.
    Helfen mir auch bei den Beinen.

    Wenn die Müdigkeit und die Erschöpfung sooooo schlimm wird, lasse ich mir beim HA Eisenspiegel kontrollieren, wenn alles in Ordnung ist, dann ist es die CFS (überlappt sich bei mir mit der Fibro)

    Da hab ich auswahl genug:))

    Achja, bei den Beinen hilft mir auch oft kalte ...naja fast kalte ....Duschen.

    Hmmm.wegen dem Schwitzen...was nimmst sie denn für Medis...einige können Schwitzen verursachen. (Tramal, Valoron, Diclo, und auch mom...wie heist es noch......ibuprofen)
    Evtl. auch das Alter (wegen den Wechseljahren)?:-(


    Aus deinem Eintrag lese ich aber, das wohl keine Diagnose besteht?
    Fibro ist eine Ausschluß Diagnose und besteht aus zig symptomen.
    D.h. es muss alles , wirklich alles durchgescheckt werden. (ich weiss mittlerweile mehr von meinem inneren als von aussen:)))
    und diese Symptom zusammensetzung nennt sich dann Fibromyalgie.

    Also ab zum gescheiten Doc, durchschecken lassen,
    Wünsche deiner Freundin viel Glück
    LG kiki
     
  3. monsti

    monsti Guest

    Hallo Nixe,

    meinst Du mit den nächtlichen Bein-Problemen RLS? Das hab ich auch, und zwar phasenweise richtig heftig. In solchen Zeiten lasse ich mir abends immer ein bisserl kaltes Wasser in die Badewanne ein, um des nachts (mit Baumwollsocken) drin rumzuwaten. Anschließend trockne ich mir die besockten Füße nur leicht ab und geh mit den nassen Teilen ins Bett. Im Sommer hilft das prima.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  4. nofre

    nofre Guest

    Hallo Nixe,

    bei Fibro würden sicher noch mehr Symptome erscheinen. Eigentlich bessern sich bei Fibro die Schmerzen bei leichter Bewegung eher.
     
  5. VerenaHH

    VerenaHH Guest

    Hallo Nixe;

    Deine Freundin sollte mal überprüfen auf was für ner Matratze sie liegt, das kann auch davon kommen.
    Das nächtliche Schwitzen ist leider ein Symptom das zu sehr vielen ganz unterschiedlichen Erkrankungen passt.
    Beides zusammen macht auf jeden Fall noch keine Fibro. Dazu gehören ca 120 ganz unterschiedliche Symptome. Alles andere dazu haben die Anderen schon erwähnt.

    "Für die Diagnose Fibromyalgie zugrundegelegt werden die Kriterien des American College of Rheumatology von 1990. Danach handelt es sich bei der Fibromyalgie um einen chronischen Muskelschmerz am ganzen Körper mit mindestens elf von 18 möglichen druckschmerzhaften Punkten (Tender points). Bei den Patienten dürfen keine Verletzungen oder Entzündungen bestehen, die Ursache des Muskelschmerzes sein könnten."

    Feststellen kann das nur ein Fachmann, entsprechende Adressen gibt es ja auch hier. *g* Kennst Dich ja aus damit.

    Gruss
     
  6. VerenaHH

    VerenaHH Guest

    Re: Frage wegen Fibro/ Ergänzung/ Link

    noch ne Ergänzung
    Ein Link, da kannst Du sehr vieles über Schwangerschaft nachlesen.


    <http://www.urbia.de/services/schw_beschwerden?id=7442&o=schw_beschwerden&c=9>



    Gruss
     
  7. Klaus

    Klaus Guest

    hallo Nixe,

    Es kann auch von der Wirbelsäule herkommen. Ein Bandscheibenvorfall, ein eingeklemmter Nerv kann auch solche Symthome herbeiführen. Auch sollte ein Neurologe EMG Messungen und anderes durchführen. Auch kann es eine Polyneuropathie sein.

    mfg

    Klaus
     
  8. :))
    Hallo
    ich habe Fibro und habe die von dir genannten Nächtlichen Probleme leider auch, ALLERDINGS gehören zur Fibro noch viel mehr Symtome.

    Gruß Engel