Fiese Schmerzen :-( warum krieg ich kein Cortison???

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Sandra1980, 10. November 2013.

  1. Sandra1980

    Sandra1980 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    hallo Marie, vielen Dank für Deine netten Zeilen :) ich werde versuchen mich als solches zu sehen ... ist aber nicht net ganz so leicht ... ich hab echt das Gefühl dass die Ärzte von mir genervt sind langsam :-( aber so etwas haben hier ja einige durch :-( leider ...

    San
     
  2. Honeymoons

    Honeymoons Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Oslo
    Sei nicht betrübt, ich krieg auch kein Cortison, ich hatte als Kind ganz viel bekommen, brauchte Jahre das abzubauen. Cortison entstellt, macht dick, die Haut wird immer dünner, nicht unbedingt vorteilhaft! Der Arzt wird schon wissen, wieso es bei Dir nicht Cortison sein soll!

    Gibt auch andere Medis!


    Tröstende Grüsse
     
  3. Sabinerin

    Sabinerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    34
    Hallo Sandra,

    wie geht es Dir mittlerweile? :)



    @GoldGirl,

    Sorry, es ist Unsinn zu schreiben, dass der Arzt aus den von Dir genannten Gründen kein Cortison verordnet.
    Und es ist auch Unsinn, dass das Cortison entstellt. :rolleyes:
     
  4. Honeymoons

    Honeymoons Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Oslo
    Unsinn ist relativ. Ich denke, Dir fehlt einfach die Erfahrung von Cortison und die Nebenwirkungen! Cortison entstellt, nicht nur bei mir! (Ich habe aber wieder mein gewöhnliches Aussehen zurückbekommen, ich kann nur niemanden meine Einschulbilder zeigen, weil ich da entstellt bin, wie ein Frosch, das Prinzessinnen Aussehen kam mit 9 Jahren wieder zurück) Wenn man Cortison nicht umgehen kann und das Leben ohne Cortison in Gefahr ist, dann bekommt man dies auch vom Arzt!

    Ich hatte ziemliche Schmerzen in den Handgelenken, ich hab kein Cortison mehr bekommen im erwachsenen Alter! Mit Gelenkschmerzen stirbt man nicht!

    Ich hab jetzt keine Ahnung, wo Sandra ihre Schmerzen hat und wie ihr Krankheitsverlauf war und ist. Ich denke, sie sollte keine Wut auf den Arzt haben, der hat wahrscheinlich mehr Ahnung von ihrem Leiden und hat dies u.a. studiert und weiss wann sie es bekommen soll und ob überhaupt!
     
  5. Sabinerin

    Sabinerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    34
    Ich habe über 10 Jahre Cortison genommen und das dürfte durchaus als Erfahrung zählen. ;)

    Ärzte verordnen heutzutage nicht nur nach Notwendigkeit, sondern auch nach Budget-Umfang und deshalb ist das kritische Hinterfragen durchaus angebracht. Und manchmal ist auch Hartnäckigkeit, Information und das Sammeln von Fakten hilfreich.
     
  6. Sandra1980

    Sandra1980 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Rückmeldung

     
  7. Lusella

    Lusella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Sandra,
    es tut mir leid, dass Du so erkältet bist. Bei Fieber soll man, in der Tat, kein Basismittel nehmen.

    Wäre es für Dich eine Möglichkeit das Cortison etwas zu erhöhen um die Schubgefahr zu minimieren?
    Es wäre wohl besser als das Risiko eines Schubs einzugehen. Die Gefahr ist ja nach einer Erkältung sowieso höher. Ich spreche aus Erfahrung.

    Und wegen des Cortisons solltest Du Dir keine Angst machen lassen. So schlimm, wie es manche darstellen, ist es nicht. Es ist kein Bonbon aber, das sind alle unsere Medikamente nicht. Und es ist besser die Krankheit in Schach zu halten.

    Ich muss aktuell auch wieder 20 mg Prednisolon nehmen. Ich habe einen Schub und bekam vom HA eine Cortison Spritze und den Rat für 3 Tage auf 20 mg zu erhöhen. Danach wieder auf die ursprüngliche Dosis zurück ohne Ausschleichen.

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen und wünsche Dir schnelle Besserung!

    Liebe Grüße
    Lusella

    P.S. Meine Rheumatologin sagte mir, es sei im Moment Schubwetter...Sie hat viele Patienten mit akuten Beschwerden.
     
    #27 21. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2014
  8. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    fiese Schmerzen i Fuss

    Hallo zusammen, warum willst du unbedingt Cortison bekommrn, die Nebewirkungen finde ich jedenfalls fatal.Sicher gibt es doch noch andere Moeglichkeiten.Liebe Gruesse aus HH sagt Johanna-Beae.
     
  9. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.964
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    Bayern
    @Johanna,
    Sandra wird sicher nicht zum "Spaß" Cortison nehmen, aber bei heftigen, noch dazu autoimmunbedingten entzündlichen rheumatischen Erkrankungen geht es halt in Akutsituationen häufig erst mal nicht anders. Solche Erkrankungen können durch ihre Entzündungen, Gelenke, Gefäße und Organe zerstören, da ist schnelles handeln wichtig.

    Ich nehme schon seit 1994, also 20 Jahre Cortison, meine Dauer -Erhaltungsdosis ist neben Basismedikamenten 5 mg Cortison(Prednisolon) . Angefangen hab ich 1994 mit 60 mg und erst als nach Monaten ein Basismedikament wirkte kam ich auf die 5 mg runter.
     
  10. Sandra1980

    Sandra1980 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Danke Lagune, besser hätte ich es nicht schreiben können ... Ich habe dieses Thema ja schon letztes Jahr geschrieben, ich bekam dann ja z Glück bei diesem widerlichen Schub endlich das Cortison... Ich hab davor wirklich sehr viele andere Medikamente ausprobiert, es half alles so gut wie nicht!!! nach der ersten Cortison Einnahme ging's stetig bergauf !!!
     
  11. viola47

    viola47 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    auch ich ich habe enorme Schmerzen

    was mir auch hilft sind Temesta Tabletten (Beruhigung) oft frage ich mich ob das ganze nicht mit den Nerven zu tun hat ? Warum hilft mir denn die Tabletten ? :vb_confused::vb_confused:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden