Foto Sammlung Rheuma Bilder

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kukana, 1. April 2006.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.230
    Zustimmungen:
    2.358
    Ort:
    Köln
    Hallo Thischa,

    Das sieht ja schon übel aus, da ist meine linke Hand ja noch gut dagegen, obwohl es genau in eine solche Richtung geht. Ich trage aber brav regelmässig bei der Arbeit meine Handgelenkstützen abwechselnd mit denen die den Daumen stabilisieren.

    Du hast ja noch einiges an Ops vor dir und ich drücke dir die Daumen, dass alles gut verläuft.

    LG Kuki
     
  2. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    So - hier der Rest.
    Bild eins der Daumen mit der abgerutschten Strecksehne und überstrecktem Mittelgelenk.
    Bild zwei und drei einer der deutlichen Schwanenhälse mit Schiene (gibts in Ulm bei Fr. Haas-Schintzel)
    Bild vier und fünf mein linkes Handgelenk 8 Monate nach der Teilversteifung - dargestellt ist die maximale Beweglichkeit.

    LG
    atti


    IMG_0893.jpg IMG_0897.jpg IMG_0898.jpg IMG_0900.jpg IMG_0901.jpg
     
  3. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    vergessen: Ganzaufnahme der linken Hand nach der ersten und vor der zweiten OP
    und ein Röntgenbild werd ich auch irgendwann mal einscannen und zur Verfügung stellen.

    so jetzt aber :)
    atti/Thischa (meine Güte hast du ein Gedächtnis!)

    IMG_0905.jpg
     
  4. schlumpfine65

    schlumpfine65 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    5
    Ist das der Anfang?

    Hallo Zusammen,
    ich habe Fibro und diverse andere Zipperlein. Seit April habe ich den Verd. auf Polyarthritis. Blut ist abgenommen. Schmerzen habe ich momentan vor Allem im großen Zehengelenk und in den Fingergelenken. Ich kann den linken Großzeh nicht krümmen. Werte habe ich noch nicht. Was sagt Ihr dazu? Kennt Jemand ähnliches?Die Schwellungen sind Fibrotypisch.
    Danke
    Lieben Gruß

    P5250238.jpg
    P5240239.jpg P5240240.jpg
     
  5. wotti

    wotti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schlumpfline65

    also als ich deinen Beitrag las und die Fotos dazu sah ,dachte ich sofort daran wie es bei mir vor 5 Monaten war ,genauso" leider .Ich bekam meine Zehen garnicht mehr krumm. Hatte auch rechte Knie und rechte Hand geschwollen und schmerzhaft. Die Diagnose die die Ärzte stellten war pcp. Jetzt nehme ich Corti MTX spritze und bei bedarf noch Schmerzmittel. Gut es hat gedauert,die wirkung tritt ja erst voll nach 6 Monaten ein aberich bin froh das es gut angeschlagen hat. Nur beim Laufen hab ich noch etwas schmerzen die Zehen und Ballen.Na ja egal ich will hoffen das es noch besser wird . Lass Dir sofort die Füsse Röntgen....! das ist wichtig .Bei mir sind ganz schnell schon leichte veränderungen eingetreten( kann eventuel aber wieder zurückgehen). Hoffe das ich dir wenigstens ein bischen helfen konnte und wünsche dir alles gute ..:top:


    lg wotti
     
  6. schlumpfine65

    schlumpfine65 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    5
    :top:Danke Wotti,
    ich war schon beim Rheumatologen. Nur damals waren meine Blutbefunde negativ.Antikörper habe ich. So sagte er einfach ich habe kein Rheuma. Nun egal. Ich werde sehen, was der neue Blutbefund ergibt. Ich habe morgen einen Termin beim HA. Ich werde mich dann überweisen lassen zum Rö. Hast recht. Danke. Mein Daumengelenk ist fett geschwollen. Also, dass hat nix mit Fibro zu tun.
    Ich werde Dir berichten.
    Lieben Gruß
    Schlumpfine
     
  7. Waldmensch

    Waldmensch Sozialkämpfer

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich habe auch Fibro und bei mir ist es der rechte Zeh. Meine Hände sehen auch so aus. Am Zeh sah man mit Röntgen gar nicht viel, aber dann mit Ultraschall. Das Gelenk sieht ziemlich angefressen aus. Bei den Fingern sah man es im Röntgen. Beim Fuß kann ich nicht genau sagen ob die Gicht hier viel mitgeleistet hat. Bei meinen Fingern war es so, dass ich nachts nicht mehr die Bettdecke greifen konnte vor Schmerz.
    Nun bekomme ich eine Basistherapie(Sulfa+Biological) und so verschwanden die schlimmsten Beschwerden. Die Fibro leider nicht. Hier nehme ich Lyrica und Cymbalta und hoffe das dies etwas lindert. Ich kenne einige Fibro-Patienten die durch Palexia wieder fitter wurden. Grund hier soll sein, dass es nicht nur die Schmerzen bekämpft sondern auch die Schmerzweiterleitung/Verarbeitung beeinflusst(Serotoninebene).
    Auch muss/kann ich mittlerweile sagen, dass zwischen rheumatolog. Schmerzen und Fibroschmerzen ein Unterschied besteht. Vor allem die Lokalisation ist hier verschieden. Bei Fibro schmerz es mehr neben den Gelenken und in den Muskeln. Ansonsten sind es mehr die Gelenke die Probleme machen. Dazu kommt dann, dass ich bei einem Fibroschub unheimlich müde bin und auch andere vegetative Beschwerden bekomme.

