1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fieber......

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Stroiczyk, 25. September 2003.

  1. Stroiczyk

    Stroiczyk Guest

    Bitte kann mir jemand helfen....Ich habe seit 5 Wochen Fieber bis 39..das 4 Antibiotika habe ich gerade angefangen. 2 Tage hilft es und dann kommt das Fieber zurück. Ich muss dazu sagen ich leide an Lupus und war etwas einkaufen bei Sonne, und da ich den 2 Bandscheiben vorfall hatte ging es mir nicht gerade gut, und zum schluß setzte ich mich auf mein Rolator....bis mein Mann ein Taxi fand, und da zog es wich echtzuppe.Ich weiß nur ich habe Schwindel und seit 3 Tagen tut mir auch die Wangen weh. Ich inhaliere und es tut immer mehr weh. Was soll ich nur machen. Hat jemand einen RAt. Das Cortison ist jetzt auf 60mg für 3 Tage aufgesetzt worden. und jetzt muss ich wieder runter. Das Imurek hilft mir nur wenn ich 3xtäglich 50mg nehme. Da meine Weiße Blutkörperchen aus irgend einem grund runter gerutscht sind, darf ich nicht mehr drei nehmen. Also kommen die Schmerzen wieder. Vor allem an den Knien.Ich bin total erledigt. Bitte wenn einer einen Rat hat. Im übrigen kann ich das Cortison nicht unter 20 runter bekommen. Wir haben schon alles versucht. Im Krankenhaus war ich auch, da war so eine tussi.....die meinte sie könnte mir jetzt alles wegnehmen, und sagte zum Schluß vielleicht habe ich einen stummen lupus da wurde ich dann aber echt wühtend. Und bin nach hause gegangen. Im Abschluß bericht stand dann drauf akuter Schub von erytemadotes. Was hättet ihr da gemacht. Ich hoffe das ihr mir schreibt. uteute.strocizyk@ewetel.net
     
  2. Pus59

    Pus59 Guest

    Hallo Ute,

    meine Tochter trinkt jetzt seit 2 Monaten Aloevera-Saft kombiniert mit MSM. Das hilft den
    Medikamenten bei der Wirkung. Zusätzlich reiben wir die Knie (sind am stärksten betroffen)
    mit MSM-Gel ein. Das nimmt den Schmerz und die Knie werden wieder dünner.

    Vielleicht wäre das ja auch was für Dich.

    Liebe Grüße

    Pus59
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Ute,

    Antibiotika helfen nur, wenn Du eine bakterielle Infektion hast.

    Abgesehen vom Lupus gibt es auch noch andere Möglichkeiten "unerklärlichen Fiebers". Meine nächstjüngere Schwester hatte das mal. Gegen Weihnachten begann es, das Fieber stieg langsam, aber kontinuierlich immer weiter an. Irgendwann landete sie im Spital, wo das Fieber nur mit hohen Cortisondosen unter 39 zu senken war. Im März darauf ist sie fast gestorben daran. Eines Tages, kein Mensch weiß warum, verschwand das Fieber wieder.

    Das schreibe ich Dir, weil eben nicht unbedingt alles auf eine bestehende Grunderkrankung zurückgeführt werden kann. Im Fall meiner Schwester konnte die Ursache nie geklärt werden, obwohl sie förmlich auf den Kopf gestellt worden war.

    Konkret kann ich Dir leider nicht helfen, Dir nur raten, unbedingt am Ball zu bleiben.

    Von Herzen gute Besserung wünscht Dir
    Monsti
     
  4. Stroiczyk

    Stroiczyk Guest

    Fieber

    Danke für deine lieben Zeilen, man kann doch noch liebe Menschen durch ein Forum kennen lernen. Vielleicht kannst du mir ja mal privat schreiben. Da würde ich mich freuen, durch meinen Lupus kann ich nähmlich das Haus kaum verlassen und wenn dann bekomme ich starke Schmerzen. Mein Morphingehalt steht sowieso fast an der spitze. Ich dan´ke dir auf jeden fall. Weißt du vor einem halben Jahr hatte ich eine böse gürtelrose ein halbes Jahr, und das war eine schlimme. der Dr. kam fast jeden Tag. Und heute ist noch eine taubheit zu spüren. Die wohl nicht mehr weg geht. ich grüsse dich deine liebe ute Fieber