1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Folsäure - Ich glaube, sie hat mir geholfen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von juguja, 28. September 2008.

  1. juguja

    juguja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Canada bis 2013, jetzt wieder Deutschland
    Hallo,

    heute geht es mir zum ersten Mal seit langem etwas besser. Zwar nicht schmerzmäßig, und die Schwellung in den Knöcheln wird auch immer schlimmer, aber ich bin nicht so unendlich erschöpft und schwindlig, und auch die Kopfschmerzen sind viel besser geworden. Ich denke, es liegt daran, dass ich mir nach vielem Lesen im Forum auf eigene Faust Folsäure gekauft habe (meine Hausärztin wollte sich dazu nicht äußern, "weil sie sich nicht auskenne und ich außerdem doch bald einen Termin beim Rheumatologen habe"). Dienstag abend habe ich 10mg MTX genommen, Donnerstag und Freitag abend dann 5g Folsäure. Was würde ich hier nur ohne euch machen? Ohne die Tipps aus dem Forum würde ich mich wahrscheinlich immer noch rumquälen. Zur Feier des Tages habe ich dann einen Apfelkuchen gebacken, etwas, woran in den letzten Wochen nicht zu denken gewesen wäre. Ich hoffe natürlich, dass es mir die nächsten Tage auch noch so gut geht, dann kann ich die Woche Wartezeit auf den Termin beim Rheumatologen, glaube ich, noch ganz gut aushalten.

    Liebe Grüße aus Canada,

    Jutta
     
  2. mandoline

    mandoline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Juguja!
    Auch mir hilft die Folsäure. Ich nehme Mittwoch abends 20 mg MTX und dann Freitags und Montags früh jeweils 5 mg Folsäure. Ich habe das so von meinem Rheumatologen bekommen. Seither vertrag ich auch das MTX besser.
    Liebe Grüße Mandoline!:a_smil08:
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Köln
    Hi,
    freut mich wenn dir ein Tip von uns geholfen hat. Das war zeitlich genau richtig, man soll es ca. 24 Std. manche sagen auch 48 Std. nach MTX nehmen. Du kannst deiner Ärztin dann von dem Erfolg erzählen und sie kann dadurch auch ein bisschen von uns lernen. Auch Ärzte können von unseren Erfahrungen profitieren. ;)

    Gruß Kuki
     
  4. Rosenbeet

    Rosenbeet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Folsäure

    Guten morgen ihr Lieben!

    Von mir vielleicht eine blöde Frage! Ich spritze MTX, seit April 15 mg, erhöht seit letzter Woche auf 25 mg. Ich soll die Folsäure immer Donnerstags nehmen, wenn ich Freitags spritze, also vorher. Macht das ein Unterschied? Ich habe eigentlich einen guten Rheumatologen. Er steht auch in unserer Liste. Vielleicht hätte ich jetzt auch die Folsäure erhöhen sollen?
    Mich würde auch noch interessieren, ob die verschriebene Folsäure effektiver ist als die bei Aldi usw.

    Seid lieb gegrüßt
    Theresia :)
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Köln
    Du kannst Folsäure nehmen nach 24/48 Std. oder bis zum Tag davor. Das ist ok. Nur am MTX Tag nicht, da es die Wirkung vom MTX heruntersetzt.
     
  6. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo Jutta,
    freue mich sehr,dass es Dir besser geht!
    lg Sieglinde
     
  7. leachim

    leachim Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Do-Waf.
    Folsan

    HALLO ,ICH BIN NEU HIR :top:UND ES GEHT UM- FOLSAEURE -. HAST DU EREFAHRUNG ?
     
  8. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hi leachim,
    herzlich willkommen!
    Hier sind viele Leute im Forum,die sich auskennen und Dir weiterhelfen
    können,die Erfahrung hab ich gemacht.
    Stell einfach Deine Fragen.
    lg Sieglinde