1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Folsaeure vergessen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Jelka, 26. Februar 2011.

  1. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,zusammen!
    Habe Dienstag MTX-Tag und nach 24h meine Folsaure vergessen.Kann ich die heute noch nehmen?Gebt mir bitte einen Rat,sonst muß ich ständig daran denken.Schönes,schmerzarmes WE und liebe Grüße von Jelka.
     
  2. Aniram13

    Aniram13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oeynhausen

    hi Jelka,

    ist mir auch schon passiert, ich hab es dann genommen, als ich es gemerkt habe....3 Tage später!!

    Aniram13
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.413
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    Laut Aussage meines Arztes kannst du das jederzeit nehmen nur nicht am MTX Tag. Also nicht so schlimm.

    Gruß Kuki
     
  4. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    13
    Für mich ist immer Dienstag MTX-Tag.
    Meine Folsäuretablette soll ich 48 Std. später nehmen, also am Donnerstag.
    Komme gerade aus dem Krankenhaus, da wurde es mir auch so verordnet.
    Liebe Grüße, Sabine
     
  5. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Huhu,

    ich würde es nehmen und mir keine Gedanken mehr machen.
     
  6. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Als ich MTX gepritzt habe. hat mein Arzt mit gesagt ich soll Folsaeure taeglich einnehmen und wenn ich schlimme Uebelkeit haette sogar zwei taeglich.
    Musste leider MTX einstellen, weil meine Leberwerte hochgeschossen sind.
    Ich weiss von dem amerikanischen Lupus Forum hier, das alle die MTX nehmen, taeglich Folsaeure zu sich nehmen sollen.
    Warum das hier in den USA anders ist, weiss ich auch nicht.

    Debby
     
  7. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Ne ich meine das ich taeglich Folsaeure nehmen musste, als ich ich MTX gespritzt habe.
    Ich gehe erst am Montag zum Rheumatologen, er hat etwas von Arava gesagt, aber meine Leberwerte sind immer noch hoch, obwohl ich schon vor vier Wochen MTX abgesetzt habe.
    Er meint das mein Lupus eventuell die Leber angreift, Lupus kann alle Organe angreifen. Wenn das der Fall ist, weiss ich auch nicht was er machen will.
    Ich weiss nur eins, ich habe irrsinnige Schmerzen. Irgendwas muss geschehen.

    Debby
     
  8. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Seit fast vier Wochen musste ich alle Medikamente stoppen, wegen der Leber. Am Montag werde ich erfahren, was der Rheumy geplant hat. Da ja alle Medikamente auf die Leber gehen oder besser gesagt ueber die Leber, wird das nicht so einfach sein.
    Ich lebe in Rochester NY, ca. 6 Stunden entfernt von NY City, eine Stunde entfernt von den Niagara Faellen.
    Ich bin 55, ein altes Haus, lach.
    Lebe seit dreissig Jahren in den USA, 5 Jahre in Kalifornien, 20 Jahre in Texas, Houston und Dallas und seit 5 Jahren in New York.
    Ich habe nach langem Suchen, endlich einen guten Rheumatologen gefunden. Er gibt nicht auf.
    Ich habe Lupus, Rheumatoide Arthritis, Fibro, Raynauds und Sjoegrens.

    Debby
     
  9. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    Na Hallo Debby!

    Du hast wohl auch in den vollen Gegriffen. Ein Wahnsinn soviele Schmerzen, tut mir sehr leid. Wünsche dir alles Gute für deinen Rheumi-Termin und ich hoffe der Doc findet eine Lösung für dich alles Liebe Moni.
    _______________________________________________________________
    cP; RS3PE; Diabetes und einige Kleinigkeiten
     
  10. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.413
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln

    Hi Debby,
    die Sache mit MTX und Folsäure wird in USA generell anders gehandhabt.

    In Deutschland wird 24 oder 48 Std. später Folsäure genommen in Höhe der halben MTX Dosis, einige geben auch die volle Dosis.

    Gruß Kuki
     
  11. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Danke Moni,

    Das ist sehr lieb von Dir.
    So langsam reicht es mir. Aber morgen werde ich hoffendlich eine Loesung von meinem Rheumy bekommen.
    Ich werde Euch berichten, wie es ging.

    Debby
     
  12. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Hallo Kuki,

    Ist das nicht komisch, das es hier so anders gehandhabt wird? Nebenbei gesagt hat mein Arzt mir gesagt, dass die Folsaeure der Uebelkeit helfen soll, (als ich noch MTX nahm), was bei mir nicht der Fall war.

    Debby