1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Filme über Kinderrheuma

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von ganira, 15. Juli 2007.

  1. ganira

    ganira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plaidt
    Hallo
    meine Tochter hat seit acht Jahren Juv. chron. Arthritis. Seit 1998 sind wir in GAP in Behandlung. Dort haben wir dann auch unsere besten Freundinnen kennengelernt. Die eine hat 1995 mit ihrer ebenfalls an Rheuma erkrankten Tochter mit dem Bayr. Rundfunk einen Film gedreht. Der wurde auch im BR 3 Die Sprechstunde mit Dr. Antje Kühnemann gezeigt. Wir hatten das ganze auf Video und es wurde versehentlich gelöscht. Danach wurden noch ein paar Filme in der Kinder Rheumaklinik in GAP gedreht. Weiß jemand wie ich an diese Filme komme oder hat irgendjemand diese Aufzeichnungen? Vielen Dank schon mal im Voraus.

    ganira
     
  2. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    War es vielleicht dieser Film? Ansonsten frage ich gerne nochmal
    für dich bei Christel Becker in Garmisch nach.

    Liebe Grüße Nixe


    Die Sprechstunde mit Dr. Antje-Katrin Kühnemann vom 01.04.1997
    "Rheuma bei Kindern", Länge 60 Minuten.

    Im Studio anwesend:
    Dr. Antje-Katrin Kühnemann
    Für die Elternkreise rheumakranker Kinder:
    Uschi Mertens, Landeselternsprecherin, Bayern
    Aus der Rheuma-Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen:
    Prof. Hans Truckenbrod, ehem. Chefarzt
    Helmut Schwind, Sozialpädagoge, ehem. Leiter der Sozialabteilung

    Inhaltsangabe:
    Studio: Einführung in das Thema durch Frau Dr. Kühnemann 3 Minuten
    Film: Rheuma-Kinderklinik Ga.Pa. - Ursachen der Erkrankung,
    Gelenkuntersuchung, Erkrankungsformen, Ultraschall, Augenarzt 5 Minuten
    Studio: Krankheitsauslöser, Diagnose, Schmerz, Alter, Erkrankungsalter,
    Verlaufsformen 9 Minuten
    Film: Krankengymnastik, Handschienen, Einlagen, Schuhe, Hilfsmittel
    (Roller) 6 Minuten
    Studio: Schwierigkeiten im täglichen Leben, Schulprobleme,
    Diagnoseschock, die Familie, verschiedene Verlaufsformen 8 Minuten
    Film: Massage, Elektrotherapie, Ergotherapie, Krankengymnastik 3 Minuten
    Studio: Hilfe für Eltern, Belastung der Eltern, Medikamente, welche
    Ärzte sind zuständig 7 Minuten
    Film: Villa Kunterbunt - ein Treffpunkt für Kinder und Eltern,
    Psychologische Hilfen, Gesprächskreis, Spieltherapie 4 Minuten
    Studio: Schwierigkeiten in der Familie, Partner, Geschwister, Überbehütung 6 Minuten
    Film: Gespräch mit Mutter Zuhause - Diagnose, Pflegegeld, Sozialhilfe,
    Kindergarten, Rückfall 3 Minuten
    Studio: Sozialrechtliche Möglichkeiten, Angebote der Elternkreise 6 Minuten

    Kauf der VHS-Kassette: 39,95 DM
    Bezug: TR-Verlagsunion, Postfach, 80059 München
    Telefon: 089-2121390, Telefax 089-296129
     
  3. ganira

    ganira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plaidt
    Hallo Nixe,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich weiß nicht, ob es dieser Beitrag vom 01.04.97 war. Jedenfalls wurde damals meine Freundin B. Feder aus München mit ihrer Tochter bei den Bewältigungen des Alltags gefilmt.

    Dann wurde 99 oder 2000 nochmal in der Klinik gefilmt im Turnsaal. Damals kam ein Gespräch mit B. Hellriegel und ihrer Tochter.

    Ich könnte ja auch selber die Christel Becker fragen.

    Ich dachte halt, jemand hat die Beiträge aufgezeichnet und dann hätte man es kopieren können.

    Solltest du rein zufällig mit Christel Becker sprechen, kannst du ja mal nachfragen und mir ggfls. eine Nachricht zukommen lassen.

    Bis dahin alles Liebe

    ganira