1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fibromyalgie und Zahnschmerzen

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Birgit R, 11. März 2008.

  1. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Heute morgen hatte ich plötzlich heftige Zahnschmerzen. Hab ne Schmerztablette genommen. Heute nachmittag kams dann wieder, aber diesmal tat die ganze linke Gesichtshälfte weh, inklusive Wange. Also bin ich zum Zahnarzt. Der hat nix gefunden und geht davon aus, das die Schmerzen von der Fibromyalgie kommen und das Kiefergelenk verspannt ist.

    Ich war geplättet, ich hatte es zwar bereits gelesen, aber trotzdem war ich geplättet. Hatte das jemand von Euch auch schon mal?
     
  2. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Birgit R,

    ja das kenne ich leider auch , und nicht zu knapp. Keine Ahnung ob es von der Fibro,CP,PSa oder so kommt.

    Hoffe dann immer.das es schnell vorbei geht.
    Im Jan.07 hatte ich eine Paradontose Behandlung,danach war ich 2 Tage richtig krank,total steif und Schmerzen überall wie irre.
    Das gleiche Spiel als mir im Oberkiefer einfach ein Stiftzahn abgebrochen ist,der ist operati. dann aus dem Kiefer geholt worden. Genau das gleiche.
    Das macht einen schon kirre.

    Machs gut
    Gruß
    [​IMG]
     
  3. Sanchen

    Sanchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    hallo Birgit,:)

    ich habe keine Fibro, aber Zahn- und Gesichtsschmerzen kommen bei mir auch immer wieder vor.

    Da gibt es die Schmerzausstrahlungen vom Kiefergelenk, wenn es geschädigt ist. Das könnte bei dir sein. Wenn du eine Zahnbehandlung hattest, Wurzelbehandlung oder ein tiefes Loch, kann es auch eine Nervverletzung sein, die dich gerade Quält, die dem Zahnarzt bei der Behandlung passiert sein könnte.
    Es gibt den atypischen Gesichtsschmerz, der bei Fibro auftreten kann. Nachzulesen HIER:

    http://www.neuro24.de/ks13.htm

    Eine "Trigeminus-Neuralgie" hat meines Wissens, mit Fibro nichts zu tun und scheidet demnach aus.
    lg Sanchen
     
  4. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Guten Morgen,

    Zahnschmerzen bei Fibro. kenn ich auch: ich werde nachts wach, weil ein Zahn mächtig schmerzt. Nehme mir vor, gleich beim ZA anzurufen. Ergebnis am nächsten Morgen: alles wieder auf Null. Zu Anfang hab ich auch Eis draufgetan oder ne Tabl. genommen, mittlerweile kenn ich das Spiel. Wenn es morgens noch immer weh tut wird es Zeit das mal nachsehen zu lassen. Ist zwar sehr nervig aber man kennt das schon. Nichtsdestotrotz: Zähne kontrollieren lassen kann nicht schaden. LG von Elke.
     
  5. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Juliane,

    ist der Trigeminus-Nerv in Ordnung?....

    Da bei der Fibro die Muskulatur betroffen ist, kann sie auch u. U. dort wirken... - leider...

    Liebe Grüße
    Colana
     
  6. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Hallo alle zusammen,

    ich hab schon wieder so Schmerzen. Ich hab innen am Gaumen ein paar entzündete Stellen und auch außen am Zahnfleisch. Seit heute Nachmittag tut mir so die linke Seite weh, dabei kann ich nicht mal genau lokalisieren, wo. Mal ist es links oben über dem Eckzahn, mal links unten, dann die Wange, die Zunge. Die Schmerzen sind extrem, halten bis zu einer viertel Stunde an, gehen dann kurz wieder weg, kommen an anderer Stelle wieder.

    Ich habe bereits zwei Ibuprofen 800 genommen, die letzte völlig umsonst. Ich kühle die Wange, bzw. das Gelenk.

    Was kann ich noch tun?
     
  7. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Ich möchte das noch mal hochschubsen. Hat keiner einen Rat? Ich habe die Schmerzen immer noch. Die sind wie Wehen, fangen schwach an, steigern sich, sind kaum auszuhalten und gehen dann wieder, was ein bißchen dauern kann. Und mal hier, mal da.

    Was soll ich bloß tun?

    Was mir noch aufgefallen ist, meine Lymphknoten links sind geschwollen.