1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Folsäure B 12

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von majosu, 4. März 2009.

  1. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,
    wurde bei Euch vor Therapiebeginn mit MTX der Spiegel von Folsäure oder B 12 kontrolliert?


    LG
    majosu
     
  2. Jo

    Jo der Jo

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    hallo majosu,
    nein, bei mir fand keine Kontrolle statt - bin bisher auch nie darauf hingewiesen worden...ist das wichtig?

    Gruss Jo
     
  3. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Jo,
    es steht im Beipackzettel,das vor Therapiebeginn ein Flosäuremangel behoben werden soll.


    Grüße
    majosu
     
  4. Jo

    Jo der Jo

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo majosu,
    ich habe öfter mal gelesen, dass Andere Folsäure zusätzlich nehmen, um einer Übelkeit vorzubeugen.
    B12 ist ein "Leberschutz-Vitamin" .
    Beides dürfte aber bei normaler Ernährung abgedeckt sein. Ich nehme MTX seit April letzten Jahres und spritze es seit drei Wochen.
    Du kannst ja mal Deinen Arzt darauf ansprechen wenn Du Dich unsicher oder ungenügend vorbereitet fühlst.
    Alles Gute
    Jo