Fibromyalgie scheint sicher - was Nun?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Christine13, 15. Dezember 2016.

  1. Christine13

    Christine13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Hallo zusammen,

    Habe leider erst am 3.3. Einen Termin beim Rheumatologen und suche nun hier verzweifelt nach schnellerer Hilfe.
    Ich halte meine Gelenkschmerzen kaum noch aus. Laut Gefäßchirurg Verdacht auf Fibromyalgie.
    Leider habe ich ziemlichen Bluthochdruck und traue mich deshalb kaum, noch mehr Ibuprofen einzunehmen. Diese nehm ich eh schon wegen Arthrose Stufe 4 im Sprunggelenk, wegen TrümmerBruch vor 30 Jahren.
    Novamin sulfon nutzen irgendwie nichts.
    Was kann ich tun, um die Zeit noch durchzuhalten.?

    Gruss Christine
     
  2. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg

    Hallo Christine, sei willkommen hier im RO.

    Ich habe dir eine PN geschrieben.

    Alles Gute hier beim Austausch.
     
  3. Christine13

    Christine13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    danke

    Danke dir auch hier nochmal, liebe Johanna

    Bisher hatte ich noch keine Zeit, hier nachzulesen.
    Hoffe das ändert sich nach Weihnachten.

    Allen eine schöne Adventszeit
     
  4. Ablessi

    Ablessi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde es auch sehr interessieren, wie du diese Zeit überbrückst?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden