Fiebergefühl

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von kleine Eule, 25. Februar 2013.

  1. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    505
    Frösteln und Schüttelfrost habe ich manchmal auch. Aber ich bin sowieso sehr verfroren und da reagiere ich nicht halb so verwundert drauf wie auf plötzliche Hitze.
     
  2. sharpkollagenosedany

    sharpkollagenosedany Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Eigendlich wurde mal das Sharp-Syndrom diagnostiziert, später stand undifferenzierte Kollagenose auf dem Arztbericht. Ist wahrscheinlich schwer eine genaue Diagnose zu stellen.
     
  3. Clara07

    Clara07 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    3
    Das stimmt. Kollagenosen sind schwer -eindeutig- zu diagnostizieren. Sie verändern sich auch im Laufe des Lebens. Trotzdem Sharp-Syndrom ist zu 100 Prozent mit U1-RNP-Antikörpern. Undifferenzierte Kollagenose hat diese Antikörper nicht und auch sonst keine eindeutig auf eine spezielle Kollagenose hinweisende Symptomatik.

    "Grippegefühl" ist auch ein Begriff, der vieles umfasst, was auf eine kommende Krankheit hinweist. Ich glaube damit kann ein Arzt etwas anfangen, zumindest gezielt nachfragen. Ich selber unterscheide dabei zwischen "Gliederreißen" und "Muskelkater". Bei mir persönlich weist "Gliederreißen" eher auf eine heraufziehende Erkältung mit oder ohne Fieber hin, während "Muskelkater" eher zur Kollagenose gehört. Bei Erkältungszeichen leiste ich mir eher ein heißes Bad, was ich sonst wegen der Kollagenose eher umgehe.
     
  4. sharpkollagenosedany

    sharpkollagenosedany Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Bei mir steht: U1-RNP-Ak positiv und ANA 1:10240, granulär, feingranuläres Muster, RF IgM 28 erhöht. ZU den Schmerzen in den Gelenken kam dazu: Schmetterlingserythem, Fotosensibilität, Sicca-Symptomatik, Reynaud-Syndrom. Vaskulitis wurde durch eine Probe am Oberschenkel nachgewiesen. Was will man also am Ende für eine Diagnose stellen. Wäre schon froh mal einen Tag ohne Schmerzen zu sein.
    Liebe Grüße Dany
     
  5. Clara07

    Clara07 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    3
    Dany,
    das würde ich so verstehen, dass du zusätzlich zum Sharp noch Symptome hast, die sich zu einer anderen Kollagenoseform auswachsen können. Sicca, Reynaud,.. gibt es auch bei Sharp. Das Sharp hat z.B. eine spezifische Form von Ader-Neubildungen, die es bei anderen Kollagenosen nicht gibt. Die Vaskulitis könnte aber eher zu was anderem gerechnet werden. Vielleicht fragst du mal deinen Arzt danach, wie er das sieht. Wir müssen doch unsere Symptome selber verstehen und einordnen können.

    Wünsch dir eine halbwegs schmerzfreie Nacht!
    Clara
     
  6. sharpkollagenosedany

    sharpkollagenosedany Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Danke Dir Clara,

    ich glaube ich muß mir auch mal eine Übersicht machen, wann was angefangen hat, welche Medis und welche Untersuchungen ich hatte mit welchem Ergebnis. Du hast recht, wenn Du sagst wir müssen unsere Symptome selber verstehen. Habe Mitte März wieder einen Termin bei meiner Rheumaärztin und frag dort mal nach.
    Dir auch eine gute Nacht.
    Dany
     
  7. monalisac4u

    monalisac4u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    undefinierte Kollagenose

    Hallo zusammen, :)
    bin neu hier und mache gerade das gleiche durch wie Ihr, fiberhafte Gelenke, ich glühe:), schlafe schlecht, schwitze nachts. Außerdem habe ich Ergußbildungen in beiden Kniegelenke und Handgelenke. Habe heute eine Punktuation bekommen beim Reumatologe und muss jetzt auf die Ergebnisse warten. Da es bei mir alles noch relativ neu ist, etwa 4-5 Monate steht die Diagnose noch nicht fest. Es heißt Kollagenose und man muss noch weiter schauen.

    Ich habe deshalb auch noch keine Medikamente außer Ibuprofen oder Cortison. Cortison will ich noch nicht nehmen. Ich habe selber mit Paracetamol oder Aspirin versucht. Das tut mir gut, möchte das aber nicht als dauermedikation nehmen. Der Artzt meinte das es OK wäre wenn es mir hilft. Welche Erfahrung habt Ihr mit IBU/PARA und Aspirin und was hilft sonst bei solche Schübe?Krankengymnastik, Psychotherapie, Ergotherapie?

    Drück Euch alle ganz lieb und bin froh hier zu sein

    Freue mich auf euere Antworten

    Eine angenehme Nacht
     
  8. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    505
    Hallo Monalisa,

    mein Magen verträgt auf Dauer keine Ibu und co. Außerdem helfen sie bei mir im Schub nicht ausreichend, das tut nur Cortison. Ich nehme es niedrig dosiert als Dauermedikament, bei Schüben aber mehr. Krankengymnastik ist für mich auch gut, vor allem wenn die ganz akute Phase vorbei ist und es gilt wieder beweglich zu werden. Bei entzündeten Gelenken hilft mir Kälte, z.B. Quarkwickel.
    Jeder muss selbst herausfinden, was für ihn richtig ist. Probier aus, was Dir gut tut.

    viele Grüße von der kleinen Eule
     
  9. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sachsen
    Hallo alle zusammen,

    Ich bin auch auf Suche was das ist. Ich habe PSA und im September eine sehr schlimme Bronchitis gehabt. Seit dem habe ich jeden Tag zwischen 12:00 und 14:00 Uhr dieses Hitzegefühl im Kopf mit Kopfschmerzen. Meine Augen schmerzen und werden glasig. Habe morgen Termin bei meiner rheumatologin und hoffe sie hilft mir weiter. Im Januar habe ich eine Knie Tep Op und muss meine Basis absetzen. Oh weh!!! Fiebergefühl habe ich auch immer, aber kein Fieber 35,3 oder noch niedriger. Habe mir ein neues Fieberthermometer gekauft, weil ich dachte es ist kaputt Kann mich also voll bei euch hineinversetzen.

    Schönen 1. Advent wünsche ich euch

    Lg Hypo
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden