1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage an die Ö-Rheumis zu Behind-Ausweis

Dieses Thema im Forum "Behinderung" wurde erstellt von elli.g., 21. Oktober 2009.

  1. elli.g.

    elli.g. Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Österreicher,


    vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.
    Ich bin aus Deutschland und möchte in Österreich Urlaub machen. Hier bei uns gibt es für Behinderte mit Kennzeichen G für Gehbehinderung die Möglichkeit eine WErtmarke beim Versorgungsamt zu kaufen, und dann die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos zu benutzen.
    Gibt es sowas in Österreich auch?
    Wenn ja, glaubt Ihr ich könnte meinen Ausweis in Österreich nutzen???
    Ich habe 70 % GDB und Kennzeichen G.

    Ich hab den mal an einer Seilbahn in Östrreich vorgezeigt, aber dazu waren wohl 100 % nötig um eine Vergünstigung zu erhalten.

    Vielleicht könnt Ihr mir ja einige Infos geben. Waäre ganz lieb von Euch.

    Schöne Grüße
    Elli.G.
    (ein D-Rheumi)
     
  2. barney

    barney Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Eferding
    Hallo Elli,

    liebe Grüße aus dem schönen Österreich.

    Bei uns gibt es diese Wertmarken nicht, ich nehme an das "G" bedeutet gehbehindert.

    Bei uns kannst du mit dem blauen Ausweis parken auf Behindertenparkplätzen, b.z.w. in der Kurzparkzone unbegrenzt und gebührenfrei parken.

    Auf den Behindertenpass bekommst du im normalfall "nur" Ermässigungen, manchmal auch einen freien Eintritt.

    lG. Barney, OÖ
     
  3. elli.g.

    elli.g. Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis.
    Elli.g.