1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fingergelenkspolyarthrose?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von glauco, 30. Mai 2008.

  1. glauco

    glauco Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    bin neu hier und auf der Suche nach Infos zur Fingergelenksarthrose - nehme ich mal an.
    Seit einem Fingergelenkstraume (hartes Aufschlagen des Kleinfingers 2 x in kurzer Zeit) verändern sich meine Endkuppengelenke. Sie sind leicht verdickt, scheinen mal mehr mal weniger ausgeprägt. Außerdem bilden sich an verschiedenen Fingern kleine Knötchen.

    Mein Hausarzt meinte lapidar dazu: "Da kann man nichts machen".

    Da ich auch öfter unter Morgensteifigkeit leide (allerdings nicht so stark ausgeprägt), manchmal auch Probleme nach langem Sitzen habe, frage ich mich, welche weiterführenden Untersuchungen sollte ich selbst mal in die Hand nehmen, um zu erfahren, wie gefährdet ich für Rheuma bin bzw. wie ich ein Fortschreiten der Arthrose aufhalten kann. Habe außerdem eine angeborene leichte Skoliose und Schmorlsche Knötchen.

    Bin dankbar für Eure wertvollen Tips.

    glauco
     
  2. maria-anna

    maria-anna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fingergelenkpolyathrose

    Hallo Glauco,

    im Moment weiß ich auch noch nicht genau was ich habe, denn meine
    Finger krümmen sich schon. Die Diagnose wurde mir von einem Orthopäden
    genannt.
    Da ich bereits seit März in der Türkei bin, habe ich mich noch nicht damit
    befaßt. Es wurde mir dort gesagt, daß ich 8-10 Wochen eine Kur mit Orthomol Athro, als Mittel einnehmen soll und zu einem Rheuma doc gehen soll.
    Im Juni am 26. habe ich einen Termin beim Internist-Rheumadoc in Hamburg.
    Dann kann ich vielleicht mehr berichten.

    maria-anna;)