Fibromyalgie

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Chenoa, 14. November 2022.

  1. Chenoa

    Chenoa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    304
    Hallo , darf ich euch mal fragen , was ihr gegen dem Nebel im Kopf macht ? Ich glaube man nennt es auch Fibro Smog.
    Über eure infos würde ich mich freuen
    Danke
    Liebe Grüße Cheona
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.672
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Wenn es was gäbe, wäre ich sehr froh....
     
  3. Chenoa

    Chenoa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    304
    Das ist so ein scheiss Gefühl.
    Ich habe auch den Eindruck, das es wetterabhängig ist .
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.672
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Ich weiß manchmal auch nicht, von welcher Seite das gerade kommt. Ich bin auch sehr wetterfühlig, das spielt bestimmt auch noch mit rein.
    Es gibt Zeiten, da bin ich abends echt froh, unfallfrei durch den Tag gekommen zu sein...
    Was ich wirklich sehr blöd finde, ist die Tatsache, dass ich kaum noch selbst Auto fahren kann. Das nimmt mir, zumindest vom Gefühl her, einen Teil Selbständigkeit. Aber es hat auch keinen Sinn, sich mit so einem Nebelhirn hinters Steuer zu setzen, da könnte ich genauso gut besoffen fahren...
    Ich empfinde es auch als sehr anstrengend, wenn man nicht geradeaus denken kann, das erfordert so viel Konzentration, das zieht echt ne Menge Energie. Jedenfalls mir geht es so.
     
  5. Chenoa

    Chenoa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    304
    Mit dem Autofahren habe ich auch etwas Probleme. Ich arbeite Gott sei Dank nur 4 Stunden, aber die reichen auch . Ansonsten geht es mir so wie dir .
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.672
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Kannst du dich denn auf der Arbeit konzentrieren?
    Ich hab das irgendwann nicht mehr hingekriegt, das war auch mit ein Grund, warum ich später die Rente beantragt habe. Wer das nicht kennt, der kann sowas gar nicht nachvollziehen...
     
  7. Chenoa

    Chenoa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    304
    Ich habe Tage, da geht es einigermaßend und dann Tage, da ist es fürchterlich mit der Konzentration. Da komm ich um halb eins nach Hause und dann gehe ich erst mal für 2 Stunden ins Bett. Danach ist es etwas besser .
    Dann kann es sein , das ich ein , zwei Tage nichts habe , und dann geht es wieder los .
    Dann tun mir die Augen weh und ein brennen im Gesicht habe ich auch . Kennst du sowas auch ?
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.672
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Ich hab gefühlt tausend verschiedene Sachen, das kann ich jetzt gar nicht sagen, woher das alles kommt.
    Was mir spontan zu deinen Augen einfällt ist die Frage, ob es sich nicht vielleicht auch um eine Fehlsichtigkeit handeln könnte, wenn die schmerzen.
    Ich habs oft, dass meine Augen brennen und/oder tränen. Das liegt aber meistens daran, weil die zu trocken sind und ich eigentlich mehr träufeln müsste. Wobei ich die ultimativen Augentropfen für mich noch nicht entdeckt habe.

    Was ich auf jeden Fall habe, ist diese Unsicherheit... Ich denke immer, dass es jeder sieht, dass ich nicht geradeaus denken kann und man vielleicht meint, ich wäre 'nicht ganz richtig im Kopf'. Was im Grunde ja auch stimmt, aber es verunsichert mich und das ist auch ein Grund, warum ich mittlerweile so ungern raus gehe. Oder die Angst, dass ich vielleicht irgendwann nicht mehr aus einer Situation rausfinde, weil mein Hirn grad völlig überfordert ist.
    Eigentlich kennt doch fast jeder die Situation, dass man unterwegs ist und urplötzlich nicht mehr weiß, wo man eigentlich hin will, oder dass man seinen Einkaufswagen sucht, weil man nicht mehr weiß, wo man den abgestellt hat.
    Man macht ja vieles automatisch, aber manchmal versagt dieser Mechanismus und in Zeiten, wo es mit dem Nebel besonders schlimm ist, bleib ich lieber zuhause und rühr nichts an...
     
  9. Chenoa

    Chenoa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    304
    Ich habe auch trockene Augen , ich sollte sie jeden Tag träufeln , aber ich vergesse das immer.
    Ich bin mir auch total Unsicher , ob man mir es ansieht . Aber bisher hat zu mir noch keiner was gesagt.
    Wenn der Nebel im Kopf sehr stark ist , dann habe ich auch gerötete Augen , das fählt mir immer auf.
    Ich will auch nicht mehr raus gehen , ich ziehe mich eher zurück und liege aufs Sofa .
    Die Situation , wenn man nicht mehr weiss , wo man hin wollte , kommt bei mir auch ab und zu vor. Und vor was ich
    Angst habe , das ich ein Schlaganfall bekomme.
    Meine Eltern hatten beide einen Schlaganfall , vielleicht habe ich auch deswegen die Angst .
     
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.672
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Hast du denn Risikofaktoren für Schlaganfall? Kann man das vielleicht regelmäßig kontrollieren, dass dir zumindest diese Angst genommen werden kann? Das ist ja auch nix, wenn man immerzu ein Damoklesschwert über sich spürt, dass vielleicht gar nicht da ist...
     
  11. Chenoa

    Chenoa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    304
    Was sind Risikofaktoren für einen Schlag Anfall? Ich denke halt das ich Schlaganfall gefährdet bin , wegen meinem Eltern
     
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.672
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Hoher Blutdruck zum Beispiel, rauchen, hoher Cholesterinspiegel... Eigentlich dieselben Verdächtigen wie für Herzinfarkt.
     
  13. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    20.132
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    Zu dem was Maggy schrieb,kommt noch Bewegungsmangel.
    Du kannst ja deine Angst auch deinem Hausarzt erzählen und er könnte,dich auf evt. Risikofaktoren untersuchen......und ihr könntet rechtzeitig gegen steuern.
     
  14. Chenoa

    Chenoa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    304
    Gegen hohen Blutdruck nehme ich das, der ist im normal Bereich. Gegen Cholesterin nehme ich aus was, der ist auch gut . Habe dieses Jahr schon nach Ablagerung geschaut, da ist auch nichts . Rauchen tu ich nicht. Und Ass 300 nehme ich auch ein .
     
  15. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    12.082
    Ort:
    Nähe Ffm
    Dann wird doch schon gegengesteuert.
    Und jährlich Sono an den Halsschlagadern kannst du auch machen lassen.
     
    Hibiskus14 und Mizikatzitatzi gefällt das.
  16. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    5.164
    und Homocystein kann man im Blut prüfen lassen. Er ist einer all der bereits genannten Indikatoren.
    Gutes Sammelhirn :)
     
    Hibiskus14 und Lisalea gefällt das.
  17. Chenoa

    Chenoa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    304
    Macht das der Hausarzt auch ?
     
  18. Chenoa

    Chenoa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    304
    Welcher Arzt macht das?
     
  19. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    12.746
    Ort:
    Herne
    Bei mir macht die Sono der Kardiologe.
    Das andere kenne ich nicht.
     
  20. Chenoa

    Chenoa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    304
    Danke dir
     
    PiRi gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden