1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

frage an die alleinerziehenden ...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von NinaM, 25. September 2004.

  1. NinaM

    NinaM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    hallo, gibt es hier alleinerziehende elternteile mit kleinkindern (kiga-kid/s)? mich würde es interessieren,wie ihr mit der krankheit fertig werdet? gibt es hier gesondert unterstützung kk, staat ......?
    danke & lg nina
     
  2. claudia-dd

    claudia-dd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    hallo nina,

    ich bin auch alleinerziehend.

    ich habe meinen sohn im akuten entzündungszustand ausgetragen. die entzündung bzw. aktivität ist seitdem arg agressiv und kommt irgendwie nicht ganz zur ruhe. mein sohn ist mittlerweile 7 jahre und ich bin total froh das die argen jungen jahre vorbei sind.

    von staatl. seite habe ich keine unterstützung bekommen, durfte immer allein fertig werden. was ich aber gemacht habe, mein sohn ist immer den ganzen tag im kiga gewesen, schon wegen den spielmöglichkeiten, denn das toben kann ich ihm nicht bieten.

    wenn du fragen hast, so kannst du mir ja auch eine pn zukommen lassen.

    claudia