1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fibromyalgie

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von ruthi, 12. Februar 2007.

  1. ruthi

    ruthi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    mein name ist ruth, ich bin 28 jahre alt und leide an fibromyalgie.
    bislang zählte die fms zum weichteilrheume, doch nach neuen erkenntnissen aus den usa gehört sie zu den chronsischen schmerzkrankheiten.
    unzählige symptome machen einem den alltag schwer, dazu gehört kreislaufprobleme, austrocknen der schleimhäute, schwellgefühl am körper, muskelzuckungen und restless legs, kältegefühl, haarausfall, u.a.: und natürlich der schmerz gehört dazu. die primären schmerzprunkte sind meist an kopf, nacken, rücken hws und lws und den oberschenkeln.

    die diagnose bekam ich im september 2006, obwohl ich seit einigen jahren mit einigen symptomen zu kämpfen hatte, doch von ärzten als "es ist alles in ordnung, sie haben stress" abgetan wurden.

    um die diagnose zu verarbeiten, wurde ich in diversen foren aktiv.
    nun habe ich mein eigenes aufgebaut.
    also wer lust und interesse hat, kann gerne unter www.fibro-forum.de einmal unverbindlich vorbei schauen.
    ich würde mich freuen, auf mehr gleichgesinnte zu treffen!

    liebe grüße,
    ruth