    LG
    Waldi
     
  8. schlumpfine65

    schlumpfine65 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    5
    huhu Waldi,
    Danke. Ja gerade meine Hände sind oft extrem geschwollen. Aber meistens sind es die Gewebezwischenräume und Finger. Natürlich habe ich wechselnde Schmerzen in den HWS, LWS, Knie oder auch Hüfte.Meine Blut-Werte sind negativ. Mein Zeh hat er gar nicht untersucht und einfach geforderte Untersuchungen auf dem Überweisungsschein durchgestrichen. Der Ortho forderte telefonisch Unterlagen von meinem Rheumatologen. Der verweigerte, weil die Überweisung fehlt. :eek:Der Ortho fand das gar nicht gut und entschuldigte sich sogar bei mir.Meine Finger wären nicht Rheumatypisch, sagte er später. Der HA bekommt den Befund. Tja nun bin ich schlauer. Ich habe einfach keinen guten Arzt und bin echt traurig. Gegen die Beschwerden nehme ich im Übrigen Citalopram weil ich ein posttraumatische Belastungsstörung habe und Trimipramin zum Schlafen. Geht nämlich sonst gar nicht. Bei Bedarf kann ich Ibu 600 einwerfen.Zwei Rehas hatte ich bislang.Können auch gern pn schreiben, wenn Du willst.
    Lieben Gruß
     
  9. schlumpfine65

    schlumpfine65 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    5
    Huhu,
    ach so, mit der Lokalisation der Schmerzen hast du recht. Fibro ist zwar Gelenknah, aber es betrifft Sehnenansätze und Muskeln. Meine Daumenmittelgelenke sind aber direkt betroffen und schmerzen echt total bei Berührung. Es ist auch ein pochender Schmerz. Bei Fibro bin ich auch hundemüde und der Schmerz ist ziehend.Vielleicht untersucht ja mein HA noch was oder überweist mich noch mal.Ich warte ab was das wird.
    Lieben Gruß
    :top:
     
  10. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.230
    Zustimmungen:
    2.358
    Ort:
    Köln
    Hallo an alle,
    denkt ihr bitte daran, dass soll hier eine Sammlung der Bilder werden und kein Diskussionsthread, auch wenn es oft dazu kommt. Bestimmte Themen bitte im entsprechenden Forum schreiben.

    Danke, Kuki
     
  11. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.033
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Schub 2. Grades RA u. Kollagenose

    so sahen meine Hände über Pfingsten aus, jetzt schwellen sie langsam ab n IMG_0350.jpg IMG_0347.jpg IMG_0348.jpg IMG_0349.jpg
     
  12. Tammy01

    Tammy01 seroneg/undif Kollagenose

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    NRW
    Hier ein paar Bilder vom Raynaud-Syndrom...
    die Bilder der Füße sind nach dem wieder warm werden entstanden.
     

    Anhänge:

  13. lucilena

    lucilena Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo,

    auf den Link mit den Bildern kann ich nicht zugreifen.
    Ist der gelöscht?
    Wäre besser, wie hier alle Seiten durchzublättern

    Grüße
     
  14. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.230
    Zustimmungen:
    2.358
    Ort:
    Köln

    Die Verlinkung hat sich beim letzten Update geändert.
    Es sind aber nicht alle Fotos aus allen Beiträgen in der Gallerie eingestellt.

    Gruß Kukana

    Rheumabilder
     
  15. gisipb

    gisipb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    alles ist da lucilena

    schönen sonntag lg gisi :herz::ylinfant:
    die im dez/jan oma wird :D:top::lach: ***fg wie blöd :D:lach::jump::yllove:
     
  16. schlumpfine65

    schlumpfine65 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    5
    huhu
    hier auch Bilder von meiner linken Hand und Daumen rechts.Rheumatoide Arthritis hieß es erst. Beschwerden seit Januar. Diagnose ist noch nicht ganz fest. Werde auf SLE getestet. Arthritis ist da ein Symptom.
    Augenmerk auf linker Kleinfinger, Mittelfinger und Daumen. Beide Hände sehen so aus.

    Es ist SLE
    P4030059.jpg P4030060.jpg
     
    #336 8. April 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2014
  17. schlumpfine65

    schlumpfine65 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    5
    huhu,

    P5030060.jpg

    Raynaud Syndrom bei SLE
     
  18. Biene41

    Biene41 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo, ich hab hier Bild 1 mit Handekzem im Schub und einen unbekannten Knubbel oder Knoten auf Gelenkshöhe der im letzen Jahr erstmals Aufgetreten ist und nach längerer Zeit auch wieder verschwand. Keine Rheuma Diagnose, Verdacht auf Fibromyalgie. Hat von Euch schon mal jemand solch einen Knubbel gesehen? Im Bild 2 unbekannte Flecken die kommen und gehen. Im Bild 3 rote Punkte Arme. Grüssle Biene
     

    Anhänge:

  19. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    österreich
    Ich kann leider nicht das foto reinstelln
    Wör interessiert ob jemand auch so verformte finger hat wie ich.
    Alle finger weichn richtung kleiner finger ab.
    Schwanenhals und,knopfloch,deformitäten.lg
     
  20. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    5.398
    @moni3

    Die Abweichung der Finger zur Außenseite der Hände (auch Ulnardeviation genannt), Knopfloch- und Schwanenhalsdeformitäten sind früher regelhafte Begleiterscheinungen längerdauernder Erkrankung an RA gewesen.
    Heute sieht man sie meist nicht mehr so schwer, aber es gibt sie natürlich immer noch ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden