1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FLECKEN auf dem pulli, WAS NUN ?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von bise, 16. August 2012.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    wollte heute meinen beigen leichten pulli (aus leinen und viskose hergestellt) erstmalig in diesem jahr anziehen. meine hilfe entdeckte 5 kleine gelbe flecken drauf, sofort mit Gallseife behandelt und danach am in die waschmaschine mit fleckensalz. nix zu machen. die flecken bleiben. doch ich will den pulli weiteranziehen. ich kann mich nicht erinnern, wann die flecken auf den pulli gekommen sind - letztes jahr habe ich den pulli nicht getragen, sie müssen daher schon alt sein.
    was kann ich machen?
    gibt es irgendwelche applikationen, die ich zur vedeckung der kleinen flecken anheften könnte?
    den pulli kann ich sehr leicht händeln, ausserdem ist er sehr leicht.
    bedingt durch meine fortschreitende makuladegeneration she ich nicht mehr so genau (dies nur zur erklärung, weshalb ich den pulli "verfleckt" in den schrank abgelegt haben muss.

    habt ihr sonst noch ideen?
    - immer seltener erkenne ich mittlerweile, wenn kleidungsstücke fleckchen abgekriegt haben durch essen etc.

    lg
     
  2. medi

    medi Tagträumerin

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW in der Nähe von Wuppertal
    Hallo Bise,

    Applikationen gibt es viele verschiedene. Sind die Flecken denn wenigstens halbwegs so verteilt, dass es später aussieht, als müsste das so sein?

    Edel wirken ja zum Beispiel Pailetten, die aber besonders bei Sehproblemen nicht so einfach zu befestigen sind. Ganz witzig finde ich auch diese bunten Steine oder Blüten: http://www.weltbild.de/3/13825507-1/spielwaren/schmucksteine-set-1450-teilig.html
    Hoffentlich ist der Link nicht verboten :o (sorry Admins), aber so findest Du es eben einfach am schnellsten.

    Vielleicht kann Dir auch jemand aus schöner Wolle kleine Blüten oder punktartige Kugeln anfertigen? Ich hatte mal einen Pulli mit lauter solchen Wollkugeln auf der Vorderseite. Das war ein echter Hingucker!

    Als letztes fallen mir dann noch bunte Knöpfe ein.

    Vielleicht gefällt Dir ja eine Idee davon.

    LG
    Medi
     
  3. mondbein

    mondbein Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Falls die Flecken nicht rausgehen sollten, könnte man vielleicht den ganzen Pulli etwas dunkler färben.

    Gruß von der Superhausfrau *Ironiemodus*
     
  4. holzwurm

    holzwurm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo bise,

    ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit dem Ariel Fleckenentferner als Spray. Mit dem Spray habe ich schon Flecken herausbekommen, wo andere Mittel versagt haben.

    LG vom holzwurm
     
  5. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hallo Bise,
    ich kann mich gut an die Flecken erinnern, die unser (Klein)Kind vollbrachte. Nach einiger Liegezeit kamen die Flecken wieder und ich war ratlos. Meine Schwiegermutter riet in dem Fall: Kleidung, falls vorhanden auf die Gartenwiese ins Gras legen, tüchtig gießen und von der Sonne trocknen lassen. Hat funktioniert. Nach einigen Stunden und öfteren befeuchten war der Fleck weg. Funktioniert auch auf dem Balkon/Wäscheständer, aber nicht so gut, was "angeblich" an der Reaktion von Gras und Sonne liegt.
    Gruß
    Snoopiefrau
     
  6. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Flecken

    ...ja ich weis auch nicht...die suchen sich immer meine Klamotten aus ?
    Rauskriegen....bewährt hat sich "Klorix", hellt aber stark auf. Vor dem Waschen drin einweichen...
    Man kann auch Wasser in dem Bohnen oder Kartoffeln gekocht wurden nehmen...ist besonders weich.
    Mit dem Fön können vor dem Auswaschen Flecken leicht erwärmt werden , hilft auch oftmals.

    Mit Glycerin weicht man alte Flecken ein und wäscht nach gut durchgespült wie gewohnt.
    Dann gibts ja die handelsüblichen Fleckenmittel, so kleine Fläschchen immer eins gegene verschiedene gleichartige Flecken.
    Fleckenhexe und wie sie alle heißen....oder suchen unter Omas Haushaltstipps.

    Ja denn wäre nur noch "gutes Probieren" zu wünschen.
     
  7. medi

    medi Tagträumerin

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW in der Nähe von Wuppertal
    Hallo noch mal,

    wenn alles nichts hilft, könntest Du ja auch ein schickes farblich passendes Tuch dazu kaufen. Mit einem flotten Knoten gebunden, verdeckt das Tuch die Flecken.

    LG
    Medi
     
  8. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    DANKE für all die lieben tipps und tricks.
    habe ich alles versucht. es soll nicht geholfen haben, so sagt meine hilfe. doch ich sehe nix. ich werde den bequemen pulli
    jetzt weitertragen. flecken hin oder her.!
    lg