1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fieber nach Bewegung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von geheimjule, 2. April 2006.

  1. geheimjule

    geheimjule Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Seit einiger Zeit bekomme ich nach ,,körperlicher Belastung" z.B. einen Spaziergang-- Fieber (38-39°)....(es hält nie lange an)

    Daraufhin habe mich untersuchen lassen. Es wurden deutlich erhöhte Rheumawerte festgestellt.

    Vor ca. 3 Wochen wurden mir 2 Abszesse,operativ am Steissbein entfernt. Da ich starke Schmerzen hatte musste ich seit dem sehr viel liegen. Mittlerweile heilen die Wunden sehr gut...kann mich deshalb schon viel freier bewegen und muss nicht mehr so viel liegen....jedoch bekomme ich sehr schnell Fieber...so z.B. bekomme ich bereits nach einer Dusche erhöhte Temperatur von 38°. Wenn ich mich still halte/liege geht das Fieber fast vollständig zurück........

    ---hatte seit der OP auch starke Halsschmerzen und nehme deshalb seit einer knappen Woche Penicillin, außerdem sind meine Augen sehr schwer.....
    -----------------------------------------------------------------------
    Könnten diese Symptome im Zusammenhang mit Rheuma stehen:confused: ?
    Fieber nach Bewegung, kommt dies jemand bekannt vor?

    Gruß Julia
     
  2. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo Julia,

    habe seit Nov.2005 Fieber. Wie bei Dir geht es bei "körperlicher" Anstrengung auf über 38°. Das kann auch mehrmals am Tag sein. Dazwischen ist es dann bei ca. 37,5°. Geht also im Tagesverlauf immer wieder hoch und runter.

    Unter körperlicher Anstrengung verstehe ich auch Kochen, Bügeln, Einkaufen etc.

    Nachdem alle möglichen Krankheiten ausgeschlossen wurden, die ebenfalls Fieber verursachen, einen erhöhten CRP und hohe Leukos haben, wurde dann Juni 2006 Morbus Still diagnostiziert.

    Zu dem Fieber kamen später dann noch Gelenk- und Muskelschmerzen hinzu.

    Momentan werde ich mit 5mg Cortison und 2xtägl. Quensyl behandelt. Fieber und Schmerzen sind jedoch nach wie vor vorhanden.

    Gruß Claudia

    PS: Rheumawerte sind bei mir nicht erhöht